Zum Inhalt springen

Herzlicher Empfang für Timo Boll in Frankfurt

(ro) Um 18:25 Uhr am Dienstag konnte Rodelia Boll ihren Timo am Frankfurter Flughafen endlich wieder in die Arme schließen. Dem erfolgreichen Shanghai-Heimkehrer, der zusammen mit Christian Süß Doppel-Vizeweltmeister geworden war, bereiteten freilich auch Vertreter des DTTB, HTTV, der Presse sowie Fans einen ganz besonders herzlichen Empfang. Dazu gesellte sich ein Kamerateam des Hessischen Rundfunks, das Timos Ankunft für die Hessenschau einfing und Interviews führte.

(Foto Roscher)

Weitere Fotos von der Ankunft Timo Bolls

(ro) Um 18:25 Uhr am Dienstag konnte Rodelia Boll ihren Timo am Frankfurter Flughafen endlich wieder in die Arme schließen. Dem erfolgreichen Shanghai-Heimkehrer, der zusammen mit Christian Süß Doppel-Vizeweltmeister geworden war, bereiteten freilich auch Vertreter des DTTB, HTTV, der Presse sowie Fans einen ganz besonders herzlichen Empfang. Dazu gesellte sich ein Kamerateam des Hessischen Rundfunks, das Timos Ankunft für die Hessenschau einfing und Interviews führte. Obwohl gesundheitlich noch leicht angeschlagen, war die aktuelle Nr. 4 der Weltrangliste guter Dinge und blickte zufrieden auf seine Leistungen bei der WM zurück. HTTV-Vizepräsident Speer unterstrich, daß der Verband sehr stolz auf den so erfolgreichen und sympathischen Ausnahmespieler sei. Viel Zeit bleibt Timo nicht zur Regeneration, muß er doch am Freitag bereits wieder Höchstleistungen für seinen TTV RE-BAU Gönnern erbringen, damit dieser im Halbfinale der Champions League gegen das hochkarätig besetzte Team des SVS Niederösterreich erfolgreich bestehen kann.

(Bericht & Fotos:
Dr. Stephan Roscher)

Weitere Fotos von der Ankunft Timo Bolls
</body>

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Swedish Open: Bronze für Tayler Fox

Fünf hessische Spieler gingen in Örebro (Schweden) bei den Swedish Open und beim Safir Cup an den Start.
Neben der Bronzemedaille von...

Partner und Sponsoren