Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend   Lahn-Dill

21 22. September 2019
Kreismeisterschaften der Jugend in Herborn

Lea Wagner erneut vorn – Silas Zöllner Bester der Jungen 18

Autor:

Webmaster & Kreisjugendlehrwart Lahn-Dill

Merchel/Neul

Erneut eine Steigerung der Teilnehmerzahl gegenüber 2018 gab es bei den Kreismeisterschaften der Mädchen und Jungen. 104 Nachwuchsakteure waren dabei, als in der Sporthalle der Comeniusschule in Herborn die Titelträger im Einzel und Doppel ermittelt wurden. „Unser Ziel, mindestens 100 Starter an die Tische zu schicken, wurde damit erreicht“, freute sich Kreisjugendwart Felix Friedrich. Außer um die Titel im Lahn Dill Kreis ging es auch um die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften, die am 2. und 3. November in Ehringshausen ausgetragen werden.
Erneut erfolgreich bei den Mädchen 18 Lea Wagner (TTC Merkenbach), die damit zum zweiten Mal ihren Titel verteidigen konnte. Titelverteidiger Gerrit Thielmann (TV Braunfels) war in der Klasse der Jungen 18 freigestellt. So kam es zum Duell der beiden Jugendverbandsligaspieler des TTC Merkenbach Silas Zöllner und Nils Lambeck. Nach 0:2 und 4:8 im Entscheidungssatz gelang Silas Zöllner noch das Kunststück, sich den Sieg zu erspielen.
Erfolgreichster Verein war erneut der TTC Merkenbach, der vier Einzelwettbewerbe zu seinen Gunsten entschied. Der für Merkenbach spielende Oberbieler Nils Lambeck war mit drei Titelgewinnen der erfolgreichste Akteur, wobei er im Einzel in der Jugend 15 gewann.
Einen weiteren Kreismeistertitel im Einzel für die Merkenbacher gab es durch Ilona Leinweber. Nach dem Erfolg in der jüngsten Gruppe in 2018 unterstrich in der Klasse der Mädchen 13 Esma Nur Sommerfeld (TTC Siegbach) ihr Talent und fährt als Kreismeisterin zusammen mit der freigestellten Lina Schmidt (TTC Merkenbach) zu den Bezirksmeisterschaften. Obwohl sie erst neun Jahre alt ist, glänzte Maria Tran (TuS Naunheim) bei ihrem Erfolg ohne Satzverlust in der Klasse der Mädchen 11.
Ganz im Zeichen der SG Oberbiel und der SG 58 Dillenburg standen die Jungen 13 und Jungen 11. Gleich alle drei Medaillenplätze gingen in der Jungen 13 durch Marlon Merchel, Tom Götz und Maximilian Neul nach Solms. Im vereinsinternen Duell der Dillenburger gewann im Finale der Jungen 11 Abdul Malik Sayed Issa gegen Vorjahressieger Bennet Maage.

Ergebnisse der Kreismeisterschaften der Mädchen und Jungen:

