Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

In 15 Klassen geht es um den Hessenpokalsieg

60 Mannschaften in Obertshausen am Start

Autor:

Ressortleiter Medien

Am 30. und 31. März finden in der Sporthalle Badstraße in Obertshausen die Spiele um den Verbandspokal für Damen- und Herrenmannschaften statt. Durchführer ist der TG Obertshausen. Ermittelt werden die Pokalsieger, unter der Regie des HTTV-Ressortleiters Mannschaftssport Heiner Spindeler, im K.-o.-System. Qualifiziert für die Konkurrenzen haben sich in den 15 verschiedenen Klassen die Bezirkspokalsieger der vier Bezirke sowie die Vorrunden-Sieger der Hessenliga und Verbandsligen. Gespielt wird mit Dreiermannschaften bis zum vierten Gewinnpunkt. Dabei werden zuerst drei Einzel, dann ein Doppel und, falls notwendig, nochmals bis zu drei Einzel ausgetragen.

Für die offiziellen deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen der Damen und Herren, die vom 30. Mai bis 2. Juni in Gaimersheim (Bayern) stattfinden, qualifizieren sich die jeweiligen Siegermannschaften der Damen und Herren in der Hessenliga, Bezirksoberliga sowie der Kreisliga.

Diese Mannschaften nehmen an der Endrunde der Hessenpokalspiele in den jeweiligen Spielklassen teil:

Herren

Hessenliga: 1, SC Klarenthal, SG Anspach, TTV TOPSPIN Lorsch, FV Horas Fulda

Verbandsliga: Eintracht Frankfurt, TSV Marbach, TSV Höchst, TV Nauheim

Bezirksoberliga: PSV SW Gießen, TSV Röhrenfurt, TV Oberndorf, TSV Eintracht Pfungstadt

Bezirksliga: TTC Hain-Gründau, TTC Hofgeismar II, TTC Königstein, TTC Eintracht Pfungstadt II

Bezirksklasse: TSG Erlensee, TuSpo Rengershausen, TSG Eddersheim II, TuS Hausen II

Kreisliga: SV Uttrichhausen II, TSV Breitenbach II, TV Würges, TG Offenbach

1. Kreisklasse: TSG Lollar, TSV Laise, SV RW Edelsberg, DJK Eiche Offenbach

2. Kreisklasse: PSV SW Gießen II, SV Asbach-Bad Hersfeld IIII, TV Hofheim III, TSV Raunheim III

3. Kreisklasse: TTC Reichelsheim, FSV Dörnhagen III, VfN BW Hattersheim II, SG Hüttenfeld

Damen

Hessenliga: SV Darmstadt 98, TTC Langen III, SV Oberkainsbach, SG Rodheim

Verbandsliga: TSV Nieder-Ramstadt, SG Kelkheim, BSG Einhausen, SG DJK Hattersheim

Bezirksoberliga: TV Roßdorf, SC Niestetal IV, SG Kelkheim II, TGS Hausen

Bezirksliga: TTG Biebergemünd, TSV Vöhl, DJK SG BW Lahr II, TSG Oberrad

Kreisliga: TV Okarben, TSV Günsterrode, SV RW Edelsberg, TGS Hausen IV

1. Kreisklasse: TV Gründau, FTSV Heckershausen, TuS Wirbelau II, GSV Gudenhausen

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren