Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Favoriten setzen sich durch

Autor:

Kreisjugendlehrwart

Die Tischtennis-Kreisendranglisten der Jugend und Schüler sind am vergangenen Wochenende in den acht männlichen und weiblichen Turnierklassen ohne Überraschung zu Ende gegangen. Beim Ausrichter TSK Rimbach setzten sich Ende am Ende alle favorisierten Spielerinnen und Spieler an die Spitze. Viele krankheitsbedingte Absagen trüber ein wenig das gute Gesamtbild. Der VfR Fehlheim ist mit vier Titeln der erfolgreichste Verein und der TTC Heppenheim stellt die meisten Teilnehmer.

 

Mit Felix Schubert (VfR Fehlheim) bei der männlichen Jugend, Leonie Meier (TSV Auerbach) bei den A-Schülerinnen und Sophie Rosenberger (TV Bürstadt) in der B-Schülerinnen-Konkurrenz konnten drei Teilnehmer ihren Titelgewinn aus dem Vorjahr in der nächsthöheren Spielklasse wiederholen.

 

Nur einen Satzverlust musste Felix Schubert auf dem Weg zum Titelgewinn zulassen. Sein Teamkollege Marvin Prochazka belegte Rang zwei. Der Titel bei den Mädchen sicherte sich Ksenia Bondareva, ebenfalls vom VfR Fehlheim. Bastian Schubert (VfR Fehlheim), als bester Spieler bei den A-Schülern machte den Familientriumph komplett. Gefolgt von Julian Müller (TV Bürstadt) und Johannes Schmitt (TTC Heppenheim) auf den Rängen zwei und drei. Mit 4:0 und 12:0 Sätzen stand Leonie Meier ganz oben auf dem Treppchen. Elias Trautmann (B-Schüler) gewann mit einer makellosen 9:0-Bilanz die Klasse der B-Schüler. Die Siegerin bei den B-Schülerinnen Sophie Rosenberger ließ in sechs Partien nur einen Satzgewinn zu. Bei den Jüngsten konnte Lennart Schmitt (TTC Heppenheim) den Siegerpokal in die Höhe strecken. Amelie Fandrich (VfR Fehlheim) wurde die Nummer eins bei den C-Schülerinnen.

 

Für alle direkt qualifizierten Spielerinnen und Spieler steht am 26./27. Mai die Bezirksvorrangliste in Langen-Brombach auf dem Programm.

 

Hier der Link zu den Bilder:

https://photos.app.goo.gl/cLKCIxx3qLXqMgum1

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

COVID 19 FAQ

Wir haben eine Seite mit den meist gestellten Fragen rund um das Thema COVID 19 eingerichtet.

Partner und Sponsoren