Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

WM 2017 und Co: DTTB sucht Mitarbeiter/in im Leistungssport

Der Deutsche Tischtennis-Bund sucht als Elternzeitvertretung zum 1. September 2016 für das Generalsekretariat in Frankfurt am Main eine/n engagierte/n Kollegen/in alsMitarbeiter/in im Referat LeistungssportKoordinator/in Visa-Beantragung für die WM 2017Die Vollzeitstelle (40 Stunden) als Elternzeitvertretung ist befristet auf zwölf Monate bis zum 31. August 2017.

Ihr Aufgabengebiet

  • Assistenz des Sportdirektors und des Leistungssportreferenten bei administrativen Abläufen
  • Koordination von A-/B-Kaderlehrgängen (Planung, Einladung, Abrechnung)
  • Organisation der U23-Lehrgänge in Abstimmung mit dem zuständigen Bundestrainer
  • Betreuung der Qualifikationsveranstaltungen zu den Bundesveranstaltungen im Erwachsenenbereich
  • Koordination des Visa-Beantragungsverfahrens für die WM 2017
  • Mitarbeit bei der Organisation der WM 2017, im Mai/Juni 2017 auch vor Ort in Düsseldorf

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung
  • Sichere Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse (mindestens Englisch)
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen (Word, Excel, Powerpoint)
  • Positives, kommunikatives Auftreten
  • Organisationstalent, Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Belastbarkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten/zur Arbeit an Wochenenden
  • PKW-Führerschein
  • Tischtennisspezifische Fachkenntnisse
  • Erfahrungen mit Vereins- und Verbandsstrukturen im (Tischtennis-)Sport

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, ausschließlich E-Mail, bis spätestens 8. August 2016 mit Gehaltsvorstellung, Ihrem möglichen Eintrittsdatum und unter Angabe, ob Sie besondere Vertraulichkeit wünschen, an den Generalsekretär des DTTB, Herrn Matthias Vatheuer, E-Mail: vatheuer.dttb@tischtennis.de, telefonische Rückfragen unter 069/695019-17.

Zur Ausschreibung im pdf-Format

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Starker zweiter Platz beim Deutschlandpokal

Vier Punkte fehlen zum Gesamtsieg. Sieg für die Mädchen, zweite Plätze für Jungen und Schülerinnen. Sieg geht nach Baden-Württemberg.

Partner und Sponsoren