Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Tischtennis Nachwuchsspieler in Biedenkopf am Start

Lea-Maria Wahl und David Seidel ungeschlagen vorn

Zum Abschluss gab es Urkunden und Preise für die Jungen und Mädchen. (Bild TV Biedenkopf)

Der so beliebte Schülertag des HTTV fand nach 34 Austragungen keine Fortsetzung. Für den TV Biedenkopf, der 15 Jahre hintereinander als Gastgeber fungierte, stand allerdings bereits 2014 fest: „Wir sind jederzeit bereit die Veranstaltung oder eine ähnliche fortzuführen.“ So war die Lahntalhalle in Biedenkopf auch Austragungsort der neuen Serie unter dem Namen „Tag der HTTV Minis“. Nach der Planung wurde in diesem Jahr ein neuer Modus durchgeführt. Eingeladen wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Verbandsentscheides der Mini-Meisterschaften. Allerdings ließ das Interesse etwas zu Wünschen übrig.
Es war schon fast eine professionelle Veranstaltung. Unter der fachkundigen Leitung von Verbandstrainer Peter Engel und seiner Assistentin Diana Tschunichin wurde eine einstündige Trainingseinheit gestaltet. Dabei wurden alle Schlagarten vorgestellt und ausprobiert. Bereits da zeigte sich das eine oder andere Talent.

Um 12:30 Uhr konnten sich alle bei einem warmen Mittagessen stärken. In diesem Rahmen hatten die Jungen und Mädchen, aber auch die Eltern Gelegenheit ihre bisherigen Erfahrungen auszutauschen. Hinweise gaben auch die für den Tag Verantwortlichen des HTTV.
Um 14:00 Uhr startete der eigentliche Höhepunkt, als ein Turnier auf dem Programm stand. Aufgrund der geringen Teilnehmerzahl wurde in zwei Gruppen (Jungen und Mädchen separat) Jede/r gegen Jede/n gespielt. Dabei wurde das am Vormittag erlernte in das Spiel mit eingebaut. Beachtenswert das Ergebnis der erst sechsjährigen Lorena Morsch, Tochter von Melanie Morsch (früher Knechtel).
Pechvogel der Veranstaltung war Ajla Husic (Offenbach). Die Spielerin verletzte sich beim Aufwärmen und musste in die Marburger Klinik gebracht werden.

Ergebnisse des Abschlussturniers (Sätze/Spiele)

Mädchen

1. Lea-Maria Wahl (Lautertal-Eichelhain) 15:0 5:0 
2. Lorena Morsch (Gießen) 12:4 4:1
3. Karolina Herbert (Darmstadt) 9:10 3:2
4. Sarah Peter (Herborn) 8:9 2:3
5. Marietta Bläse (Loshausen) 5:12 1:4
6. Leonie Ehlert (Herborn) 1:15 0:5

Jungen

1. David Seidel (Bleidenstadt) 9:2 3:0
2. Noel Kreiling (Wißmar) 7:5 2:1
3. Lion Fecher (Groß-Umstadt) 6:6 1:2
4. Tom Aeberhard (Heuchelheim) 0:9 0:3

Rolf Schäfer
Ressortleiter Medien

Aktuelle Beiträge

Bildung

Trainerausbildung im HTTV

Jetzt als Trainerin oder Trainer durchstarten und die Lizenzausbildung beim HTTV besuchen.

Partner und Sponsoren