Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

Talentsichtung des HTTV

Erstmals wird im Frühjahr 2017 eine Talentsichtung des HTTV für talentierte Kinder angeboten. Hierzu laden wir herzlich alle Spielerinnen und Spieler des Jahrgangs 2008 und jünger zur ersten Stufe ein. Die Talentsichtung wird an vier Terminen 2017 in verschiedenen Bezirken (Nord, Mitte, West, Süd) stattfinden.

Liebe Tischtennisfreunde,

erstmals wird im Frühjahr 2017 eine Talentsichtung des HTTV für talentierte Kinder angeboten. Hierzu laden wir herzlich alle Spielerinnen und Spieler des Jahrgangs 2008 und jünger zur ersten Stufe ein. Die Talentsichtung wird an vier Terminen 2017 in verschiedenen Bezirken (Nord, Mitte, West, Süd) stattfinden.

Bei der Sichtung steht das derzeitige Leistungsvermögen der einzelnen Teilnehmer im sportartspezifischen und allgemeinsportlichen Bereich im Vordergrund. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf der motorischen Begabung, der Lernbereitschaft und der Leistungsmotivation (Wettkampferfahrung ist wünschenswert, aber keine Voraussetzung). Die Kinder sollten bereits Grundformen des Umgangs mit Schläger und Ball (Balancieren, Tippen, Prellen) gut beherrschen und in der Lage sein, einfache regelmäßige Spielhandlungen am Tisch durchzuführen.

Wir haben in den vergangenen Jahren festgestellt, dass zahlreiche Vereine eine gute Arbeit im Nachwuchsbereich leisten. Wir würden uns freuen, wenn diese Vereine die Gelegenheit nutzen und ihren Talenten die Teilnahme an der ersten Stufe der Nachwuchssichtung ermöglichen.

Neben der Möglichkeit, sich für die zweite Stufe der Talentsichtung zu qualifizieren, können sich die Teilnehmer bei der Bezirkssichtung auch für weitere Fördermaßnahmen im Leistungssportsystem des HTTV empfehlen. Aus dieser sehr erfolgreichen Struktur sind in der Vergangenheit unter anderem Spieler wie Timo Boll und Patrick Franziska hervorgegangen.
 
Folgende Termine werden angeboten (sollte der Bezirkstermin nicht passen oder ein anderer Austragungsort günstiger zum Wohnort liegen, ist optional ein anderer Bezirk möglich):

  • Bezirk West
    • Samstag, den 11.02.2017 in Niedernhausen
    • 09:30 – 15:30 Uhr
    • Oberjosbach Gemeindezentrum; Wiesenstr.; 65527 Niedernhausen
    • Anmeldeschluss: 05.02.2017
  • Bezirk Mitte
    • Sonntag, den 12.02.2017 in Altenstadt
    • 09:30 – 15:30 Uhr
    • Sporthalle Altenstadthalle; Vogelsbergstraße 42, 63674 Altenstadt
    • Anmeldeschluss: 05.02.2017
  • Bezirk Süd
    • Samstag, den 25.02.2017 in Obertshausen
    • 09:30 – 15:30 Uhr
    • Sporthalle Badstraße; Badstraße 13; 63179 Obertshausen
    • Anmeldeschluss: 19.02.2017
  • Bezirk Nord
    • Samstag, den 26.02.2017 in Baunatal
    • 09:30 – 15:30 Uhr
    • Langenberg Sporthalle; Am Sportplatz 1; 34225 Baunatal-Großenritte
    • Anmeldeschluss: 19.02.2017

 
Die Anmeldung erfolgt per Email an die Geschäftsstelle des HTTV (serafin@httv.de) durch Rücksendung des im Anhang beigefügten Spielerfassungsbogens, bis spätestens zum oben genannten jeweiligen Anmeldeschlusses des Bezirks. Der Spielerfassungsbogen soll den verantwortlichen Trainern einen besseren Überblick über Trainingsalter, -umfang und -bedingung der Kinder liefern und weitere Einladungen zu Fördermaßnahmen ermöglichen.

Für die Teilnahme an der Bezirkssichtung entstehen den Teilnehmern keine Kosten. Fahrtkosten werden nicht erstattet. Während der Veranstaltung müssen sich die Spielerinnen und Spieler selbst verpflegen.
 
Mit sportlichem Gruß
 
Oliver Weber
Verbandstrainer Sichtung

 

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren