Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene   Vereinsservice   Lahn-Dill

Abmeldung zu den Entscheidungsspielen bis 20. April

Mögliche Aufsteiger werden vom 5. bis 7. Mai ermittelt

Die Verbandsrunde 2016/17 endet am 23. April. Dann sind aber noch nicht alle Entscheidungen gefallen. Es finden vom 5. bis 7. Mai die Relegationsspiele, Spiele um den Klassenerhalt und vorsorgliche Aufstiegsspiele statt. Sollte ein Verein auf die Teilnahme an diesem Wettbewerb verzichten, ist eine Abmeldung bis 20. April notwendig. Danach ist ein Startrecht verpflichtend. Die neue Klasseneinteilung liegt allerdings erst Mitte Juni vor, wenn alle Zurückziehungen bekannt sind.

Es gilt für die Einteilung folgende Auffüllreihenfolge:

1. Teilnehmer an den Entscheidungsspielen entsprechend der Platzierungsreihenfolge.

2. verminderter Abstieg mit Ausnahme des Tabellenletzten.

3. vermehrter Aufstieg der Tabellendritten, gemäß der allgemeinen Auf- und Abstiegsregelung (oder der entsprechende Platz der für die Spielklasse gültigen Auf- und Abstiegsregelung).

4. verminderter Abstieg des Tabellenletzten.

5. vermehrter Aufstieg bis Platz fünf.

Durch vermehrten Aufstieg gemäß 3 oder 5 der Auffüllreihenfolge kann es zu einer Überschreitung der Sollstärke kommen. In diesen Fällen spielt die betroffene Gruppe mit einem entsprechenden Überhang, und am Ende der Spielzeit erhöht sich die Anzahl der Absteiger aus dieser Gruppe entsprechend.

Rolf Schäfer

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren