Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene   Lahn-Dill

07 - 08. September 2019
Kreismeisterschaften der Damen und Herren

Die 100er Schallmauer wurde bei den Kreismeisterschaften der Damen und Herren erneut verpasst.

Autor:

Webmaster & Kreisjugendlehrwart Lahn-Dill

Anke Bremond

In der Sporthalle in Driedorf gingen am Samstag und Sonntag 86 Spielerinnen und Spieler aus 22 Vereinen an die Tische. Für optimale Spielbedingungen sorgte die SG Hohenroth. Am Ende gab es bei den Damen die gleiche Titelträgerin wie im Vorjahr, wobei Anke Bremond (SG Niederbiel) diesmal ohne Spiel Kreismeisterin wurde. In den höchsten Spielklassen der Herren gab es eine Wachablösung. Titelverteidiger Timo Ferber war in der offenen Klasse nicht dabei und so war der Weg frei für Nikolas Wolf (TV Oberndorf). Alle Teilnehmer haben sich das Startrecht für die Bezirksmeisterschaften vom 12. bis 14. Oktober in Selters in der offenen und A-bis E-Klasse sowie den Titelkämpfen der Senioren am 15. Dezember in Driedorf erspielt.

Titelverteidigerin Anke Bremond (SG Niederbiel) war in der offenen Klasse die einzige Starterin und sicherte sich somit zum dritten Mal in Serie den Titel. Spannung in der offenen Herren-Klasse. Nicolas Wolf (SG Oberbiel) verlor zwar das Spiel gegen seinen Teamkameraden Oguzhan Cölkusu, gewann aber das entscheidende Duell um den Sieg gegen den ebenfalls für den TVO spielenden Alexander Psol und wurde mit 3:1-Spielen auf Grund des besseren Satzverhältnisses (11:5 gegenüber 9:8) Erster.

Nicht an Spannung zu überbieten war die Damen B-Kasse. In den Duellen Jede gegen Jede hatte Laura Anders (TTC Siegbach) gegen Elke Michel (SG 66 Hohenroth), Vanessa Georg (TTC Siegbach) gegen Laura Anders und Elke Michel gegen Vanessa Georg jeweils 3:0 gewonnen. Die Punkte mussten über die Platzierung entscheiden. Laura Anders wurde mit Plus drei die Nummer eins vor Vanessa Georg (-2) und Elke Michel (-2).

Nach seinem Erfolg im Vorjahr war Timo Ferber (TV Braunfels) diesmal der Beste in der Herren A-Klasse. Ganz im Zeichen des TTC Großaltenstädten stand die B-Klasse, wo Eyke Hartmann vor Thomas Alt und Benjamin Karger gewann. Bärenstark der Auftritt von Axel Kegel (TTF Frohnhausen), der, wie 2018 die C-Klasse gewann. Einen weiteren Sieg für Frohnhausen gab es durch Lukas Hofheinz, der wie vor zwölf Monaten den D-Klassentitel holte. Trotz einer Niederlage in der Vorrunde gegen Colin Klaas (SG Hohenroth) beherrschte Wolfgang Klein (TTF Frohnhausen) die E-Klasse.

Ergebnisse der Kreismeisterschaften

Damen

Offene Klasse (1 Teilnehmerin): 1. Anke Bremond (SG Niederbiel).

A-Klasse (3): 1. Laura Anders, 2. Vanessa Georg (TTC Siegbach), 3. Elke Michel (SG Hohenroth); Doppel: 1. Anders/Georg.

Seniorinnen 40 (2): 1. Anke Bremond (SG Niederbiel), 2. Inge Schäfer (TTF Frohnhausen); Doppel: 1. Bremond/Schäfer.

Damen C (3): 1. Grit Hagenbücher (TV Braunfels), 2. Anette Hofmann, 3. Jacqueline Gabriel (beide SG Hohenroth); Doppel: 1. Hofmann/Gabriel.

Herren

Offen (5 Teilnehmer): 1. Nikolas Wolf, 2. Alexander Psol, 3. Oguzhan Cölkusu, 4. Mathias Neuhof (alle TV Oberndorf), 5. Dennis Sciple (TV Braunfels); Doppel: 1. Cölkusu/Wolf (TV Oberndorf), 2. Neuhof/Psol (TV Oberndorf).

Herren A (3): 1. Timo Ferber (TV Braunfels), 2. Bernd Markowski (TTC Ehringshausen), 3. Said Mohammadi (TTC Merkenbach); Doppel: Ferber/Markowski.

B-Klasse (5): 1. Eyke Hartmann, 2. Thomas Alt, 3. Benjamin Karger (alle TTC Großaltenstädten), 4. Nico Petschel (TV Braunfels), 5. Oliver Wolf (TTC Merkenbach); Doppel: 1. Alt/Oliver Wolf, 2. Hartmann/Karger.

C-Klasse (14): 1. Axel Kegel (TTF Frohnhausen), 2. Heiko Heinz (SG Hohenroth), 3. Paul Katz (TTC Großaltenstädten) und Mike-Kevin Possehn (TV Haiger), 5. Klaus-Dieter Bickel (TTC Herbornseelbach), Andreas Decker (SG Hohenroth), Sebastian Köhler (TSV Albshausen) und Daniel Lauer (SG Hohenroth), 9. Fabian Bickel (TTC Herbornseelbach), Bastian Hergeth (TuS Naunheim), Gunter Medebach (TV Braunfels) und Florian Will (TTC Großaltenstädten), 13. Momen Al Samman (SG Hohenroth), 14. Bernd Zörb (SG Quembach); Doppel: 1. Köhler/Possehn, 2. Decker/Lauer, 3. Bickel/Bickel und Al Samman/Heinz, 5. Hergeth/Medebach, Katz/Will.

D-Klasse (16): 1. Lukas Hofheinz (TTF Frohnhausen), 2. Mathias Kern (TuS Naunheim), 3. Markus Karl (TuS Philippstein) und Ralf Peter Jäkel (Tuspo Beilstein), 5. Fabian Bickel (TTC Herbornseelbach), Holger Graß (TSV Albshausen), Bernd Groos (TSSV BW Schönbach) und Michael Hartmann (TG Leun), 9. Momen Al Samman (SG Hohenroth), Karsten Galla (TSV Neukirchen), Julian Schäfer (TTC Merkenbach) und Viktor Schmidt (TuS Philippstein), 13. Colin Klaas (SG Hohenroth), Martin Leier (TV Münchholzhausen), Michael Sitek (TV Oberndorf) und Gerd Fellinger (RSV Büblingshausen); Doppel: 1. Fellinger/Graß, 2. Bickel/Jäkel, 3. Galla/Leier und Hofheinz/Schäfer, 5. Groos/Hartmann, Al Samman/Klaas, Karl/Schmidt und Kern/Sitek.

Herren E (12): 1. Wolfgang Klein (TTF Frohnhausen), 2. Paul-Herrmann Göbel (SG Hohenroth), 3. Momen Al Samman (SG Hohenroth) und Otto Jung (TV Aßlar), 5. Colin Klaas (SG Hohenroth), Klaus Müller (TTF Frohnhausen), Lars Schmidt (TV Katzenfurt) und Christopher Seel (TTF Oranien Frohnhausen), 9. Harald Ciliox (TSV  Edingen), Sven Kornmann (TG Leun), Jan Waldschmidt (TTF Frohnhausen) und Thomas Waschke (TV Herborn); Doppel: 1. Al Samman/Klaas, 2. Göbel/Jung, 3. Ciliox/Kornmann und Klein/Müller, 5. Seel/Waldschmidt und Schmidt/Waschke.

Senioren 40 (8): 1. Steffen Stanzel (SG Hohenroth), 2. Thomas Alt (TTC Großaltenstädten), 3. Dirk Flato (TTC Ehringshausen) und Tobias Goldmann (TuS Naunheim), 5. Thomas Frank (TV Braunfels) und Willi Zampedri (TTC Ehringshausen), 7. Anke Bremond (SG Niederbiel) und Bernd Zörb (SG Quembach); Doppel: 1. Stanzel/Zampedri, 2. Goldmann/Zörb, 3. Alt/Flato und Frank/Härtel.

Senioren 50 (6): 1. Sascha Hartmann (TTC Großaltenstädten), 2. Eckhard Decker, 3. Jörg Decker (beide SG Hohenroth) und Stefan Hof (TTF Frohnhausen), 5. Thomas Frank (TV Braunfels) und Frank Petschel (RSV Büblingshausen); Doppel: 1. Frank/Hartmann, 2. Decker/Decker, 3. Hof/Petschel.

Senioren 60 (2): 1. Detlev Härtel (TV Braunfels), 2. Reinhard Lehnert (TTC Merkenbach); Doppel: 1. Härtel/Lehnert.

Senioren 65 (4): 1. Peter Nowak (SG 58 Dillenburg), 2. Jochen Simon (RSV Büblingshausen), 3. Erich Heller (TG Leun), 4. Paul-Hermann Göbel (SG Hohenroth); Doppel: 1. Heller/Nowak, 2. Göbel/Simon.

Senioren 70 (2): 1. Jochen Simon, 2. Gerd Fellinger (beide RSV Büblingshausen); Doppel: 1. Simon/Fellinger.

Senioren 75 (2): 1. Jochen Simon (RSV Büblingshausen), 2. Erich Heller (TG Leun); Doppel: 1. Simon/Heller.


Rolf Schäfer
Kreispressewart

Axel Kegel
Doppel Cölcusu/Wolf
Detlev Härtel
Eyke Hartmann
Grit Hagenbücher
Jochen Simon
Doppel Klaas/Momen Al Sammen
Laura Anders
Lukas Hofheinz
Nico Wolf
Peter Nowak
Sascha Hartmann
Steffen Stanzel
Timo Ferber
Wolfgang Klein

Aktuelle Beiträge

Breitensport

JOOLA-Sommercamp 2020 - Jetzt anmelden!

Es ist wieder soweit, nachdem das Sommercamp aufgrund des Hallenneubaus in diesem Jahr leider ausfallen musste, kann im nächsten Jahr vom...

Partner und Sponsoren