Zum Inhalt springen

Deutsche TT-Meisterschaft 2010 mit dem DBS

(se) Die Elite des deutschen Tischtennis Behindertensports (ohne Rollstuhlfahrer) wird am 16. und 17.04.2010 aufeinander treffen und die jeweiligen Meister der 6 Wettkampfklassen in den Einzeln und im Doppel ermitteln.

Abhängig von der Art und Schwere des Handicaps werden die Spieler in die verschiedenen Wettkampfklassen eingeteilt, so dass gleiche Vorraussetzungen bestehen. Rund 120 Teilnehmer werden dabei sein und zeigen, dass sie trotz ihres Handicaps zu Höchstleistungen in der Lage sind und Tischtennis auf sehr hohem Niveau spielen. Ihre Extraklasse stellen einige der Spieler des Turniers immer wieder auch auf internationalem Parkett unter Beweis. Zu diesen zählen insbesondere die Stars der Veranstaltung Rainer Schmidt, Daniel Arnold und Jochen Wollmert. Letzterer führt aktuell die Weltrangliste in seiner Wettkampfklasse an und kann inzwischen auf eine Vielzahl an internationalen Titel zurückblicken. Ebenso erfolgreich sind die beiden anderen Spieler, die wie Wollmert sowohl auf mehreren Europa- und Weltmeisterschaften, als auch auf Paralympics Spielen eine Vielzahl an Titel bereits errungen haben. Spannende und hochklassige Wettkämpfe, sowohl in Einzel und Doppel, werden an den beiden Turniertagen erwartet, bevor am Samstagabend die Gewinner feststehen.
Es ist den Sportlern zu wünschen, dass ihre außergewöhnlichen Leistungen mehr im Fokus des Interesses der Bevölkerung und der Medien steht. Aus diesem Grund hat sich die TT-Abteilung des SC Steinberg besonders gut auf die Veranstaltung vorbereitet und auch für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer bestens gesorgt. Des Weiteren wird ein attraktives Programm bei der Abschlussveranstaltung mit Siegerehrung am Samstag ab 19:00 Uhr präsentiert. Beginn der Meisterschaften ist am Freitag, 16.04. um 13:30 Uhr mit den Vor- und Zwischenrundenspielen der verschiedenen Wettkampfklassen. Die Spiele des 1. Turniertages werden um ca. 20:00 Uhr beendet sein. Weiter geht es am Samstag, 17.04. um 9:00 Uhr. Gegen 11:30 Uhr werden die ersten Endrunden und Finalspiele ausgetragen. Die letzten Finals werden gegen 18:00 Uhr beendet sein, bevor die Abendveranstaltung (Anmeldung erforderlich) mit Siegerehrung im Hotel Artrium am Park, in einem wunderschönen, außergewöhnlichen Ambiente den würdigen Abschluss der Deutschen Tischtennismeisterschaften der Behinderten bildet.

Aktuelle Beiträge

Breitensport

Start in die 37. mini-Saison

Am 1. September geht es wieder los. Ab sofort können Regieboxen über click-TT (Turniere/mini-Meisterschaften) bestellt werden.

Partner und Sponsoren