Zum Inhalt springen

Seniorensport  

59 Spielerinnen und Spieler aus Hessen

Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren 2019 in Erfurt

Autor:

Ressortleiter Medien

In der Zeit vom 8. bis 10. Juni 2019 finden in zwei Hallen (Leichtathletik-Halle und Gymnasiumsporthalle) in Erfurt die 40. Deutschen Meisterschaften der Seniorinnen und Senioren statt. Als Durchführer fungiert der Thüringer Tischtennis-Verband. Wie schon seit einigen Jahren sind die Konkurrenzen in jeweils sieben Altersklassen der Seniorinnen und Senioren eingeteilt, beginnend mit der Altersklasse AK1 (ab 40 Jahre) bis zur Altersklasse AK7 (ab 80 Jahre).

Insgesamt gehen fast 500 Seniorinnen und Senioren an die 38 Tische, die für diese Großveranstaltung bereitstehen. In diesem Jahr qualifizierten sich 59 Athleten bei den hessischen Einzelmeisterschaften für Erfurt. „Wenn im Seniorinnenbereich, gerade in den älteren Klassen, mehr Starterinnen zu den Kreis-, Bezirks- und Hessenmeisterschaften kommen würden, könnten wir sogar mehr als 59 Starter für die Deutschen Meisterschaften nominieren“, stellte der Ressortleiter Seniorensport des Hessischen Tischtennis-Verbandes Raimund Lenges heraus.

Natürlich haben alle hessischen Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Aussicht auf eine Einzel- und/oder auch Doppel- beziehungsweise Mixed-Medaille“, analysierte Raimund Lenges die Chancen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Hessen:

Seniorinnen 40:

Tina Acker (TV Sterzhausen)

Annette Aumüller (TTC Langen)

Inka Dömges (TSG Oberrad)

Ursula Luh-Fleischer (DJK Blau-Weiß Münster)

Suzan Okur (SV Darmstadt 98)

Kerstin Segeth (TSV Langstadt)

Seniorinnen 50:

Cornelia Bienstadt (TTC Langen)

Silke Cezanne (SV Rot-Weiß Walldorf)

Doris Grieshaber (SG Kelkheim)

Evelin Haudel (TV Heringen)

Andrea Tischer (SG Arheilgen)

Lynn Aspinall (Roter Stern Hofheim)

Seniorinnen 60:

Monika Geißel (VFL Lauterbach)

Sigrid Kaiser (Kasseler Spvgg. Auedamm)

Ulrike Kretschmer (TTC Salmünster)

Seniorinnen 65:

Irma Barillon (TTC Lampertheim)

Hildegard Georgi (TV Kesselstadt)

Doris Hallstein (TuS Griesheim)

Margret Söthe (Kasseler Spvgg. Auedamm)

Seniorinnen 70:

Inge Grubmüller (TLV Eichenzell)

Christel Locher (SC Eintracht Oberursel)

Gertrud Ruge (VFL Lauterbach)

Seniorinnen 75:

Helga Burgdorf (TTC Langen)

Sun Za Kim (TTV Offenbach)

Seniorinnen 80:

Anita Kück (SGK Bad Homburg)

Senioren 40:

Wolfgang Dörner (SV Viktoria Preußen)

Horst Geyer (TG Langenselbold)

Alexander Krenz (TTC Seligenstadt)

Lars Merle (TUSPO Michelsberg)

Mario Oeste (TTV Weiterode)

Kai Otterbach (TTC Hausen)

Alexander Weiß (TSF Heuchelheim)

Senioren 50:

Peter Beck (TSV Besse)

Dieter Buchenau (Gießener SV)

Piotr Frackowiak (TTC Elz)

Matthias Ruppert (TTC Langen)

Andreas Stark (TTC Langen)

Senioren 60:

Thomas Luck (SVH Kassel)

Kay Seyffert (TTC Elz)

Karl Simon (TTC Albungen)

Günther Weichwald (TTV Burgholzhausen-Köppern)

Uwe Layh (SKG Bauschheim)

Hans-Georg Landgrebe (TSV Jahn Weißenhasel)

Hartmut Drescher (SV Al. Königstädten)

Senioren 65:

Hilmar Baier (TTC Ginsheim)

Hans Werner Büchler (SG Arheilgen)

Werner Englisch (TTC Elz)

Wolfgang Gill (TTC Todenhausen)

Hans-Otto Schaper (TTC Richelsdorf)

Senioren 70:

Gerhard Blob (TTC Lampertheim)

Manfred Schlicht (TTV Burgholzhausen-Köppern)

Wilfried Weigel (TTC Merkenbach)

Thomas Woldt (SV RW Leimsfeld)

Jürgen Ernst (SC Eintracht Oberursel)

Senioren 75:

Joachim Warlies (TV Braunfels)

Norbert Küster (Spvgg. Hochheim)

Helmut Merz (TTC Merkenbach)

Senioren 80:

Klaus-Peter Bauer (TTC Eppertshausen)

Winfried Simonowsky (TTC Langen)

Alle Infos und Ergebnisdienst finden Sie hier:

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren