Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

207 Teilnehmer bei den Hessischen Meisterschaften B bis E in Bad Camberg

Sieger und Platzierte in sieben Leistungsklassen ermittelt – 42 der insgesamt 84 Medaillenträger kommen aus dem Bezirk Süd – Bezirk Süd stellt auch 13 der insgesamt 21 Sieger – Je vier Sieger/innen kommen aus den Bezirk Mitte und West, Bezirk Nord geht leer aus – In allen Klassen neue Titelträger – Yvonne Willeke (TSG Oberrad) als einziger Starterin gleich zweimal erfolgreich – Patrick Nicklas (TTC Lampertheim) Vorjahressieger im Doppel der Herren B gewinnt diesmal das B-Einzel.

Nach dem Wiedereinstieg im Mai 1998 wurden die hessischen Meisterschaften der Saison 2014/15 am Wochenende diesmal an insgesamt 28 Tischen in der Großsporthalle in Bad Camberg beim Durchführer TTC Eisenbachin ausgetragen. Qualifiziert waren dazu in drei Damen- und vier Herrenklassen (jeweils Einzel und Doppel) jeweils die besten acht ihrer Klasse der Ende Oktober und Anfang November 2014 ausgetragenen Bezirksmeisterschaften Süd, West, Mitte und Nord. Von den möglichen 224 waren dann am Samstag und Sonntag insgesamt 207 Akteure (80 Damen/127 Herren) an den Tischen, ein Plus gegenüber dem Vorjahr in Eschwege wo 191 Teilnehmer (70/121) gezählt werden konnten.

Ermittelt wurden die Sieger und Platzierten in allen sieben Klassen im Einzel über Vorrundengruppenspielen (Jeder gegen Jeden) mit anschließender K.O-Endrunde. Doppel wurde gleich im einfachen K.O.-System gespielt.

Wurden bis 2007 noch jeweils 27 Sieger/innen gekürt, so gibt es seit 2008 durch die Reduzierung der Klassen nur noch 21 Titelträger (7 im Einzel/14 im Doppel). In der inoffiziellen Statistik dieser Titelträger setzte sich diesmal der Bezirk Süd mit 13 (Vorjahr 7) Sieger/innen an die Spitze, gefolgt von den Bezirken Mitte (2) und West (9), die jeweils vier Titelträger/innen stellen konnten. Der Bezirk Nord (3) ging diesmal leer aus.

 Für die Plätze 1 bis 3 wurden in den Einzeln und Doppeln insgesamt 84 Medaillen vergeben, hier setzte sich ebenfalls der Bezirks Süd mit 42 (Vorjahr 33) an die Spitze, gefolgt von Mitte (18) mit 17, West (18) mit 16 und Nord (15) mit 9 Medaillenträgern.

Wie bereits im Vorjahr gab es diesmal keine Titelverteidigungen in der gleichen Spielklasse, lediglich der zu Saisonbeginn von der TG Nieder-Roden zum TTC Lampertheim gewechselte Patrick Nicklas (Vorjahressieger im Doppel B) konnte sich diesmal als Sieger B-Einzel wiederum ganz oben auf dem Siegerpodest postieren. Mit zwei Siegen (Einzel und Doppel) erfolgreichster Starterin wurde Yvonne Willeke (TSG Oberrad) bei den Damen D.

Jeweils die vier Erstplatzierten in jeder Konkurrenz erhielten Medaillen und Urkunden, die Sieger/innen im Einzel dazu je einen Pokal.

 

 

Norbert Freudenberger

 

 

Die Ergebnisse:

DAMEN (80 Meldungen):

 B-Klasse (25 Spielerinnen/Vorjahr 22): 1. Karolin Schäfer (NSC Watzenborn-Stbg.), 2. Melodye Blanchet (TTC GW Staffel), 3. Ursula Luh-Fleischer (DJK Blau-Weiß Münster) und Vanessa Völzke (TSV Raunheim), 5. Annette Aumüller (TTC Langen), Anne Lochbühler (TTC Lampertheim), Stefanie Papin (TSG Oberrad) und Jennifer Peter (BSC Einhausen), 9. Martina Becker (TTC Albungen), Jacqueline Feigen (TTC GW Staffel), Sabrina Metzger (TTC Lampertheim), Jeanette Möcks (TTC Altenstadt), Vanessa Möller (TTV Gründau), Tabea Selbmann (KSV Klein-Karben), Jessica Wissler (DJK SG Blau-Weiß Lahr) und Steffi von Rahden (Eintracht Frankfurt); Doppel (12): 1. Ursula Luh-Fleischer/Annette Aumüller (DJK Blau-Weiß Münster/TTC Langen), 2. Jacqueline Feigen/Melodye Blanchet (TTC GW Staffel), 3. Jeanette Möcks/Karolin Schäfer (TTC Altenstadt/NSC Watzenborn-Stbg.) und Stefanie Papin/Jennifer Peter (TSG Oberrad/BSC Einhausen), 5. Martina Becker/Annika Oesterheld (TTC Albungen), Anne Lochbühler/Sabrina Metzger (TTC Lampertheim), Celine Plischka/Vanessa Völzke (BSC Einhausen/TSV Raunheim) und Jessica Wissler/Beatrix Pfaffendorf (DJK SG Blau-Weiß Lahr/TTC RW Biebrich), 9. Katja Henschke/Tabea Selbmann (KSV Klein-Karben), Vanessa Möller/Sarah Oltsch (TTV Gründau/TTC Salmünster), Steffi von Rahden/Melanie Netz (Eintracht Frankfurt/TGS Hausen) und Gabriele Neumann/Hanna Giebl (GSV Eintracht Baunatal/Kasseler SpVgg. Auedamm).

 

 C-Klasse (31/32): 1. Sandra Zaig (DJK-TTC Ober-Roden), 2. Miriam Kieselbach (TTV Gräfenhausen/Schneppenhausen/Weiterstadt), 3. Katharina Weimar (DJK-TTC Ober-Roden) und Laura Anders (TV 05 Oberndorf), 5. Alexandra Ernst (TSV Kirberg), Christina Knapp (SG DJK Hattersheim), Chantal Röhl (SV Eberstadt) und Sari Tedjasukmana (SG DJK Hattersheim), 9. Sandra Dony (TTC Langen), Sandra Haglauer (TTC RW Biebrich), Marina Morozov (TSV SW Vöhl), Beatrix Pfaffendorf (TTC RW Biebrich), Carmen Pfeiffer (TSV Kirberg), Lotta Rosemann (TSG Oberrad), Gabriele Spöhrer (VfL Lauterbach) und Yvonne Willeke (TSG Oberrad); Doppel (14): 1. Miriam Kieselbach/Chantal Röhl (TTV Gräfen- /Schneppenhausen/SV Eberstadt), 2. Marina Morozov/Gabriele Neumann (TSV SW Vöhl/GSV Eintracht Baunatal), 3. Christina Knapp/Sari Tedjasukmana (SG DJK Hattersheim) und Katharina Weimar/Sandra Zaig (DJK-TTC Ober-Roden), 5. Carmen Pfeiffer/Alexandra Ernst (TSV Kirberg), Saskia Michel/Marion Berndt (SG Rodheim), Beatrix Pfaffendorf/Sandra Haglauer (TTC RW Biebrich) und Yvonne Willeke/Lotta Rosemann (TSG Oberrad), 9. Gabriele Spöhrer/Verena Zimmer (VfL Lauterbach/TSV Groß-Eichen), Sandra Dony/Sabine Schuchmann (TTC Langen/TV Reinheim), Silvia Grundstein/Bettina Hacker (TTC RW Biebrich/SG DJK Hattersheim), Leonora Schwarz/Sabrina Krieg (TSV Butzbach/TV Gedern), Antonia Kraft/Laura Anders (TSV Marbach/TV 05 Oberndorf) und Gabriele Klis/Rosa Katerina Occhipinti (TSG Oberrad/TSG Nordwest Frankfurt).

 

 D-Klasse (24/16): 1. Yvonne Willeke (TSG Oberrad), 2. Stephanie Emrich (TV Großkrotzenburg), 3. Gabriele Klis (TSG Oberrad) und Sabrina Krieg (TV Gedern), 5. Verena Herrmann (SV Titania Eppenhain), Rosa Katerina Occhipinti (TSG Nordwest Frankfurt), Andrea Schubert (TTG Morschen-Heina) und Angelika von Tresckow (TSG Oberrad), 9. Antje Hoffmann (TV Großkrotzenburg), Anja Jung (TTC Salmünster), Elke Klette (TTC Florstadt) und Franziska Pfaff (Sprendlinger Turngemeinde); Doppel (11): 1. Gabriele Klis/Yvonne Willeke (TSG Oberrad), 2. Nina Dietrich/Sabrina Krieg (SV Grün-Weiß Gießen/TV Gedern), 3. Antje Hoffmann/Andrea Schubert (TV Großkrotzenburg/TTG Morschen-Heina) und Rosa Katerina Occhipinti/Angelika von Tresckow (TSG Nordwest Frankfurt/TSG Oberrad), 5. Elke Klette/Leonora Schwarz (TTC Florstadt/TSV Butzbach), Franziska Pfaff/Susanne Bitter (Sprendlinger Turngemeinde/TuS Griesheim), Verena Herrmann/Silvia Grundstein (SV Titania Eppenhain/TTC RW Biebrich) und Inge Schäfer/Silvia Müller (TTF Oranien Frohnhausen), 9. Myriam Brück/Katja Jäger (TV 05 Oberndorf/RSV Dauborn), Margarete Dyroff/Stephanie Emrich (TV Großkrotzenburg) und Anja Jung/Denise Uhl (TTC Salmünster).

 

 

HERREN (127):

 B-Klasse (30/32): 1. Patrick Nicklas (TTC Lampertheim), 2. Johannes Linnenkohl (1.TTV Richtsberg), 3. Timo Freund (TTC Heppenheim) und Bastian Goisser (TTV TopSpin Lorsch), 5. Florian Bierwirth (TSV Besse), Rick Burkard (SV Mittelbuchen), Markus Lang (DJK Blau-Weiß Münster) und Ahta-Alahe Mirza (TV Nauheim), 9. Lovre Dragicevic (TG Obertshausen), Jan Hartmann (NSC Watzenborn-Stbg.), Marvin Jeuck (TTC Elz), Peer Kohlstetter (TTC Höchst/Nidder) und Domenic Parris (TTC Eintracht Burgholz-), Marvin Werner (TV Dreieichenhain), Andy Zimmermann (TSV Eintracht Felsberg) und Hasan Dogru (TV Dreieichenhain); Doppel (15): 1. Marvin Jeuck/Marvin Werner (TTC Elz/TV Dreieichenhain), 2. Bastian Goisser/Ahta-Alahe Mirza (TTV TopSpin Lorsch/TV Nauheim), 3. Domenic Parris/Johannes Linnenkohl (TTC Eintracht Burgholz-/1.TTV Richtsberg) und Juba Aouragh/Andy Zimmermann (TTC Nieder-Roden/TSV Eintracht Felsberg), 5. Patrick Nicklas/Lovre Dragicevic (TTC Lampertheim/TG Obertshausen), Jan Hartmann/Felix Stallmach (NSC Watzenborn-Stbg.), Nicolas Plapp/Timo Freund (TTC Heppenheim) und Florian Bierwirth/Daniel Drexler (TSV Besse/TSV Ihringshausen), 9. Jürgen Laux/Tim Kurzweil (TTC Elz/SV Erbach), Julian Müller/Marco Günther (TTC Lieblos), Peer Kohlstetter/Rick Burkard (TTC Höchst/Nidder/SV Mittelbuchen), Jens Schmitt/Jeschwan Rahimzadeh (TTC Bad Camberg/TTC Elz), Thomas Schuh/Markus Lang (TTC GW Staffel/DJK Blau-Weiß Münster), Andreas Pfeiffer/Christian Kramm (FC SW Dorndorf/TSV Ihringshausen) und Hasan Dogru/Patrick Klein (TV Dreieichenhain/TSG Leihgestern).

 

 C-Klasse (32/32): 1. Sina Scharei (TTC Ober-Erlenbach), 2. Maxime Lenkiewicz (TTC Eintracht Pfungstadt), 3. Timo Ferber (TTC Lahnau) und Enrico Hof (TSV RW Auerbach), 5. Andreas Diehl (DJK Blau-Weiß Münster), Johannes Dielmann (TuS Hornau), Fabian Hoffmann und Jürgen Wenzel (beide TTC Dorheim), 9. Alexander Abdo (TTC Kellerwald), Matthias Botsch (TSV Eintracht Naumburg), Thomas Fleckenstein (SV Nieder-Liebersbach), Steven Fraj (TTC GW Mittelkalbach), Patrick Nickel (TSV Nieder-Ramstadt), Tobias Oehlmann (TTC Ederbergland), Patrick Ruhland (TuSpo Kassel-Waldau) und Sven Rüffer (TTC Eintracht Burgholz-);. Doppel (16): 1. Fabian Hoffmann/Jürgen Wenzel (TTC Dorheim), 2. Patrick Nickel/Maxime Lenkiewicz (TSV Nieder-Ramstadt/TTC Eintracht Pfungstadt), 3. Andreas Diehl/Stephan Martin (DJK Blau-Weiß Münster/TV Okarben) und Johannes Dielmann/Sina Scharei (TuS Hornau/TTC Ober-Erlenbach), 5. Igor Feldmann/Timo Ferber (TTC Offheim/TTC Lahnau), Thomas Fleckenstein/Enrico Hof (SV Nieder-Liebersbach/TSV RW Auerbach), Stefan Hahn/Marco Drotleff (SV Rot-Weiß Walldorf/SV Alemannia Königstädten) und Björn Sievers/Jeschwan Rahimzadeh (VfR 07 Limburg/TTC Elz), 9. Philipp Alt/Steven Fraj (TLV Eichenzell/TTC GW Mittelkalbach), Matthias Botsch/Alexander Schäfer (TSV Eintracht Naumburg/TTV Weiterode), Oliver Hahn/Jannik Schneider (TG Langenselbold/SG RW Büchenberg), Jörg Leder/Tobias Oehlmann (1.TTV Richtsberg/TTC Ederbergland), Patrick Ruhland/Sven Rüffer (TuSpo Kassel-Waldau/TTC Eintracht Burgholz-), Mario Bonté/Alexander Abdo (TSV Wetterburg/TTC Kellerwald), Tom Jost/Fabian Gelies (TTC Offheim/TV Obernhain) und Alexander Psol/Patrick Heymann (FT 48 Fulda/SV Darmstadt 98).

 

 D-Klasse (33/29): 1. Mario Ulzhöfer (TTC Nieder-Roden), 2. Sebastian Schaller (DJK SG Eintracht Rüsselsheim), 3. Jonas Töpler (TTC Ginsheim) und Julian Ruppel (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell), 5. Tobias Jakob (TV Sterzhausen), Philipp Plöhn (TuS Kriftel), Matthias Polidar (TTC Eintracht Pfungstadt) und Beniamino Rosamilia (TTC Kronberg), 9. Bülent Demirtas (SVH 45 Kassel), Kenan Dogru (SV BG Darmstadt), Thomas Fernando (VfR 07 Limburg), David Krämer (TV Sindlingen), Alexander Lorey (TTC Kronberg), Jörg Schmerbach (TV Hersfeld), Frank Simon (TG Bornheim) und Martin Strücker (TTC Ober-Erlenbach); Doppel (16): 1. Alexander Schnaider/Thomas Fernando (VfR 07 Limburg), 2. Lutz Meyer/Mehmet Ziya Erkal (TV Roßdorf/Gießener SV), 3. David Krämer/Frank Simon (TV Sindlingen/TG Bornheim) und Jonas Töpler/Sebastian Schaller (TTC Ginsheim/DJK SG Eintracht Rüsselsheim), 5. Bülent Demirtas/Oleg Gafner (SVH 45 Kassel/TSV Ihringshausen), Peter Hatzmann/René Heisel (TTC Walsdorf/TV Lorsbach), Alexander Stolp/Tobias Jakob (TV Sterzhausen) und Mario Ulzhöfer/Kenan Dogru (TTC Nieder-Roden/SV BG Darmstadt), 9. Florian Koth/Matthias Polidar (TTC Lampertheim/TTC Eintracht Pfungstadt), Martin Strücker/Philipp Plöhn (TTC Ober-Erlenbach/TuS Kriftel), Julian Ruppel/Michael Zdiarstek (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell/Hünfelder SV), Sener Dasdan/Klaus Zdiarstek (TSG Lollar/Hünfelder SV), Beniamino Rosamilia/Alexander Lorey (TTC Kronberg), Konrad Schmidt/Florian Linsel (TV Simmershausen/FT 97 Kassel-Niederzweh), Marius Schad/Jan Schmidt (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell/TTC Ilsdorf/Lardenbach) und Thomas Klepp/Jörg Schmerbach (SV Uttrichshausen/TV Hersfeld).

 

 E-Klasse (32/28): 1. Thewind Mom (SG Bruchköbel), 2. Peter Janzen (SSG Gravenbruch), 3. Michel Kremer (TV Runkel) und Moritz Müller (SV Klein-Gerau), 5. Daniel Gerrit Bläser (KSG Unterreichenbach), Walter Bolik (SG Bruchköbel), Frank Hofmann (TSV Eintracht Naumburg) und Christian Klose (TV Bergen-Enkheim), 9. Jürgen Albert (TSV Röhrenfurth 04), Benjamin Donath (VfL Neustadt), Felix Gram-Ross (TV Bermbach), Heiner Kaut-Otterbein (TSV Niederweimar), Christian Mann (VfL Neustadt), Jan Rabold (TSG Wölfersheim), Thomas Suhr (TTV Gräfen- /Schneppenhau) und Norbert Trautrims (DJK SSG Bensheim); Doppel (16): 1. Moritz Müller/Peter Janzen (SV Klein-Gerau/SSG Gravenbruch), 2. Walter Bolik/Thewind Mom (SG Bruchköbel), 3. Jürgen Diehl/Stefan Kroll (TV Esch/TV Braunfels) und Patrick Pfeffer/Jürgen Albert (TTC Anzefahr/TSV Röhrenfurth 04), 5. Frank Hofmann/Raphael Sentis (TSV Eintracht Naumburg), Sven Hormel/Heiner Kaut-Otterbein (TSV Niederweimar), Thomas Klepp/Jan Rabold (SV Uttrichshausen/TSG Wölfersheim) und Norbert Trautrims/Mike Rachor (DJK SSG Bensheim/TSG Mainflingen), 9. Benjamin Donath/Christian Mann (VfL Neustadt), Michel Kremer/Klaus Rathschlag (TV Runkel/TuS Löhnberg), Siegbert Schlimm/Horst Stichel (TV Eschborn/TV Weißkirchen), Christian Klose/Jürgen Fischer (TV Bergen-Enkheim/TV Gonzenheim), Patric Kolb/Felix Gram-Ross (TV Bermbach), Daniel Gerrit Bläser/Andreas Keil (KSG Unterreichenbach/TTG Schadenbach), Wilfried Seib/Thomas Suhr (TTF Hähnlein/TTV Gräfen- /Schneppenhau) und Günter Paulitsch/Jan Ulrich Herchenröder (SV Stockhausen/TGV Schotten).

 

 

 

 

Aktuelle Beiträge

Bildung

Trainerausbildung im HTTV

Jetzt als Trainerin oder Trainer durchstarten und die Lizenzausbildung beim HTTV besuchen.

Partner und Sponsoren