Mädchen 18 (3 Teilnehmerinnen/3 für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert): 1. Lea Wagner, 2. Ilona Leinweber (beide TTC Merkenbach), 3. Leyla Ipek (TSV Albshausen).
Mädchen 15 (12/4): 1. Ilona Leinweber, 2. Maya Orlow, 3. Alina Tesch (alle TTC Merkenbach), 4. Johanna Schulze (TSV Edingen), 5. Jana Sayed Issa (SG 58 Dillenburg) und Sila-Rabia Sommerfeld, 7. Aliya Klapper (beide TTC Siegbach), 7. Laura Riske (TTC Merkenbach) und Maya Sophie Schneider (TTC Ehringshausen), 10. Aylin Aydogan (TTC Siegbach), Mira Krämer (TTC Großaltenstädten) und Janin Maylea Schneider (TTC Ehringshausen); Doppel: 1. Orlow/Tesch (TTC Merkenbach), 2. Krämer/Leinweber (TTC Großaltenstädten/TTC Merkenbach), 3. Riske/Schulze (TTC Merkenbach/TSV Edingen) und Sayed Issa/ Sommerfeld (SG 58 Dillenburg/TTC Siegbach), 5. Aydogan/Klapper (TTC Siegbach) und Schneider/Schneider (TTC Ehringshausen).
Mädchen 13 (9/2): 1. Esma Nur Sommerfeld (TTC Siegbach), 2. Mara Feierabend (TV Braunfels), 3. Ellen Klein (TTF Frohnhausen), 4. Mia-Sophie Schlaf (TTF Frohnhausen), 5. Rubina Orlow (TTC Merkenbach) und Hannah Roßmann (TTF Frohnhausen), 7. Joyce Mia Brandes (TTF Frohnhausen) und Lena-Ann Kornmann (TG Leun), 9. Antonia Ludwig (TTF Frohnhausen); Doppel: 1. Feierabend/Sommerfeld (TV Braunfels/TTC Siegbach), 2. Roßmann/Schlaf (TTF Frohnhausen), 3. Brandes/Klein (TTF Frohnhausen), 3. Ludwig/Orlow (TTF Frohnhausen/TTC Merkenbach).
Mädchen 11 (4/2): 1. Maria Tran (TuS Naunheim), 2. Ruth Schmidt (TTC Merkenbach), 3. Elena Illenseer, 4. Alina Benzel (beide TSV Albshausen); Doppel: 1. Schmidt/Tran (TTC Merkenbach/TuS Naunheim), 2. Benzel/Illenseer (TSV Albshausen).
Jungen 18 (15 Teilnehmer/5): 1. Silas Zöllner, 2. Nils Lambeck (beide TTC Merkenbach), 3. Jonas Gräf (TTC Herbornseelbach), 4. Nicolai Metz (TTC Merkenbach), 5. Moritz Gabriel (TTC Herbornseelbach), Felix Müller (TTC Merkenbach), Julien Nitschke (TTC Siegbach) und Alexander Reber (TuS Naunheim), 9. Anthony Eckl (TSV Garbenheim), Sören Feierabend (TV Braunfels), Stefan Merker (TSV Albshausen) und Paul Müller (TSV Garbenheim), 13. Marvin Becüve (TTC Merkenbach), Lauritz Leichner (TSV Garbenheim) und Faiz Malik (TuS Naunheim); Doppel: 1. Lambeck/Zöllner (TTC Merkenbach), 2. Gabriel/Gräf (TTC Herbornseelbach), 3. Metz/Müller (TTC Merkenbach) und Eckl/Müller (TSV Garbenheim), 5. Feierabend/Malik (TV Braunfels/TuS Naunheim), Leichner/Merker (TSV Garbenheim/TSV Albshausen) und Becüve/Nitschke (TTC Merkenbach/TTC Siegbach).
Jungen 15 (20/4): 1. Nils Lambeck, 2. Nicolai Metz (beide TTC Merkenbach), 3. Maximilian Neul (SG Oberbiel), 4. Leon Tullari (TTC Merkenbach), 5. Maximilian Feth (TuS Naunheim), Danny Hanselmann, Özgür Karsli und Levin Maage (alle SG 58 Dillenburg), 9. Clément Alligand (TV Oberndorf), Matthis Dimosthenous (TV Braunfels), Alexander Reber (TuS Naunheim) und Johannes Schmidt (TTC Merkenbach), 13. Marvin Becüve (TTC Merkenbach), David Hümmerich (TTC Herbornseelbach), Lenny-Nils Nitschke (TTC Siegbach) und Lars Tritschler (TTC Herbornseelbach), 17. Jakob Adam (TSV Edingen), Philip Nix, Paul Joshua Schnautz (beide TTF Frohnhausen) und Timo Steiger (TTC Merkenbach); Doppel: 1. Lambeck/Metz (TTC Merkenbach), 2. Neul/Tullari (SG Oberbiel/TTC Merkenbach), 3. Hanselmann/Karsli (SG 58 Dillenburg) und Feth/Reber (TuS Naunheim), 5. Adam/Alligand (TSV Edingen/TV Oberndorf), Becüve/Nitschke (TTC Merkenbach/TTC Siegbach), Levin Maage/Schmidt (SG 58 Dillenburg/TTC Merkenbach) und Hümmerich/Tritschler (TTC Herbornseelbach), 9. Nix/Schnautz (TTF Frohnhausen) und Dimosthenous/Steiger (TV Braunfels/TTC Merkenbach).
Jungen 13 (24/5): 1. Marlon Merchel, 2. Tom Götz, 3. Maximilian Neul (alle SG Oberbiel), 4. Levin Maage (SG 58 Dillenburg), 5. Bennet Maage, Jona Lux (TV Haiger), Abdul Malik Sayed Issa (beide SG 58 Dillenburg) und Felix Thielmann (TTC Merkenbach), 9. Dimosthenous (TV Braunfels), Robin Hartmann (TTC Großaltenstädten), Johannes Schmidt (TTC Merkenbach) und Konrad Voth (TV Haiger), 13. Aaron Burk, Samuel Burk (beide TV Braunfels), Neo Jung (TTC Großaltenstädten), Benjamin Kräske (TG Leun), Marlon Krause (TTC Mandeln) und Joel-Leon Weis, 19. Lutz Breidenich (beide TTF Frohnhausen), Julian Diehl (SG 58 Dillenburg), Janis Niklas Ferber (TTF Frohnhausen), Noah Herrmann), Levin Jachzek und Leandro Leuckel (alle TTC Mandeln); Doppel: 1. Merchel/Neul (SG Oberbiel), 2. Bennet Maage/Sayed Issa (SG 58 Dillenburg), 3. Dimosthenous/Götz (TV Braunfels/SG Oberbiel) und Schmidt/Thielmann (TTC Merkenbach), 5. Burk/Burk (TV Braunfels), Hartmann/Jung (TTC Großaltenstädten), Diehl/Maage (SG 58 Dillenburg) und Lux/Voth (TV Haiger), 9. Breidenich/Kräske (TTF Frohnhausen/TG Leun), Jachzek/Krause (TTC Mandeln), Herrmann/Leuckel (TTC Mandeln) und Ferber/Weis (TTF Frohnhausen).
Jungen 11 (17/4): 1. Abdul Malik Sayed Issa, 2. Bennet Maage (beide SG 58 Dillenburg), 3. Luis Manfred Huck (FSV Berghausen), 4. Marlon Krause (TTC Mandeln), 5. Aaron Burk , Samuel Burk (beide TV Braunfels), Silas Emanuel Henrich (TTC Herbornseelbach) und Linus Heuck (TSV Garbenheim), 9. Levin Jachzek (TTC Mandeln), Dimi Neuser , Moritz Noichl, Yorrick Roth (alle TTC Merkenbach), 13. Marvin Droll (TV Braunfels), Philipp Janson (TSV Albshausen), Steven Minderlen (TV Braunfels) und Noah Reichenauer (TTC Merkenbach), 17. Adrian Bazarov (TTF Frohnhausen); Doppel: 1. Maage/Sayed Issa (SG 58 Dillenburg), 2. Heuck/Janson (TSV Garbenheim/TSV Albshausen), 3. Burk/Huck (TV Braunfels/FSV Berghausen) und Neuser/Roth (TTC Merkenbach), 5. Burk/Droll (TV Braunfels), Bazarov/Henrich (TTF Frohnhausen/TTC Herbornseelbach), Jachzek/Krause (TTC Mandeln) und Noichl/Reichenauer (TTC Merkenbach).

Rolf Schäfer
Kreispressewart

Siegerehrung Mädchen 18 Einzel.
Siegerehrung Jungen 18 Doppel.
Siegerehrung Jungen 18 Einzel
Siegerehrung Mädchen 13 Einzel
Siegerehrung Jungen 13 Doppel

Aktuelle Beiträge

Breitensport

JOOLA-Sommercamp 2020 - Jetzt anmelden!

Es ist wieder soweit, nachdem das Sommercamp aufgrund des Hallenneubaus in diesem Jahr leider ausfallen musste, kann im nächsten Jahr vom...

Partner und Sponsoren