Zum Inhalt springen

Vereinsservice   Personal/Hintergrund   Sonstiges   Lahn-Dill

28 März 2020
SSC Burg ehrte Werner, Dietermann und Horn

Tischtennis Trio absolvierte insgesamt 2000 Spiele

Autor:

Webmaster & Kreisjugendlehrwart Lahn-Dill

Die geehrten Spieler Werner, Dietermann und Horn mit dem Abteilungsleiter Woyczyk

Obwohl der SSC Burg im Tischtennis mittlerweile mit dem TV Niederscheld
zusammengegangen ist, wird die Tradition fortgesetzt, Spieler für ihre Einsätze zu ehren. Abteilungsleiter Karl-Heinz Woyczyk führt eine Statistik über die Einsätze in den Teams. Diesmal waren es drei Akteure, denen Ehrenpreise überreicht wurden. 1100mal war Wolfgang Werner für den SSC und jetzt für Niederscheld im Einsatz. Auf 500 Mannschaftsspiele brachte es Torben Dietermann. 400mal ging Reiner Horn für verschiedene Mannschaften auf Punktejagd. Woyczyk betonte: „Es wird nicht jedes Einzel und Doppel, sondern nur der Einsatz in der Mannschaft gerechnet.“

Rolf Schäfer
Kreispressewart

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren