Zum Inhalt springen

Seniorensport  

17.Südwestdeutsche Meisterschaften der Senioren/Innen in Gau-Odernheim

(fr) Insgesamt 212 Teilnehmer an den Tischen - Hessen toppt seine unglaubliche Vorjahresbilanz und stellt 36 der insgesamt 52 Titelträger - insgesamt gehen 88 Medaillen nach Hessen - Anita Kück, Anni Liebelt und Hanskarl Emmerich jeweils dreimal erfolgreich

Ihre schon fast unglaubliche Bilanz der vorjährigen Titelkämpfe im südhessischen Riedstadt noch einmal toppen konnten die hessischen Teilnehmer am Wochenende bei den 17.südwestdeutschen Meisterschaften der Senioren/Innen, die von Freitag bis Sonntag im rheinhessischen Gau-Odernheim ausgetragen wurden.
Bereits 2005 bei den Titelkämpfen im saarländischen Bous schnitt der hessische Verband (HTTV) mit damals 25 Titelträgern am Besten ab, im Vorjahr kamen dann gleich 33 der insgesamt 52 Sieger aus Hessen.
Jetzt wurde diese Bilanz noch einmal auf 36 Sieger ausgebaut. Im Vergleich der Titelträger folgte ebenfalls wie in den letzten beiden Jahren die Pfalz (4) und ebenfalls vier Sieger kamen diesmal aus dem Saarland. Hier dreimal ganz oben auf dem Treppchen vertreten waren Akteure aus Thüringen und dem Rheinland, zweimal kamen die Sieger aus Rheinhessen.
An insgesamt 22 Tische wurden über die drei Turniertage die Sieger und Platzierten in sieben Altersklassen ((AK I über 40 Jahre bis AK VII über 80 Jahre) im Einzel, Doppel und Mixed gesucht. Bis auf das Seniorinnen-Doppel und das Mixed der über 80-jährigen konnten alle Klassen auch ausgespielt werden.
Nach 183 Meldungen 2005 und 202 im Vorjahr waren diesmal 212 Teilnehmer (61 Seniorinnen/151 Senioren) an den Tischen, dabei stellte der HTTV mit 76 Startern (18 Damen/58 Herren) auch wieder das mit Abstand größte Kontingent.. In den meisten Klassen wurde in Vorrundengruppen (á vier Spieler/Innen) im System jeder gegen Jeden begonnen, jeweils die beiden Gruppenbesten qualifizierten sich für die Endrunde, die dann wie Doppel und Mixed im einfachen K.O.-System ausgetragen wurden.
Die Sieger und Platzierten erhielten Urkunden, Medaillen, Ehren- und Sachpreise. Für die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften vom 26.-28.Mai in Gütersloh erfolgt die Nominierung über die Resultate über die Südwestdeutschen Titelkämpfe.
Zahlreiche Teilnehmer konnten ihre Titel aus dem Vorjahr erfolgreich verteidigen;
- bei den Seniorinnen: Cornelia Bienstadt/Bettina Ludwig im Doppel der Ü40; Christel Diefenbach im Einzel der Ü50; Inge Grubmüller bereits zum drittenmal im Einzel der Ü60; Ute Reitemeier/Ingrid Schmitt im Doppel der Ü65; Edith Großfeld/Anita Kück zum drittenmal im Doppel der Ü70; Anni Liebelt (TSG Wehrheim) zum drittenmal im Einzel der Ü75 und mit Luise Stober hier auch im Doppel.
- bei den Senioren wiederholten ihre Vorjahreserfolge: Hans-Joachim Clara/Hans-Werner Büchler im Doppel der Ü50; Horst Werkmann im Einzel der Ü65; Norbert Burkhart im Doppel der Ü65; Hanskarl Emmerich zum drittenmal im Einzel der Ü75 und mit Partner Fritz Rössler hier auch zum drittenmal wieder im Doppel; dazu Willi Hellmann im Doppel der Ü80.
- im Mixed: Heidi Wunner/Helger Ohlig (Ü65) und Anni Liebelt/Hanskarl Emmerich (Ü75).
Mit Anita Kück (Ü70), Anni Liebelt (Ü75), und Hanskarl Emmerich (Ü75) konnten sich gleich drei HTTV-Akteure je dreimal (Einzel, Doppel und Mixed) in die Siegerlisten eintragen, Liebelt und Emmerich dabei zum zweitenmal in Serie.

Die Ergebnisse aus Gau-Odernheim:
Altersklasse Ü40:
Seniorinnen (16 Teilnehmerinnen/Vorjahr 16): 1. Cornelia Bienstadt (TV Wehen/HTTV), 2. Sylvia Ullrich (Thüringen), 3. Astrid Bäder (Rheinhessen) und Bettina Ludwig (TTC GW Staffel/HTTV).
- Doppel: 1. Cornelia Bienstadt/Bettina Ludwig (TV Wehen/TTC GW Staffel-HTTV), 2. Heike Hülß/Sylvia Ullrich (Thüringen), 3. Anneli Heintz/Cornelia Weber und Bettina Schmidt/Angelika Links (alle Pfalz).

Senioren (32/32):
1. Andreas Koch (Saarland), 2. Volker Stippich (Rheinhessen), 3. Klaus Scherb (ESV Jahn Kassel/HTTV) und Peter Beck (TSV Besse/HTTV).
- Doppel: 1. Andreas Koch/Stefan Schmitt (Saarland), 2. Klaus Scherb/Reinhold Kessel ESV Jahn Kassel/TTTC Höchst/Nidder-HTTV), 3. Ralf Lenze/Andreas Stark (TuS Weißenborn/TTC Langen-HTTV) und Jürgen Weidner/Frank Schuler (TuS Kriftel/SG Anspach-HTTV).

Mixed:
1. Bettina Ludwig/Peter Beck (TTC GW Staffel/TSV Besse-HTTV), 2. Anke Weiß/Andreas Stark TTV Etr. Erfurt/TTC Langen-Thüringen/HTTV), 3. Cornelia Bienstadt/Reinold Kessel (TV Wehen/TTC Höchst-Niddder-HTTV) und Angelika Links/Stefan Links (Pfalz).


AK Ü50:
Seniorinnen (16/16): 1. Christel Diefenbach (Pfalz), 2. Elisabeth Simonis (Pfalz), 3. Gertrud Ruge (VfL Lauterbach/HTTV) und Christel Locher (SC Klein-Krotzenburg/HTTV).
- Doppel: 1. Hildegard Georgi/Hannelore Dillenberger (TV Kesselstadt/TTC Eisighofen-HTTV/Rhenland), 2. Christel Diefenbach/Gerdi Groß (Pfalz/Saarland), 3. Gertrud Ruge/Christel Locher (VfL Lauterbach/SC Klein-Krotzenburg-HTTV) und Margret Söthe/Ingrid Steioff (SV Kassel Auedamm/TTC GW Staffel-HTTV).

Senioren (32/32): 1. Kay Seyffert (TTC Elz/HTTV), 2. Hamid Ehteshamzadeh (VfL Lauterbach/HTTV), 3. Leo Weis TV Burgholzhausen/HTTV) und Werner Englisch (TTC Elz/HTTV).
- Doppel: 1. Hans-Joachim Clara/Hans-Werner Büchler (TTC Groß-Rohrheim/SG Arheilgen-HTTV), 2. Werner Englisch/Kay Seyffert (TTC Elz/HTTV), 3. Michael Zehe/Berthold Schmitz (Rheinland) und Manfred Schlicht/Leo Weis (TV Burgholzhausen-HTTV).

Mixed:
1. Margret Söthe/Kay Seyffert (SV Kassel Auedamm/TTC Elz-HTTV), 2. Christel Locher/Hans-Joachim Clara (SC Klein-Krotzenburg/TTC Groß-Rohrheim-HTTV), 3. Hildegard Georgi/Hans-Werner Büchler (TV Kesselstadt/SG Arheilgen-HTTV) und Christel Diefenbach/Werner Englisch (TSG Zellertal/TTC Elz-Pfalz/HTTV).


AK Ü60:
Seniorinnen (7/6): 1. Inge Grubmüller (TLV Eichenzell/HTTV), 2. Ulla Louis (Pfalz), 3. Ingrid Heiler (Saarland), 4. Ruth Barth (Pfalz).
- Doppel: 1. Ulla Louis/Ruth Barth (Pfalz), 2. Ingrid Heiler/Gabi Trost (Saarland), 3. Edith Umhof/Helga Pleyer (Pfalz/Thüringen).

Senioren (30/29): 1. Alois Heinrich (Saarland), 2. Heinz Flache (TV 03 Heringen/HTTV), 3. Friedhelm Paus (Rheinland) und Heiner Piske (Thüringen).
- Doppel: 1. Heiner Piske/Gerd Pleyer (Thüringen), 2. Friedhelm Paus/Josef Link (Rheinland), 3. Joachim Warlies/Richard Abbel (TV Kubach/TTC BG Bad Homburg-HTTV) und Gustav Knapek/René Theillout (Pfalz/Rheinland).

Mixed:
1. Inge Grubmüller/Oswald Flore (TLV Eichenzell/SpVgg. Hochheim-HTTV), 2. Ingrid Heiler/Günter Ecker (Saarland), 3. Edith Umhof/Michael Ciolek (Pfalz) und Ruth Barth/Peter Unger (Pfalz).


AK Ü65:
Seniorinnen (12/9): 1. Ute Reitemeier (TTF Frohnhausen/HTTV), 2. Brigitte Schneider (Thüringen), 3. Ingrid Schmitt (SV Erbach/HTTV) und Erika Bertram (Saarland).
- Doppel: 1. Ute Reitmeier/Ingrid Schmitt (TTF Frohnhausen/SV Erbach-HTTV), 2. Brigitte Schneider/Karla Gutschmidt (Thüringen), 3. Erika Bertram/Heide Milch (Saarland/Rheinhessen) und Heidi Wunner/Ella Lauer (Rheinland/Saarland).

Senioren (16/16): 1. Horst Werkmann (TTC Langen/HTTV), 2. Norbert Burkhart (SG Wolferborn/HTTV), 3. Herbert Gerhard (Pfalz) und Siegbert Fuhrmann (Thüringen).
- Doppel: 1. Norbert Burkhart/Norbert Küster (SG Wolferborn/SpVgg. Hochheim-HTTV), 2. Helger Ohlig/Winni Mikler (Rheinland), 3. Horst Werkmann/Manfred Zeiß (TTC Langen/TTV 48 Schmalkalden-HTTV/Thüringen) und Dieter Maas/Siegbert Fuhrmann (Thüringen).

Mixed:
1. Heidi Wunner/Helger Ohlig (Rheinland), 2. Ingrid Schmitt/Helmut Spies (SV Erbach/SG 58 Dillenburg-HTTV), 3. Ella Lauer/Herbert Gerhard (Saarland/Pfalz) und Ute Reitmeier/Horst Werkmann (TTF Frohnhausen/TTC Langen-HTTV).


AK Ü70:
Seniorinnen (4/5): 1. Anita Kück (SKG Bad Homburg/HTTV), 2. Edith Großfeld (1.SC Klarenthal/HTTV), 3. Irene Sittig (Pfalz) und 4. Edeltraut Schack (Thüringen).
- Doppel: 1. Anita Kück/Edith Großfeld (SKG Bad Homburg/1.SC Klarenthal-HTTV), 2. Irene Sittig/Edeltraut Schack (Pfalz/Thüringen).

Senioren (16/16): 1. Horst Weigelt (TTC Burghausen/HTTV), 2. Hartmut Schnell (TV Kesselstadt/HTTV), 3. Karl-Heinz Russy (Saarland) und Günter Krauß (Rheinland).
- Doppel: 1. Hartmut Schnell/Helmut Neusser (TV Kesselstadt/DJK/RW Finthen-HTTV/Rheinhessen), 2. Günter Krauß/Karl-Heinz Aland (TTSG Torney/Engers/ESV Jahn Kassel-Rheinland/HTTV), 3. Otto Jung/Berthold Peschke (TV Asslar/PSV Büblingshausen-HTTV) und Günter Thiele/Klaus Schröder (Thüringen).

Mixed:
1. Anita Kück/Erhard Landenfeld (SKG Bad Homburg/BC Nauborn-HTTV), 2. Edith Großfeld/Hartmut Schnell (1.SC Klarenthal/TV Kesselstadt-HTTV), 3. Edeltraut Schack/Klaus Schröder (Thüringen) und Irene Sittig/Günter Geufke (Pfalz).


AK Ü75:
Seniorinnen (5/6): 1. Anni Liebelt (TSG Wehrheim/HTTV), 2. Luise Stober (TuS Griesheim/HTTV), 3. Hannelore Kissel (Pfalz), 4. Gerda Schmid (Pfalz).
- Doppel: 1. Anni Liebelt/Luise Stober (TSG Wehrheim/TuS Griesheim-HTTV), 2. Gerda Schmid/Hannelore Kissel (Pfalz).

Senioren (17/13): 1. Hanskarl Emmerich (ESV Jahn Kassel/HTTV), 2. Otto Rau (TTV TopSpin Lorsch/HTTV), 3. Werner Klör (TTC BG Bad Homburg/HTTV) und Fritz Rössler (TuRa Niederhöchstadt/HTTV).
- Doppel: 1. Hanskarl Emmerich/Fritz Rössler (ESV Jahn Kassel/TuRa Niederhöchstadt-HTTV), 2. Otto Rau/Alfred Hövels (TTV TopSpin Lorsch/TV Asslar-HTTV), 3. Karl Adam/Fred Heil (Pfalz/Saarland) und Egon Schwickert/Kurt Wagner (Rheinland/Pfalz).

Mixed:
1. Anni Liebelt/Hanskarl Emmerich (TSG Wehrheim/ESV Jahn Kassel-HTTV), 2. Luise Stober/Otto Rau (TuS Griesheim/TTV TopSpin Lorsch-HTTV), 3. Hannelore Kissel/Heinz Schroeter (Pfalz) und Gerda Schmid/Kurt Wagner (Pfalz).


AK Ü80:
Seniorinnen (1/1): 1. Sabine Kramer (TTC Weimar/Thüringen).
- Doppel: ausgefallen.

Senioren (9/5):
1. Heinz Saur (TuSpo Rengershausen/HTTV), 2. Eugen Winter (Rheinland), 3. Johann Schmidt (Rheinland) und Ossi Michel (Saarland).
- Doppel: 1. Willi Hellmann/Jakob Schölles (Pfalz/Rheinhessen), 2. Heinz Saur/Heinz Schroeter (TuSpo Rengershausen/TTV Albersweiler-HTTV/Pfalz), 3. Eugen Winter/Johann Schmidt (Rheinland) und Lothar Nimmrich/Ossi Michel (Thüringen/Saarland).

Norbert Freudenberger - Ressortleiter Medien

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Starker zweiter Platz beim Deutschlandpokal

Vier Punkte fehlen zum Gesamtsieg. Sieg für die Mädchen, zweite Plätze für Jungen und Schülerinnen. Sieg geht nach Baden-Württemberg.

Partner und Sponsoren