Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

1. - 2. Juni 2019
Sarah Peter siegt ohne Satzverlust

...bei Hessischen Jahrgangsmeisterschaften - Solveig Ehrt und Kira Aeberhard mit zweiten Plätzen

Bericht von Norbert Englisch

Bei den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Watzenborn-Steinberg rissen es die Mädchen für den heimischen Tischtennis-Kreis aus dem Feuer. Denn von den vier qualifizierten männlichen Nachwuchsassen gelang Tom Aeberhard (AK 1/TSF Heuchelheim) mit einem fünften Platz das beste Ergebnis. Die Mädchen dagegen agierten äußerst erfolgreich, denn Sarah Peter (NSC Watzenborn-Steinberg) wurde ohne Satzverlust im gesamten Turnierverlauf überragende Hessenmeisterin. Daneben holten sich und Solveig Ehrt (AK 2/NSC Watzenborn-Steinberg) und Kira Aeberhard (AK 4/TSF Heuchelheim) nach Endspielniederlagen die Silbermedaille.

AK 1

Von den fünf heimischen Vertretern blieben Christopher Jost (TTC Wißmar) und Selis Su Schmalz (TV Grüningen) mit einer 1:2-Bilanz in ihren Vorrundengruppen hängen, wobei Jost die Endrunde durch ein 2:3 gegen Selzer (TTV Neuenhain) nur knapp und unglücklich verpasste. Die zum Favoritenkreis gehörenden Tom Aeberhard (TSF Heuchelheim) und Sarah Peter (NSC Watzenborn-Steinberg) gingen ohne Satzverlust durch die Gruppenphase, aber auch Emily Stanko (NSC) überstand die Vorrunde als Gruppenzweite. Aeberhard traf nach einem Freilos und einem klaren 3:0-Erfolg über Merle (SV Leimsfeld) auf den späteren Vizemeister Ecker (TSG Sulzbach), gegen den er diesmal nicht ankommen konnte. Bei den Mädchen führte das Los die beiden Watzenbornerinnen in der zweiten Hauptrunde zusammen, Peter setzte sich hier gegen Stanko und auch im weiteren Turnierverlauf jeweils mit 3:0 durch und wurde unumstrittene Hessenmeisterin.

AK 2

Für Felix Merlin Stroh (TV Grüningen/3.) und Emma Mailin Neumann (SV Münster/4.) war das Turnier nach den Gruppenspielen beendet, aber für Solveig Ehrt (NSC Watzenborn-Steinberg) ging es ganz weit bis ins Endspiel. Im Halbfinale warf Ehrt die an Position 2 gesetzte Albers (GSV Baunatal) aus dem Rennen, die Watzenbornerin musste sich im wohl spannendsten Finale dann aber Segeth (TSV Langstadt) mit 2:3 geschlagen geben.

AK 3

Hier kam die einzige heimische Vertreterin dieser Altersklasse Lea Sophie Trinkaus (FSV Lumda) nach einem 1:2 aus den Gruppenspielen nicht weiter.

AK 4

In der jüngsten Altersklasse war die einzige heimische Vertreterin Kira Aeberhard (TSF Heuchelheim) topgesetzt. In den Gruppenspielen setzte sich Aeberhard mühelos durch, und auch die zweite Hauptrunde meisterte sie mit 3:0 glatt. Im Halbfinale hatte die Heuchelheimerin dann mächtig gegen Ahmeti (TSV Langstadt) beim 3:2 zu kämpfen, ehe der Endspieleinzug geschafft war. Im Finale unterlag Aeberhard dann der Frankfurterin Bresic mit 1:3.

Ergebnisse:

Schüler AK1: 1. Ryan Jager (Neuenhainer TTV), 2. Tim Ecker (TSG Sulzbach), 5. Tom Aeberhard (TSF Heuchelheim), in seiner Vorrundengruppe ausgeschieden Christopher Jost (TTC Wißmar); - AK2: 1. Jannik Böhm (TTC RS Fulda-Maberzell), 2. Moritz Klippert (GSV Baunatal), in seiner Vorrundengruppe ausgeschieden Felix Merlin Stroh (TV Grüningen); - AK3: 1. Yago Clemens (Neuenhainer TTV), 2. Pep Meteling (TTF Oberzeuzheim); - AK4: 1. Giuliano Semenzin (TTC Elgershausen), 2. Vicent Baliz (DJK Offenbach), in seiner Vorrundengruppe ausgeschieden Mika Schlapp (TSV Allendorf/Lda)

Schülerinnen AK1: 1. Sarah Peter (NSC Watzenborn-Steinberg), 2. Laura Klimek (TTC Salmünster), 5. Emily Stanko (NSC), in ihrer Vorrundengruppe ausgeschieden Selis Su Schmalz (TV Grüningen); - AK2: 1. Nina Segeth (TSV Langstadt), 2. Solveig Ehrt (NSC Watzenborn-Steinberg), in ihrer Vorrundengruppe ausgeschieden Emma Mailin Neumann (SV Münster); - AK3: 1. Linn-Kara Sendke, 2. Lara Henrich (beide SC Niestetal), in ihrer Vorrundengruppe ausgeschieden Lea Sophie Trinkaus (FSV Lumda); - AK4: 1. Patricia Bresic (SG Sossenheim), 2. Kira Aeberhard (TSF Heuchelheim)

Aktuelle Beiträge

Breitensport

Start in die 37. mini-Saison

Am 1. September geht es wieder los. Ab sofort können Regieboxen über click-TT (Turniere/mini-Meisterschaften) bestellt werden.

Partner und Sponsoren