Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

HEM der Damen und Herren B – E-Klassen

Hessische Meisterschaften der Damen und Herren B – E-Klassen in Bischofsheim und Stockstadt am 17. und 18.12.2011

Zum 14. Mal in Serie finden am 4. Adventswochenende die Hessischen Meisterschaften der Damen und Herren B – E-Klassen in Bischofsheim und Stockstadt statt.  Erfolgte in den letzten Jahren die Turnierklassenzuordnung auf Basis der Spielklasse, in der der Spieler gemeldet war, so wird die Klasseneinteilung in diesem Jahr nach Q-TTR-Werten vorgenommen. Es wird sehr interessant sein zu sehen, wie sich die neue Regelung auswirkt. Sollte durch die Q-TTR-Werte doch eine größere Leistungsdichte erreicht werden? Nicht nur die beiden Veranstalter, sondern auch der HTTV wird dies sehr interessiert verfolgen. In Stockstadt gehen am Samstag um 10:00 Uhr die Damen und Herren der B-Klasse (Q-TTR-Wert bis 2000 bei den Herren und bis 1700 bei den Damen)  in den Konkurrenzen Einzel und Doppel an den Start, in Bischofsheim die Damen und Herren der D-Klasse (Q-TTR-Wert bis 1500 bei den Herren bis 1100 bei den Damen).  Am Sonntag folgen in Stockstadt um 10:00 Uhr die Konkurrenzen der C-Klasse (Q-TTR-Wert bis 1750 bei den Herren und bis 1400 bei den Damen) sowie in Bischofsheim die Herren E-Klasse (Q-TTR-Wert bis 1250). Alle Teilnehmer haben sich über die Kreis- und Bezirkseinzelmeisterschaften qualifiziert

Die Ergebnisse der Einzel fließen in die in click-TT berechnete Rangliste (TTRL) ein.

In Stockstadt werden die Einzel- und Doppelspiele an 16,  in Bischofsheim an 12 Tischen, des offiziellen Ausrüsters des HTTV, der Firma Butterfly ausgetragen.

In Bischofsheim hat der Landrat des Kreises Groß-Gerau, Herr Thomas Will die Schirmherrschaft übernommen, in Stockstadt tritt der Bürgermeister der Gemeinde Stockstadt, Herr Thomas Raschel als Schirmherr auf.

Begonnen wird an beiden Veranstaltungstagen mit zwei Runden Doppel, ehe es dann mit den Vorrundenspielen im Einzel, jeweils in 8 Gruppen á 4 Spieler/innen weitergeht. Um 14:00 Uhr folgen die Halbfinalspiele im Doppel der Damen- und Herrenkonkurrenzen. In der Zeit von 15:00 – 16:00 Uhr erfolgen die Viertel- und Halbfinalspiele in den Einzelkonkurrenzen. Um 16:00 Uhr stehen die Finalspiele im Damen- und Herrendoppel auf dem Programm. Um 16:30 Uhr sind die Finals der Einzelkonkurrenzen geplant. Für 17:00 Uhr sind die Siegerehrungen angesetzt.

Beide Veranstalter hoffen an beiden Tagen nicht nur auf ein volles Teilnehmerfeld,  sondern auch möglichst viele Zuschauer und Fans der Spieler aus ganz Hessen begrüßen zu dürfen. An beiden Tagen wird durch die Durchführer Sportfreunde Bischofsheim und SKG Stockstadt für Speisen und Getränke gesorgt. Trotz der sicherlich hohen Qualität der Spiele wird kein Eintritt erhoben. Beide Durchführer und der HTTV hoffen auf zwei hochinteressante und auch spannende Tage mit vielen sportlichen und fairen Partien.

Gez. M. Osterod, SF Bischofsheim
Gez. P. Stribrny, SKG Stockstadt

 

 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Team Hessen gewinnt zweimal Gold

Mit zwei Titeln, einem fünften und einem sechsten Platz sind die hessischen Nachwuchsteams von den Wettbewerben des Deutschlandpokals der...

Bildung

Trainerausbildung im HTTV

Jetzt als Trainerin oder Trainer durchstarten und die Lizenzausbildung beim HTTV besuchen.

Partner und Sponsoren