Zum Inhalt springen

HEM der Jugend und B-Schüler/innen

(fr) In Zierenberg/Kreis Kassel stellt der Bezirk Nord 6 der insgesamt 16 Titelträger - Mitte mit 4 und West und Süd je 3 folgen - Keine Titelverteidigungen aus dem Vorjahr - Nasratullah Nuri mit zwei Siegen und einem zweiten Rang erfolgreichster Teilnehmer - Anna-Lena Scherb, Malena Bey und Björn Kannenberg je zweimal erfolgreich

Acht Tage nach Abschluss der Punktspielvorrunde wurden am Wochenende in Zierenberg/Kreis Kassel beim Ausrichter TTC Burghasungen die hessischen Meisterschaften im Einzel, Doppel und Mixed bei der weiblichen und männlichen Jugend, sowie den B-Schülerinnen und Schülern, ausgespielt. Nach 128 Startern im Vorjahr in Flieden/Fulda waren diesmal 126 (zwei B-Schülerinnen fehlten) über die Kreis- und Bezirksmeisterschaften qualifizierten Spieler/Innen im Einsatz.
Ermittelt wurden die Sieger und Platzierten im Einzel in allen vier Klassen in je 8 Vorrundengruppen im System jeder gegen Jeden. Die Gruppenersten und -zweiten qualifizierten sich für die Endrunden, die dann wie das Doppel und Mixed im einfachen K.O.-System weitergespielt wurden. Neben den Titeln wurden hier auch die Nominierungen für die Südwestdeutschen Meisterschaften ausgespielt, die am 24./25.Januar 2009 in Nieder-Olm/Rheinhessen stattfinden.
Nachdem in den letzten sechs Jahren immer der Bezirk Süd das größte Kontingent stellen konnte, gelang dies diesmal dem Bezirk Nord mit 36 Teilnehmern/Vorjahr 33. Der Bezirk Süd folgte mit 35/34, vor West (28/31) und Mitte (27/30).
In den insgesamt ausgespielten 10 Konkurrenzen (4 Einzel, 4 Doppel und 2 Mixed wurden 16 Titelträger ermittelt, auch hier hatte der Bezirk Nord mit sechs Siegern/innen (Vorjahr 1) die Nase alleine vorne. Der Bezirk Mitte folgt mit vier (1) Siegern/innen, vor West und Mitte mit je Drei (Vorjahr je 7).
Von den insgesamt 64 Spieler/Innen auf dem Siegerpodest (Plätze 1 bis 3) stellte der Bezirk Nord 21 (Vorjahr 12), Süd 20 (21), Mitte 14 (12) und West 9 (19) Akteure.
Im Gegensatz zum Vorjahr konnte niemand einen Vorjahrestitel verteidigen, der 16-jährige Nasratullah Nuri (SV Mitelbuchen) wurde mit zwei Siegen und einem zweiten Rang bei der männlichen Jugend erfolgreichster Teilnehmer. Mit je zwei Siegen folgen die 14-jährige Anna-Lena Scherb (TSV Besse/N) bei der weiblichen Jugend, die 12-jährige Malena Bey (TTC Morschen-Heina/N) bei den B-Schülerinnen, und der 12-jährige Björn Kaffenberg (TTC GW Staffel/W) bei den B-Schülern.

Die Ergebnisse:
Weibliche Jugend (32 Teilnehmerinnen/Vorjahr 32): 1. Anna Lena-Scherb (TSV Besse/N), 2. Lisa Pfeiffer (SV Darmstadt 98/S), 3. Alena Lemmer (GSV Eintracht Baunatal/N) und Annabelle Bey(TTC Richelsdorf/N);
Doppel: 1. Alena Lemmer/Anna-Lena Scherb (GSV Eintracht Baunatal/TSV Besse/N), 2. Lisa Pfeiffer/Naima Gofran Gofran (SV Darmstadt 98/TSG Oberrad/S), 3. Marion Sprenger/Lisa Hohenwarter (TV Großkrotzenburg/TG Mittel-Gründau/M) und Julia Zitzer/Jaqueline Kowalski (Gießener SV/NSC Watzenborn-Steinberg/M).

Männliche Jugend (32/32): 1. Nico Jovchev (TSV Höchst/S), 2. Nasratullah Nuri (SV Mittelbuchen/M), 3. Torsten Gwosdz (DJK Münster/S) und Marco Specht (1.TTV Richtsberg/N);
Doppel: 1. Nasratullah Nuri/Maximilian Dörr (SV Mittelbuchen/NSC Watzenborn-Steinberg/M), 2. Torsten Gwosdz/Oliver Schweicket (DJK Münster/TG Obertshausen/S), 3. Marco Specht/Jörg Konieczny (1.TTV Richtsberg/TV Heringen/N) und Marcel Herbert/Nico Grohmann (TTC Salmünster/NSC Watzenborn-Steinberg/M).

Mixed: 1. Jaqueline Kowalski/Nasratullah Nuri (NSC Watzenborn-Steinberg/SV Mittelbuchen/M), 2. Lisa Pfeiffer/Torsten Gwosdz (SV Darmstadt 98/DJK Münster/S), 3. Kathrin Schanz/Mark Fittler (TuS Hornau/SV RW Biebrich/W) und Alena Lemmer/Dominik Scheja (GSV Eintracht Baunatal-N/TSV Beuern-M).


B-Schülerinnen (30/32): 1. Malena Bey (TTC Morschen-Heina/N), 2. Janina Kämmerer (TSV Langstadt/S), 3. Julia Hölzel (BSC Einhausen/S) und Sarah Richter (SVH Kassel/N);
Doppel: 1. Janina Kämmerer/Jennifer Jiang (TSV Langstadt/TV Eschersheim/S), 2. Sarah Richter/Jennifer Seifert (SVH Kassel/N), 3. Tina Braunsdorf/Sara Schell (TV Bergen-Enkheim/S) und Rebecca Schork/Marie Zens (PPC Neu-Isenburg/SV Darmstadt 98).

B-Schüler (32/32): 1. Björn Kannenberg (TTC GW Staffel/W), 2. Dennis Huyen (SV RW Biebrich/W), 3. Maximilian Gerhold (TTC Burghasungen/N) und Hendrik Göttmann (TV Seeheim/S);
Doppel: 1. Björn Kannenberg/Felix Uriel (TTC GW Staffel/W), 2. Luka Poljakovic/Alexander Pfuhz (TSG Niederhofheim/W), 3. Maximilian Gerhold/Kevin Zhang (TTC Burghasungen/N) und Marco Grohmann/Noah Weber (NSC Watzenborn/Steinberg-M/TSV Heiligenrode/N).

Mixed: 1. Malena Bey/David Pravych (TTC Morschen-Heina/TSV Ihringshausen/N), 2. Tabea Koch/Felix Uriel (TV Roßdorf-M/TTC GW Staffel-W), 3. Janina Kämmerer/Marvin Revermann (TSV Langstadt/DJK Münster/S) und Sarah Richter/Kevin Zhang (SVH Kassel/TTC Burghasungen/N)


Norbert Freudenberger - Ressortleiter Medien

Aktuelle Beiträge

Breitensport

Start in die 37. mini-Saison

Am 1. September geht es wieder los. Ab sofort können Regieboxen über click-TT (Turniere/mini-Meisterschaften) bestellt werden.

Partner und Sponsoren