Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Hessische Tischtennis-Meisterschaften Nachwuchs Teil 1 in Groß-Gerau

Carina Schneider (TTF Frohnhausen) mit zwei Titeln erfolgreichster Teilnehmerin

Neben Sieg im Einzel gelingt der jeweils Vorjahreszweiten auch der Erfolg im Doppel der weiblichen Jugend – Sophia Klee (TSV Heiligenrode) nach Sieg im Vorjahr bei den Schülerinnen C, jetzt erfogreich bei den Schülerinnen B - Bezirk West stellt vier der insgesamt zwölf Titelträger – Je drei Sieger/innen kommen aus den Bezirken Nord und Süd, zwei aus dem Bezirk Mitte - Anne Bundesmann (TSV Langstadt) und Björn Kannenberg (TTC Elz) zu Jugendsprechern gewählt.

 

(fr) Acht Tage nach Abschluss der Punktspiel-Vorrunde in allen hessischen Spielklassen wurden beim ersten Teil der hessischen Tischtennis-Nachwuchs-Meisterschaften am Wochenende beim SV BG Groß-Gerau die Titelkämpfe im Einzel und Doppel bei der weiblichen und männlichen Jugend, sowie den Schülerinnen und Schülern B ausgetragen, dabei waren alle 144 (64 Mädchen/80 Jungen) über die Kreis- und Bezirksmeisterschaften qualifizierte Spieler/Innen an den Tischen.

In den ausgespielten acht Konkurrenzen (je vier Einzel und Doppel wurden insgesamt zwölf Titelträger ermittelt, im Vorjahr mit nur einem Sieger war der Bezirk West diesmal gleich viermal ganz oben auf dem Siegerpodest vertreten. Je drei Sieger/innen kamen aus den Bezirken Nord (Vorjahr 4) und Süd (4), zwei aus dem Bezirk Mitte (3).

 Von den insgesamt 48 Spieler/Innen auf dem Siegerpodest (Plätze 1 bis 3) stellte der Bezirk Süd 15 Akteure (Vorjahr 12), gefolgt von den Bezirken Nord (12) mit 13, West (14) mit 11 und und Mitte (10) mit 9.

Ermittelt wurden die Sieger und Platzierten im Einzel in allen vier Klassen in je acht Vorrundengruppen im System Jede(r) gegen Jede(n). Die Gruppenersten und -zweiten qualifizierten sich für die Endrunden, die dann wie das Doppel im einfachen K.O.-System weitergespielt wurden. Neben den Titeln wurden hier auch die Nominierungen für die Deutschen Jugendmeisterschaften ausgespielt, die dann am 26./27.April 2014 in Mühlhausen/Thüringen ausgetragen werden.

Mit den Siegen im Einzel und Doppel der weiblichen Jugend erfolgreichste Teilnehmerin wurde Carina Schneider (TTF Oranien Frohnhausen), die im Vorjahr hier jedesmal hinter Anne Bundesmann (TSV Langstadt) den zweiten Rang belegt hatte.

Nach ihrem Vorjahressieg bei den Schülerinnen C sicherte sich Sophia Klee (TSV Heiligenrode) diesmal den Sieg im Einzel der Schülerinnen B und nach seinem Erfolg 2011 im Doppel der Schüler C und im Vorjahr im Doppel der Schüler B sicherte sich Adam Janick (1.TTV Richtsberg) in diesem Jahr den Titel im Einzel der Schüler B.

Bei der Wahl der Jugendsprecher für das Jahr 2014 wurde die amtierende Jugendsprecherin Anne Bundesmann (TSV Langstadt) wiedergewählt, bei den Jungen trat Björn Kannenberg (TTC Elz) die Nachfolge von Hendrik Göttmann (Seeheim) an.

 

Die Ergebnisse:

 Weibliche Jugend (32 Spielerinnen): 1. Carina Schneider (TTF Oranien Frohnhausen), 2. Teresa Söhnholz (TG Oberjosbach), 3. Anna Heeg (SV Darmstadt 98) und Tabea Heidelbach (Kasseler SpVgg. Auedamm), 5. Lena Patricia Bucht (TTC GW Staffel), Sarah-Carina Grede (GSV Eintracht Baunatal), Anna Jansen (TSG Niederhofheim 06) und Anna Kegelmann (SV Darmstadt 98), 9. Lena Auth (TLV Eichenzell), Michelle Dickel (TSV Butzbach), Lea Grohmann (NSC Watzenborn-Stbg.), Julia Hölzel (BSC Einhausen), Kristina Klassert (SV Darmstadt 98), Viola McKearney (TuS Nordenstadt), Karolin Schäfer (NSC Watzenborn-Stbg.) und Alessa Weitzel (TTC Altenstadt); Doppel (16): 1. Tabea Heidelbach/Carina Schneider (Kasseler SpVgg. Auedamm/TTF Oranien Frohnhausen), 2. Teresa Söhnholz/Lena Patricia Bucht (TG Oberjosbach/TTC GW Staffel), 3. Anna Heeg/Sarah-Carina Grede (SV Darmstadt 98/GSV Eintracht Baunatal) und Lea Grohmann/Alessa Weitzel (NSC Watzenborn-Stbg./TTC Altenstadt), 5. Lena Auth/Karolin Schäfer (TLV Eichenzell/NSC Watzenborn-Stbg.), Sophie Kremer/Lisa Neuber (TTF Oberzeuzheim), Tanja Volland/Viola McKearney (TuS Nordenstadt) und Julia Klee/Jacqueline Häntsch (TSV Heiligenrode), 9. Anna Kegelmann/Kristina Klassert (SV Darmstadt 98), Laura Rettig/Cemre Alma (TSV Höchst/TSK SW Rimbach), Julia Baligács/Miriam Luh (TTC Eintracht Pfungstadt/1.FC Niedernhausen), Julia Hölzel/Yuki Tsutsui (BSC Einhausen/TV Eschersheim), Michelle Dickel/Sarah Oltsch (TSV Butzbach/TTC Salmünster), Franziska Hofmann/Jessica Pietsch (TG Oberjosbach/TSG Niederhofheim 06), Anna Jansen/Alisa Dietz (TSG Niederhofheim 06/TSV Beuern) und Hanna Giebl/Jessica Wissler (Kasseler SpVgg. Auedamm/NSC Watzenborn-Stbg.).

 Männliche Jugend (40): 1. Michael Merkel, 2. Lion Bauer (beide TTC Elz), 3. Rick Burkard (TTC Seligenstadt) und Tom Schmidt (TSV Breitenbach), 5. Florian Bierwirth (TSV Breitenbach), Björn Kannenberg (TTC Elz), Fan Bo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) und Makoto Nogami (TuS Kriftel), 9. Till Körner (DJK Blau-Weiß Münster), Johannes Linnenkohl (1.TTV Richtsberg), Marvin Revermann (TG 05 Nieder-Roden), Oliver Scherer (TTC Höchst/Nidder), Tobias Schneider (TTC Langen), Alexander Stucke (TuS Kriftel), Marvin Werner (TV Dreieichenhain) und Niels Felder (TTC RW Biebrich); Doppel (20): 1. Makoto Nogami/Fan Bo Meng (TuS Kriftel/TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 2. Oliver Scherer/Tim Hanke (TTC Höchst/Nidder/TG Langenselbold), 3. Florian Bierwirth/Johan Klee (TSV Breitenbach/TSV Heiligenrode) und Björn Kannenberg/Felix Uriel (TTC Elz/TTC GW Staffel), 5. Dominik Tischer/Till Körner (SG Arheilgen/DJK Blau-Weiß Münster), Rick Burkard/Marvin Revermann (TTC Seligenstadt/TG 05 Nieder-Roden), Lion Bauer/Tobias Schneider (TTC Elz/TTC Langen) und David Rothmann/Alexander Pfuhz (TTC RW Biebrich/TSG Niederhofheim 06), 9. Yüyang Wang/Calvin Beck (SV Alemannia Königstädten/TG Obertshausen), Jannick Schneider/Miguel Matuk Ruth (TG Langenselbold), Alexander Möller/Rene Nicklas (SG Hettenhausen/TTG Mücke), Tom Schmidt/Marvin Werner (TSV Breitenbach/TV Dreieichenhain), Thaddäus Graf/Jan Fimmers (SG Anspach), Fabian Zhou/Alexander Stucke (SG Anspach/TuS Kriftel), Michael Merkel/Martin Menzel (TTC Elz/SG Anspach) und Thomas Menzel/Niels Felder (SG Anspach/TTC RW Biebrich), 17. Josef-Matthias Keller/Simon Tiede (TTC Langen/DJK SV Eiche Offenbach), Daniel Drexler/Johannes Linnenkohl (TSV Ihringshausen/1.TTV Richtsberg), Steffen Kreß/Tom Tworuschka (TV Bürstadt/NSC Watzenborn-Stbg.) und David Rommelspacher/Sina Scharei (VfL Marburg/TTC Ober-Erlenbach).

 Schülerinnen B (32): 1. Sophia Klee (TSV Heiligenrode), 2. Yuki Tsutsui (TV Eschersheim), 3. Franziska Bohn (TTC RW Biebrich) und Roxana Przondzion (NSC Watzenborn-Stbg.), 5. Lea Höfle (TSK SW Rimbach), Vivien Jöckel (SC Lanzenhain), Céline Kreiling (TTC Wißmar) und Maike Sturm (TSV Altenschlirf), 9. Amelie Dietz (TTC Ober-Erlenbach), Katharina Hardt (TG Oberjosbach), Naomi Jahn (KSV Klein-Karben), Annalena Mohler (TTF Oberzeuzheim), Julia Mondry (SG Marbach), Theresa Neumann (TSV Beuern), Jennifer Wedel (SG Dornheim) und Charlotte Fischer (SV Rot-Weiß Hadamar); Doppel (16): 1. Roxana Przondzion/Yuki Tsutsui (NSC Watzenborn-Stbg./TV Eschersheim), 2. Sophia Klee/Julia Heidelbach (TSV Heiligenrode), 3. Lea Höfle/Jennifer Wedel (TSK SW Rimbach/SG Dornheim) und Céline Kreiling/Theresa Neumann (TTC Wißmar/TSV Beuern), 5. Vivien Jöckel/Maike Sturm (SC Lanzenhain/TSV Altenschlirf), Naomi Jahn/Elisa Mest (KSV Klein-Karben/TTG Kirtorf-Ermenrod), Katharina Hardt/Franziska Bohn (TG Oberjosbach/TTC RW Biebrich) und Amelie Dietz/Charlotte Fischer (TTC Ober-Erlenbach/SV RW Hadamar), 9. Julia Mondry/Marie Krieger (SG Marbach), Samira von der Lehr/Jessica Mayer (TTC Salmünster/SG Bruchköbel), Annika Erbe/Leonie Kohlhase (TTV Weiterode/TTG Morschen-Heina), Svenja Polz/Annalena Mohler (TTF Oberzeuzheim), Natalie Gliewe/Joana Schulz (TV Bürstadt/TTC Heppenheim) und Sophia Uhrig/Hannah Wytrickus (TTC Langen-Brombach/DJK/SC Concordia Pfungstadt), Tabea Bürger/Malin Schmidt-Wecken (TSV Heiligenrode/TTC Richelsdorf) und Michelle Kugler/Larissa Staubach (SG Sossenheim/SV Herbstein).

 Schüler B (40): 1. Adam Janicki (1.TTV Richtsberg), 2. Denis Llorca (TTC Heppenheim), 3. Florian Kepper und Leon Pradler (beide Eintracht Frankfurt), 5. Christian Albrecht (DJK Blau-Weiß Münster), Kevin Beier (TG Langenselbold), Lennart Dürr (TG Obertshausen) und Maximilian Schlicke (TV Kalbach), 9. Mervan Danaci (TV Bad Schwalbach), Berkay Demirtas (SVH Kassel), Jonas Harz (SVH 45 Kassel), Kevin Hildebrandt (FC Germania Leeheim), Max Lippmann (TV 07 Stockheim), Marvin Schubert (TTC Lax Bad Hersfeld), Gaganpreet Sohal (SG Sossenheim) und Robert Volkmann (TuS Hornau); Doppel (20): 1. Leon Pradler/Florian Kepper (Eintracht Frankfurt), 2. Adam Janicki/Denis Llorca (1.TTV Richtsberg/TTC Heppenheim), 3. Knut Feußner/Marvin Schubert (VfL Marburg/TTC Lax Bad Hersfeld) und Lennart Dürr/Maximilian Schlicke (TG Obertshausen/TV Kalbach), 5. Kevin Beier/Helge Wagner (TG Langenselbold/TTC Altenstadt), Mervan Danaci/Robert Volkmann (TV Bad Schwalbach/TuS Hornau), Kevin Hildebrandt/Sören Klarmann (FC Germania Leeheim/SF Bischofsheim) und Christian Albrecht/Gaganpreet Sohal (DJK Blau-Weiß Münster/SG Sossenheim), 9. Tim Neuhof/Simon Winterstein (NSC Watzenborn-Stbg./SG Bruchköbel), Jonas Harz/Lukas Harz (SVH 45 Kassel), Kolja Wilkes Robles/Simon Daniel (TuS Hornau), Lukas Ricker/Malte Rehm (TTF Oberzeuzheim/SG Kelkheim), Gerrit Thielmann/Peer Gjesdahl (TV Braunfels/VfR Wiesbaden), Dominik Böth/Dennis Tschunichin (1.TTV Richtsberg/GSV Eintracht Baunatal), Ben Faust/Tom Kappes (TTC Heppenheim/DJK-SpVgg. Mühlheim) und Christian Gajarszky/Max Lippmann (TTC Florstadt/TV 07 Stockheim), 17. Nicolas Berndt/Claudius Köhs (TTC Assenheim), Yasin Werzel/Jonas von Rhein (TSV Klein-Auheim/TSC Freigericht), Nils Trunk/Tim Zwoch (TSV Höchst/TV Beerfelden) und Berkay Demirtas/Vincent Köpp (SVH Kassel).

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Team Hessen gewinnt zweimal Gold

Mit zwei Titeln, einem fünften und einem sechsten Platz sind die hessischen Nachwuchsteams von den Wettbewerben des Deutschlandpokals der...

Bildung

Trainerausbildung im HTTV

Jetzt als Trainerin oder Trainer durchstarten und die Lizenzausbildung beim HTTV besuchen.

Partner und Sponsoren