Zum Inhalt springen

Ergebnisse 35.Nationale Deutsche Meisterschafen der Schüler/innen (U15)

(fr) Julian Mohr/Dominik Scheja holen Titel im Doppel nach Hessen - Auch Marc Rode an der Seite von Yuko Imamura (WTTV) im Mixed erfolgreich - Marc Rode noch zusätzlich Zweiter im Doppel und Dritter im Einzel - Julian Mohr noch Zweiter im Mixed - Bei den Schülerinnen nur ein Dritter Platz durch das Doppel Alena Lemmer/Janina Ciepluch - Baden-Württemberg stellt vier Sieger - Hessen folgt mit drei Titelträgern

Die besten 11- bis 15-jährigen Tischtennis-Talente Deutschlands trafen sich am Wochenende in Celle/Niedersachsen (Durchführer VfL Westercelle) zu den 35.nationalen deutschen Meisterschaften der Schülerinnen und Schüler (U15). Neben den Titeln und Platzierungen ging es bei dieser letzten Standortbestimmung auf nationaler Ebene auch darum sich durch gute Leistungen dem Bundestrainer für internationale Einsätze zu empfehlen.
Ausgespielt wurden die Titel im Einzel, Doppel und Mixed; insgesamt je 48 Spielerinnen und Spieler waren an den Tischen und nach 13 Teilnehmern (5 Mädchen/8 Jungen) im Vorjahr stellte der hessische Verband (HTTV) hier diesmal mit 18 Startern (je 9 Mädchen und Jungen) hinter Baden-Württemberg (23 Starter) das zweitgrößte Kontingent.
Baden-Württemberg stellt dann mit vier Titelträgern in den 5 ausgespielten Konkurrenzen (je zwei Einzel und Doppel und Mixed) die erfolgreichste Equipe, der HTTV folgte hier mit drei Siegern. Im Vorjahr hatte sich der HTTV mit einer Silber- und drei Bronzemedaillen zufrieden geben müssen. Diesmal gab es zusätzlich zu den drei Gold-, noch zwei Silber- und drei Bronzemedaillen.
Die meisten Vertreter auf dem Siegerpodest (insgesamt 32) stellte aber auch hier Baden-Württemberg (12), vor Hessen (8) und Bayern (7).
Erfolgreichste Gesamtteilnehmerin wurde Theresa Kraft (TV Busenbach) mit ihren Siegen im Einzel und Doppel der Schülerinnen und zweiten Platz im Mixed.
Mit seinem Sieg im Mixed, dem zweiten Platz im Doppel und Rang Drei im Einzel wurde Marc Rode (SG Anspach) erfolgreichste hessischer Starter. Dicht gefolgt von Julian Mohr (TG Obertshausen), der neben seinem Sieg im Doppel auch noch mit Theresa Kraft Zweiter im Mixed wurde. Eine Goldmedaille erspielte sich dazu noch Dominik Scheja (Gießener SV) im Doppel. Mit einer Platzierung (3.Platz im Doppel durch Alena Lemmer/Janina Ciepluch) mussten sich diesmal die HTTV-Schülerinnen zufrieden geben. Janina Kämmerer (TSV Langstadt), die am heutigen Dienstag ihren 12.Geburtstag feiert, war wie im Vorjahr erneut jüngste HTTV-Teilnehmerin, sie scheiterte diesmal aber in allen drei Konkurrenzen jeweils bereits in der 1.Runde. Krankheitsbedingt kurzfristig ausgefallen war Jana Schorstein (TSV Heiligenrode), die durch Paulina Hauf (TG Oberjosbach) ersetzt wurde, außerdem war kurzfristig dann auch noch Sarah Trojahn (TV Grebenau) nachgerückt.
Die Einzel wurden zunächst in je 12 Gruppen (a vier Spieler/Innen) im System "Jeder gegen Jeden" ausgetragen. Die beiden besten jeder Gruppe qualifizierten sich für die K.O-Endrunde. Die Doppel und das Mixed wurden gleich nach dem K.O.-System ausgetragen.

Die Siegerliste und Platzierungen der HTTV-Teilnehmer:
Schülerinnen: 1. Theresa Kraft (TV Busenbach/ Ba.-Wü.), 2. Yuko Imamura (TuS Uentrop/WTTV), 3. Chantal Mantz (SV DJK Kolbermoor/Bayern) und Yuan Wan (TV Busenbach/Ba.-Wü.);
5. Alena Lemmer (Homberger TS);
9. Janina Ciepluch (GSV Baunatal) und Jessisca Nies (TG Oberjosbach);
17. Paulina Hauf (TG Oberjosbach) und Carina Schneider (TV Haiger).
Bereits in den Vorrundengruppen gescheitert - als Gruppendritte: Jennifer Jiang (TG Sprendlingen) 1:2-Spiele/4:8-Sätze) - als Gruppenvierte: Janina Kämmerer (TSV Langstadt) 0:3/2:9, Anna Kegelmann (TV Bergen-Enkheim) 0:3/2:9 und Sarah Trojahn (TV Grebenau) 0:3/3:9.
- Doppel: 1. Theresa Kraft/Theresa Lehmann (TV Busenbach/Post Südstadt Karlsruhe-Ba-Wü.), 2. Julia Kirsch/Franziska Hola (TTC Bärbroich/SV Walbeck-WTTV), 3. Alena Lemmer/Janina Ciepluch (Homberger TS/GSV Baunatal-HTTV) und Jana Neumaier/Chantal Mantz (ESV Weil/DJK Kolbermoor-Ba.-Wü./Bayern);
5. Paulina Hauf/Yuko Imamura (TG Oberjosbach/TuS Uentrop-HTTV/WTTV);
17. Janina Kämmerer/Jennifer Jiang (TSV Langstadt/TG Sprendlingen), Anna Kegelmann/Sarah Trojahn (TV Bergen-Enkheim/TV Grebenau) und Jessisca Nies/Carina Schneider (TG Oberjosbach/TV Haiger).


Schüler: 1. Liang Qiu (TTC Frickenhausen/Ba.-Wü.), 2. Florian Schreiner (FC Hösbach/Bayern), 3. Felix Schümann SV Boostedt/Schleswig-Holstein) und Marc Rode (SG Anspach/HTTV);
5. Julian Mohr (TG Obertshausen);
9. Dominik Scheja (Gießener SV);
17. Nico Grohmann (NSC Watzenborn-Steinberg) und Timo Ziener (SV Mörlenbach).
Bereits in den Vorrundengruppen gescheitert - als Gruppendritte: Tobias Schneider (TTC Herbornseelbach) 1:2/5:8 und David Walenzyk (SV Buchonia Flieden) 1:2/4:6 - als Gruppenvierte: Marcel Drolsbach (TV Klein-Linden) 1:2/4:8 und Dennis Huyen (SV RW Biebrich) 0:3/2:9.
- Doppel: 1. Julian Mohr/Dominik Scheja (TG Obertshausen/Gießener SV-HTTV), 2. Marc Rode/Florian Schreiner (SG Anspach/FC Hösbach-HTTV/Bayern), 3. Liang und Dang Qiu (TTC Frickenhausen-Ba.-Wü.) und Kilian Ort/Marius Zaus (TSV Bad Königshofen/DJK SpVgg. Effeltrich-Bayern);
5. David Walenzyk/Dennis Huyen (SV Buchonia Flieden/SV RW Biebrich);
17. Timo Ziener/Nico Grohmann (SV Mörlenbach/NSC Watzenborn-Steinberg) und Marcel Drolsbach/Tobias Schneider (TV Klein-Linden/TTC Herbornseelbach).

Mixed: 1. Yuko Imamura/Marc Rode (TuS Uentrop/SG Anspach-WTTV/HTTV), 2. Theresa Kraft/Julian Mohr (TV Busenbach/TG Obertshausen- Ba.-Wü./HTTV), 3. Theresa Lehmann/Liang Qiu (Post Südstadt Karlsruhe/TTC Frickenhausen-Ba.-Wü.) und Yuan Wan/Kilian Ort (TV Busenbach/TSV Bad Königshofen-Ba.-Wü./Bayern);
5. Alena Lemmer/Dominik Scheja (Homberger TS/Gießener SV);
9. Paulina Hauf/Jonas Franzel (TG Oberjosbach/???-HTTV/WTTV) und Anna Kegelmann/Timo Ziener (TV Bergen-Enkheim/SV Mörlenbach);
17. Janina Ciepluch/David Walenzyk (GSV Baunatal/SV Buchonia Flieden), Jessisca Nies/Niklas Otto (TG Oberjosbach/??-HTTV/Niedersachsen) und Jennifer Jiang/Tobias Schneider (TG Sprendlingen/TTC Herbornseelbach);
33. Carina Schneider/Nico Grohmann (TV Haiger/NSC Watzenborn-Steinberg), Janina Kämmerer/Dennis Huyen (TSV Langstadt/SV RW Biebrich) und Sarah Trojahn/Marcel Drolsbach (TV Grebenau/TV Klein-Linden).

Norbert Freudenberger - Ressortleiter Medien

Zu den kompletten Ergebnissen geht es hier.

Aktuelle Beiträge

Breitensport

Start in die 37. mini-Saison

Am 1. September geht es wieder los. Ab sofort können Regieboxen über click-TT (Turniere/mini-Meisterschaften) bestellt werden.

Partner und Sponsoren