Zum Inhalt springen

Rennes: Timo Boll scheitert im Halbfinale

(ro) Der Weltranglistenvierte Timo Boll (TTV RE-BAU Gönnern) hat den Einzug ins Finale des Europe TOP 12 im französischen Rennes verpaßt: In einem dramatischen Match unterlag er dem Russen Alexej Smirnov, einem seiner Angstgegner, in 2:4 Sätzen. Im sechsten Durchgang hatte Boll eine 5:1-Führung nicht gereicht, um einen siebten Satz zu erzwingen.



(Foto Roscher)

(ro) Der Weltranglistenvierte Timo Boll (TTV RE-BAU Gönnern) hat den Einzug ins Finale des Europe TOP 12 im französischen Rennes verpaßt: In einem dramatischen Match unterlag er dem Russen Alexej Smirnov, einem seiner Angstgegner, in 2:4 Sätzen. Im sechsten Durchgang hatte Boll eine 5:1-Führung nicht gereicht, um einen siebten Satz zu erzwingen.

Nichtsdestoweniger ist auch ein dritter Rang bei diesem Rang-listenturnier der absoluten europäischen Elite ein Erfolg, zumal man in Rechnung stellen muß, daß Timo Boll nach wie vor an Rückenproblemen laboriert.


(Foto & Kurzmeldung:
Dr. Stephan Roscher)

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Team Hessen gewinnt zweimal Gold

Mit zwei Titeln, einem fünften und einem sechsten Platz sind die hessischen Nachwuchsteams von den Wettbewerben des Deutschlandpokals der...

Bildung

Trainerausbildung im HTTV

Jetzt als Trainerin oder Trainer durchstarten und die Lizenzausbildung beim HTTV besuchen.

Partner und Sponsoren