Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Hessenmeisterschaften der Damen und Herren in Stadtallendorf

Fan Bo Meng zweimal vorn – Premierensieg von Katharina Michajlova

Autor:

Ressortleiter Medien

Die Hessenmeister: Katharina Michajlova und Fan Bo Meng

Herren im Einzel, die am Wochenende (18. und 19. Januar) in Stadtallendorf ausgetragen wurden. Für optimale Bedingungen hatte Durchführer TTV Stadtallendorf gesorgt. Erstmals die Nummer eins in Hessen wurde Katharina Michajlova (TTC G.-W. Staffel). Der bereits vor zwei Jahren erfolgreiche Fan Bo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) ist neuer Hessenmeister der Herren. Das Duo trat die Nachfolge von Lea Grohmann und Kirill Fadeev an.

Bei der Siegerehrung, der von Ingrid Hoos (HTTV Vizepräsidentin Sport) und Reiner Richardt-Stock (Ressortleiter Jugendsport) glänzend abgewickelten Veranstaltung, teilte die Vizepräsidentin mit, dass sich nicht nur die beiden Hessenmeister im Einzel, sondern auch weitere Spieler für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben. Das Startrecht sicher haben Vizemeisterin Alena Lemmer (TSV Langstadt) und der für Hans-Jürgen „Hansi“ nachgerückte Benno Oehme (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell). Durchaus möglich ist sogar, dass Janina Kämmerer (TSV Langstadt), Sophia Klee (Sportclub Niestetal) und Tayler Fox (TTC OE Bad Homburg) das Startrecht erhalten.

Die Einzelwettbewerbe wurden bei den Damen (23 Spielerinnen) zuerst in vier und bei den Herren (32 Teilnehmer) in sechs Vorrundengruppen im System „Jeder gegen Jeden“ ausgespielt. Die Ersten und Zweiten jeder Gruppe qualifizierten sich für die anschließende K.-o.-Runde, wo dann nach drei nun auf vier Gewinnsätze gespielt wurde. Zu den beiden Gruppenersten kamen noch acht gesetzte Spieler beziehungsweise Spielerinnen. Die Doppelwettbewerbe (drei Gewinnsätze) wurden genau wie die erstmals seit zwei Jahren wieder ausgetragenen Titelkämpfe im Mixed im K.-o.-System ausgetragen.

Im K.-o.-Feld der Damen waren Überraschungen Mangelware. Von den vier topgesetzten Damen erreichten alle das Halbfinale und es kam zu den Duellen Alena Lemmer (TSV Langstadt) gegen Sophia Klee (Sportclub Niestetal), die sich im Viertelfinale nach 0:3 noch gegen Anne Bundesmann (TSV Langstadt) durchgesetzt hatte, sowie Katharina Michajlova (TTC G.-W. Staffel) gegen Alena Lemmer (TSV Langstadt). Im Finale war es Katharina Michajlova, die gegen Alena Lemmer 9:11, 11:5, 11:6, 11:9, 9:11 und 11:4 gewann.

Die größte Überraschung bei den Herren gelang Tayler Fox (TTC OE Bad Homburg), als er in der Runde der besten 16 gegen den an zwei gesetzten Torsten Mähner (TG Obertshausen) nach 2:3-Sätzen noch zweimal 11:7 gewann. Recht deutlich setzten sich Fan Bo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) gegen Benno Oehme (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) und Hans-Jürgen Fischer (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) gegen Tayler Fox (TTC OE Bad Homburg) durch. Obwohl „Hansi“ Fischer im Finale seine ganze Erfahrung in die Waagschale warf, setzte sich Fan Bo Meng 5:11, 11:8, 12:10, 12:10, 8:11 und 11:5 durch.

Nach 2018 bildeten Anne Bundesmann/Janina Kämmerer (TSV Langstadt) das Top-Doppel der Damen. Die beiden haben den Vorteil, dass sie für ihren Verein auch in der ersten Liga zusammen spielen und so nach verlorenem ersten Satz Alena Lemmer/Katharina Michajlova (TSV Langstadt/TTC G.-W. Staffel) 3:1 bezwangen.

Zum Rekordhessenmeister wurde „Hansi“ Fischer durch seinen Titelgewinn im Doppel an der Seite von Matthias Bomsdorf (TV Dreieichenhain). Das Duo bezwang im Finale Sven Hennig/Benno Oehme (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) mit 3:0.

Verbandstrainer Qing Yu Meng war mit den gezeigten Leistungen voll und ganz zufrieden: „Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren haben sich die zum Favoritenkreis gehörenden Spielerinnen und Spieler durchgesetzt. Nicht ganz erwartet hatte ich das Ausscheiden von Sophia Klee im Viertelfinale. Besonders mental verbessert zeigte sich Fan Bo Meng und das war ausschlaggebend für seinen Titelgewinn.“

Ergebnisse 

Damen

Einzel: 1. Katharina Michajlova (TTC G.-W. Staffel), 2. Alena Lemmer (TSV Langstadt), 3. Janina Kämmerer (TSV Langstadt), 3. Sophia Klee (Sportclub Niestetal), 5. Anne Bundesmann (TSV Langstadt), 5. Tingzhuo Li (TTC G.-W. Staffel), 5. Carina Schneider (TTC Langen), 5. Teresa Söhnholz (VfR Wiesbaden), 9. Natalie Gliewe (TTC Langen), 9. Laura Klimek (TTC Salmünster), 9. Lorena Morsch (TTC Salmünster), 9. Josephina Neumann (TTC G.-W. Staffel), 9. Sarah Peter (TTC Salmünster), 9. Sarah Rau (Sportclub Niestetal), 9. Sienna Stelting (TTC Salmünster), 9. Ayumu Tsutsui (TSV Langstadt)

Doppel: 1. Anne Bundesmann/Janina Kämmerer (TSV Langstadt), 2. Alena Lemmer/Katharina Michajlova (TSV Langstadt/TTC G.-W. Staffel), 3. Sophia Klee/Sarah Rau (Sportclub Niestetal), 3. Tingzhuo Li/Teresa Söhnholz (TTC G.-W. Staffel/VfR Wiesbaden), 5. Josephina Neumann/Julia Baligács (TTC G.-W. Staffel/TTC Langen), 5. Lorena Morsch/Sarah Peter (TTC Salmünster), 5. Laura Klimek/Sienna Stelting (TTC Salmünster), 5. Natalie Gliewe/Ayumu Tsutsui (TTC Langen/TSV Langstadt)

Herren

Einzel: 1. Fan Bo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 2. Hans-Jürgen Fischer (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 3. Tayler Fox (TTC OE Bad Homburg), 3. Benno Oehme (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 5. Matthias Bomsdorf (TV Dreieichenhain), 5. Sven Hennig (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 5. Niklas Hilgenberg (SVH Kassel), 5. Adam Janicki (SVH Kassel), 9. Edin Donlagic (TG Obertshausen), 9. Timo Freund (VfR Fehlheim), 9. Andreas Gehm (TTC OE Bad Homburg), 9. Alexander Krenz (Eintracht Frankfurt), 9. Torsten Mähner (TG Obertshausen), 9. Christian Schneider (TuS Kriftel), 9. Gregor Surnin (TG Obertshausen), 9. Alexey Tronin (TG Langenselbold), 17. Florian Bierwirth (SVH Kassel), 17. Marvin Jeuck (Tischtennisclub Elz), 17. Jochen Schmitt (TTV  Stadtallendorf), 17. Dominik Stuckmann (TV Nauheim)

Doppel: 1. Matthias Bomsdorf/Hans-Jürgen Fischer (TV Dreieichenhain/TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 2. Sven Hennig/Benno Oehme (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 3. Niklas Hilgenberg/Adam Janicki (SVH Kassel), 3. Alexander Krenz/Leon Pradler (Eintracht Frankfurt), 5. Florian Bierwirth/Nikolas Schade (SVH Kassel/TTC Lüdersdorf), 5. Marvin Jeuck/Christian Schneider (Tischtennisclub Elz/TuS Kriftel), 5. Torsten Mähner/Gregor Surnin (TG Obertshausen), 5. Thomas Hartmann/Alexey Tronin (TG Langenselbold)

Mixed

Mixed: 1. Janina Kämmerer/Fan Bo Meng (TSV Langstadt/TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 2. Sophia Klee/Edin Donlagic (Sportclub Niestetal/TG Obertshausen), 3. Katharina Michajlova/Christopher Horn (TTC G.-W. Staffel/TTC Hausen), 3. Alena Lemmer/Gregor Surnin (TSV Langstadt/TG Obertshausen), 5. Josephina Neumann/Andreas Gehm (TTC G.-W. Staffel/TTC OE Bad Homburg), 5. Ayumu Tsutsui/Joshua Klute (TSV Langstadt/TuS Kriftel), 5. Tingzhuo Li/Alexander Krenz (TTC G.-W. Staffel/Eintracht Frankfurt), 5. Teresa Söhnholz/Benno Oehme (VfR Wiesbaden/TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell)

Einzelheiten erfahren Sie hier: https://www.httv.de/turniere/ergebnisse-mktt/?mkttid=3134f2cb

Fan Bo Meng
Katharina Michajlova
Meng/Kämmerer
Bundesmann/Kämmerer
Fischer/Bomsdorf
Siegerehrung Damen Einzel
Siegerehrung Herren Einzel
Siegerehrung Herren Doppel
Siegerehrung Damen Doppel
Siegerehrung Mixed

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

!!!UPDATE 25. März!!!

Spielbetrieb mit sofortiger Wirkung bis zum 17. April 2020 ausgesetzt. Veranstaltungen abgesagt.

Partner und Sponsoren