Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Kreiszwischenrangliste Teil 1 2015/2016

Jakob von Dörnberg (Roßdorf) mit 9:0 Siegen souverän Erster

Bild: Kreiszwischenrangliste 2016

Bei den Tischtennis Zwischenrangliste der männlichen Jugend und der B-Schüler in Niedergründau gab es die erwarteten Favoritensiege. Allerdings wurde die männliche A-Jugend erst in einem Foto-Finish entschieden. Alwin Bläser (Unterreichenbach), Kolja Wilkes Robles (Mittelbuchen) und Justin Rüffer (Neuberg) hatte alle 7:1-Siege auf dem Konto. Und Bläser sowie Robles sogar das identische Satzverhältnis. Den direkten Vergleich gewann Bläser mit 3:1. Deshalb wurde der Erster. Platz eins stand auch für Timothy Backert (Neuses) in der Gruppe II zu Buche. Seine Bilanz: 8:0 Siege, 24:4 Sätze. Der Lokalmatador Leonard Bartmuß (Niedergründau) hat als Zweiter der B-Schüler ebenso das Ticket für die nächste Runde gelöst, wie sein Vereinskamerad Luca Franz als Fünfter. Hier dominierte Jakob von Dörnberg (Roßdorf), der 9:0 Siege und 27:1 Sätze aufweist. Bei der A-Jugend kamen die ersten Drei, bei den B-Schülern die ersten fünf weiter.

KPW MKK Rainer Michelmann

Ergebnisse:

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren