Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene   Seniorensport  

HTTV-Mannschaftsmeisterschaften der Senioren/innen

Für die Wettbewerbe am Sonntag in Eschborn sind 35 Mannschaften qualifiziert

Nach der erfolgreichen Premiere vor vier Jahren weiterhin in drei (zuvor zwei) Altersklassen (über 40, über 50 und über 60 Jahre) werden am Sonntagmorgen (ab 9.30 Uhr) die hessischen Mannschaftsmeisterschaften der Senioren/Innen beim SV Reichensachsen/Werra-Meißner-Kreis ausgetragen. Nach 24 Teilnehmern im Vorjahr in Dortelweil/Mitte sind für den Start am Sonntag in der Sporthalle (Turnhalle der Friedrich-Ebert-Schule, Friedrich-Ebert-Straße 14) in Wehretal-Reichensachsen insgesamt 31 Mannschaften (13 Seniorinnenteams/18 Seniorenteams) qualifiziert.
Neben den jeweiligen Mannschaftsmeistern der vier hessischen TT-Bezirke, darf der ausrichtende Bezirk Nord und der Bezirk des Vorjahressiegers je noch eine weitere Mannschaft melden. Mit dreizehn Teams am stärksten vertreten der Bezirk Nord, acht Teams kommen aus dem Bezirk Mitte, sechs aus dem Bezirk West und nur vier aus dem Bezirk Süd.
Neben den Titeln und Platzierungen geht es in Reichensachsen auch um die Qualifikationen für die Südwestdeutschen Meisterschaften, die am 16./17.Mai beim SV Mörlenbach/Bergstraße ausgetragen werden.
Gespielt wird mit Zweierteams bei den Seniorinnen und Dreiermannschaften bei den Senioren, ermittelt werden die Sieger und Platzierten in Vorrundengruppen (Jeder gegen Jeden). Nach den Gruppenspielen, ermitteln die besten Zwei jeder Gruppe dann in Überkreuzspielen die Finalteilnehmer.
Bei nur einer Meldung in der Seniorinnenklasse Ü60 steht der FV 09 Breidenbach/Nord hier bereits als Sieger fest.

Die Teilnehmenden Mannschaften:
Seniorinnen:
Altersklasse Ü40 (über 40 Jahre): VfL Verna-Allendorf/N, TSV Frankenberg/N, TV Großkrotzenburg/M, VfL Lauterbach/M, TV Wehen/W, TSG Oberrad/S.
Ü50: SV Kassel Auedamm/N, TuSpo Rengershausen/N, TSV Bromskirchen/N, TTC Salmünster/M, VfL Lauterbach/M, SV RW Biebrich/W.
Ü60: FV 09 Breidenbach/N.

Senioren:
Ü40: SV Leimsfeld/N, TuS Weißenborn/N, TTC Höchst/Niddder/M, VfL Lauterbach/M, TuS Kriftel/W, TTC Langen/S.
Ü50: SV Reichensachsen/N, TuS Fritzlar/N, KSV Niesig/M, TTV Burgholzhausen-Köppern/W, TuS Kriftel/W, TG Unterliederbach/S.
Ü60: TTV Weiterode/N, TSV Vellmar/N, TTV Neuerode/N, KSV Niesig/M, SV RW Biebrich/W, TTC Dornbusch/Niederursel/S.

* = Die Vorjahressieger.

Norbert Freudenberger - Ressortleiter Medien

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Starker zweiter Platz beim Deutschlandpokal

Vier Punkte fehlen zum Gesamtsieg. Sieg für die Mädchen, zweite Plätze für Jungen und Schülerinnen. Sieg geht nach Baden-Württemberg.

Partner und Sponsoren