Zum Inhalt springen

Turnierserie  

2. VR Cup der TTG Büdingen-Lorbach

Exakt auf den Tag genau ein Jahr nach dem ersten VR Cup veranstaltete die TTG Büdingen-Lorbach am 08.04.17 ihren zweiten VR CUP. Wie schon im Jahr davor waren erneut 16 Teilnehmer am Start, darunter aber dieses Mal erstmals auch zwei Damen.

Teilnehmer

Zur großen Überraschung des Ausrichters kamen die Teilnehmer allerdings nicht aus den benachbarten Vereinen bzw. dem Wetteraukreis, sondern verteilten sich großflächig. Die Mehrzahl der Spieler kam aus dem Bezirk Mitte, aber auch Teilnehmer aus dem Bezirk Süd und dem Bezirk West waren am Start. Ein Starter kam sogar aus Bayern angereist, um unmittelbar nach dem VR Cup noch ein Punktspiel zu bestreiten.

Der QTTR-Durchschnitt der Teilnehmer lag bei 1596, so dass es viele Spiele auf hohem Niveau zu sehen gab. Das Altersspektrum reichte von Anfang 20 bis Anfang 70, was einmal mehr belegt, dass man Tischtennis auch im Alter noch sehr gut spielen kann.

Kurios waren für den Veranstalter allerdings die Spieler Appel und Abbel, da für eingeborene Oberhessen beide Namen gleich ausgesprochen werden. Da auch diese Hürde gemeistert werden konnte, waren wir als Veranstalter sehr zufrieden und haben uns inzwischen entschlossen, am 05. Mai einen weiteren VR-Cup zu veranstalten.

Ein Dankeschön geht an dieser Stelle noch an Sascha Groß vom TSV Butzbach, der sich nach dem Turnier noch weitere 30 Minuten Zeit genommen und mit einer Nachwuchshoffnung des Vereins noch eine Trainingseinheit absolviert hat.

Text und Foto: Rolf Kleinschmidt

 

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren