Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

Tobias Kirch kehrt zum HTTV zurück!

Ab 1. Mai wird Tobias Kirch neuer Verbandstrainer im HTTV. Er wird als Ersatz für Horst Heckwolf, der im Sommer in den Ruhestand geht, das HTTV-Trainerteam ergänzen.

Tobias Kirch war in den letzten beiden Jahren Mädchen-Bundestrainer. Seine Schützlinge erzielten zahlreiche Erfolge bei den Jugend-Europameisterschaften. Zuvor war Tobias Kirch Landestrainer in Niedersachsen und war dort äußerst erfolgreich in der Talentsichtung und im Aufbau von Außenstützpunkten. Auch im HTTV wird der Schwerpunkt seiner Tätigkeit zunächst im Aufbau von Strukturen im Talentbereich liegen. Zudem verfügt er über Erfahrung als Bundesligatrainer von Hannover 96 und auch beim TTC Rhönsprudel Fulda-Maberzell war Tobias Kirch schon im Einsatz.

„Wir freuen uns sehr, mit Tobias Kirch einen Trainer gefunden zu haben, der über große Erfahrungen und auch Erfolge im Bereich der Talentsichtung und den Aufbau von Talentgruppen verfügt. Wir hoffen, dass Tobias ähnliche Strukturen auch in Hessen schaffen wird und werden ihn mit all unseren Kräften unterstützen“, so HTTV-Vizepräsident Leistungssport Andreas Hain.

Auch Tobias Kirch freut sich auf seine neue Aufgabe: „ Ich freue mich sehr, dass offensichtlich meine Arbeit in Nordhessen vor einigen Jahren sehr positiv bewertet wurde und ich jetzt die Chance erhalte die Talentförderung in Hessen neu zu strukturieren. Ich werde zunächst versuchen in ganz Hessen mit engagierten Trainern, Vereinen und Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen, um dann auszuloten, wie wir gemeinsam erfolgversprechend die nächsten Schritte machen können“!

Ein ausführliches Interview mit Tobias Kirch wird es einer der nächsten plopp-Ausgaben geben.

Aktuelle Beiträge

Bildung

Trainerausbildung im HTTV

Jetzt als Trainerin oder Trainer durchstarten und die Lizenzausbildung beim HTTV besuchen.

Partner und Sponsoren