Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene   Seniorensport   Vereinsservice   Personal/Hintergrund   Lahn-Dill

21 Juni 2019
Tischtennis Kreistag in am Freitag Katzenfurt

Neuwahlen und Klasseneinteilung im Mittelpunkt

Autor:

Webmaster & Kreisjugendlehrwart Lahn-Dill

Tischtennis Kreistag in am Freitag Katzenfurt

Ehringshausen (rsf). Die Weichen für die Tischtennissaison 2019/20 werden am 21. Juni (Freitag) ab 19:30 Uhr in der Heinrich-Emmelius-Halle in Katzenfurt gestellt. Ebenfalls auf dem Programm stehen die Neuwahlen des Kreisvorstandes, der 2016 letztmalig gewählt wurde und worüber nun nach den turnusgemäßen drei Jahren Amtszeit neu abgestimmt wird.

Nach der neuen Geschäftsordnung, die vom Hessischen Tischtennis-Verband verabschiedet wurde, sollen folgende Positionen besetzt werden: Kreiswart, Kreiskassenwart, Kreissportwart, Kreisjugendwart, Kreisschülerwart, Kreispressewart und Kreisschiedsrichterwart. Auf dem Kreistag besteht die Möglichkeit zwei weitere Funktionsträger in den Vorstand wählen zu lassen.

Nicht mehr gewählt werden die Klassenleiter. Sie werden ab sofort vom Kreisvorstand in ihre Ämter berufen.

Einer der wichtigsten Tagesordnungspunkte ist die Vorstellung der Klasseneinteilung auf Kreisebene. Da am 10. Juni Meldeschluss war und zu diesem Zeitpunkt Neuanmeldungen und Zurückziehungen vorliegen mussten, wurden die Gruppen von Bernd Frank (Cleeberg) zusammengestellt und Kreiswart Thorsten Neul will die Zusammensetzung der Klassen mit Teams aus dem Kreis vorstellen. Es sind noch bedingte Änderungen möglich. Vereine, die innerhalb der regionalen Einteilung wechseln wollen, müssen einen Tauschpartner an diesem Abend vorstellen.

Nach dem heutigen Stand haben 29 Mannschaften für die Kreisliga und 36 Teams für die 1. Kreisklasse gemeldet. In diesen Bereichen wird in drei Klassen (Nord, Mitte und Süd) gespielt. Ebenfalls in drei Gruppen werden die Teams der zweiten und dritten Kreisklasse eingeteilt.

Da in der Kreisliga der Damen nach der Abmeldung von Hohenroth nur noch drei Teams gemeldet haben, ist geplant die TTF Frohnhausen II, den TTC Großaltenstädten II und die TG Leun in die dritte Kreisklasse Mitte einzuteilen. In der Saison wird dann für die Damen und Herren eine gesonderte Tabelle geführt.

Ebenfalls vorgelegt wird von Kreisjugendwart Felix Friedrich die endgültige Zusammenstellung der Spielklassen im Bereich der Jugend und Schüler.

Die Wahlen für die Austragungsorte der Kreis- und Bezirksveranstaltungen für die Saison 2019/20, die im Lahn-Dillkreis auf dem Programm stehen, werden durchgeführt, sowie der Austragungsort für den kommenden Kreistag steht zur Abstimmung. Gewählt werden müssen außerdem die Delegierten für die Bezirksratssitzung im Juni 2020 in Elz.

Geehrt werden in Großaltenstädten außer den Meistern der vergangenen Saison verdiente Funktionäre. Präsente gibt es für Spieler, die 70 Jahre sind und noch in Mannschaften für ihren Verein spielen.

Erstellt wurden die Klassen auf Bundesebene, Landesebene und Bezirksebene:

 

Die Mannschaften aus Dillkreis sind wie folgt eingeteilt:

 

Herren

Verbandsliga: TTC Offheim, SG Anspach II, TuS Kriftel II, TTC Elz II, TV Bad Schwalbach, VfR Wiesbaden, TTC G.-W. Staffel, TuS Hornau, TV Oberndorf, TTC Herbornseelbach.

Bezirksoberliga: TV Braunfels II, TTC Offheim II, TuS Naunheim, TTC Dorchheim-Hangenmeilingen, TTC Großaltenstädten, TTC Eisenbach, TTC Oberbrechen, TTF Oberzeuzheim, TUS Dehrn, TTC Merkenbach, TTC Elz III, TTF Frohnhausen.

Bezirksliga: TTC Großaltenstädten II, SG 58 Dillenburg, TuS Naunheim II, TTF Frohnhausen II, TTC Ehringshausen, TV Braunfels III, TTC Lahnau, TV Oberndorf II, SG Hohenroth, TTF Frohnhausen III, BC Nauborn, TTC Herbornseelbach II.

Bezirksklasse Nord: TSV Bicken, SG Hohenroth II, TTC Großaltenstädten III, TTC Merkenbach II, TSV Fleisbach, TTC Merkenbach III, TTC Weidelbach, TV Niederscheld, TTF Frohnhausen IV, FSV Berghausen, TV Haiger, TTC Herbornseelbach III.

 

Damen

Verbandsliga: TTC Siegbach, SGK Bad Homburg, SG DJK Hattersheim, SG Kelkheim II, Spvgg. Hochheim, TTC G.-W. Staffel III, TTF Oberzeuzheim II, TTC RW Biebrich II, TuS Neesbach, TTF Oberzeuzheim III, TV 1886 Igstadt.

Bezirksoberliga: TuS Obertiefenbach, RSV Dauborn, TuS Weinbach, TTC Lindenholzhausen, TSV Albshausen, TuS Wirbelau, TTC Oberbrechen, TTC G.-W. Staffel IV, TTC Merkenbach, TTC Großaltenstädten.

Bezirksliga: SG Niederbiel, DJK SG Blau-Weiß Lahr II, TTC Hausen, TSV Hirschhausen, TTC Offheim, SG Blessenbach, VfL Eschhofen, TTC Werschau, TTF Frohnhausen.

 

Jungen 18

Verbandsliga: TTC Elz II, TTC Merkenbach, TV Bad Schwalbach, TuS Kriftel II, Eintracht Frankfurt, TV Eschborn, TTC RW Biebrich, TTF Oberzeuzheim, VfR Wiesbaden, TV Eschersheim.

 

Mädchen 18

Hessenliga: TV Grebenau, TTC Merkenbach, TTG Vogelsberg Herbstein/Lanzenhain, TTC G.-W. Staffel, SG Sossenheim (M15), TTC Elgershausen, TTC RW Biebrich, TSF Heuchelheim (M15), TTC Wißmar.

 

Rolf Schäfer

Jungen 15

Bezirksliga: SV 1920 Seulberg, SG 58 Dillenburg, TTC Merkenbach, TTC Bad Camberg, TV Eschborn, TuS Hornau, TuS Kriftel, TV Bad Schwalbach, TG Naurod, VfR Wiesbaden.

 

Aktuelle Beiträge

Breitensport

JOOLA-Sommercamp 2020 - Jetzt anmelden!

Es ist wieder soweit, nachdem das Sommercamp aufgrund des Hallenneubaus in diesem Jahr leider ausfallen musste, kann im nächsten Jahr vom...

Partner und Sponsoren