Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Deutsche Meisterschaften der Leistungsklassen

20 Damen und Herren aus Hessen dabei

Autor:

Ressortleiter Medien

Tobias Wagner

Am 15. und 16. Juni finden im niedersächsischen Dinklage die nationalen Meisterschaften der Tischtennis Leistungsklassen statt. Fast 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Deutschland kämpfen in jeweils drei Klassen um Punkte, Sätze, Spiele und die Ehre des deutschen Meistertitels. Qualifiziert haben sich die Starter über die Landesmeisterschaften. Gespielt wird im Einzel zuerst in Vierergruppen. Die beiden Gruppenersten qualifizierten sich dann für die Hauptrunde der besten 16, die dann, genau wie die gesamte Doppelkonkurrenz, im KO-System ausgetragen wird.

Die hessischen Teilnehmer und die vorläufige Doppelmeldung

Damen A

Tina Acker (TSV Sterzhausen)

Sarah Quartier (TTC Langen)

Vanessa Völzke (Spvgg. Hochheim)

Doppel

Acker/Quartier

Damen B

Kathrin Englisch (SG DJK Hattersheim)

Laura Klimek (TTC Salmünster)

Jaenette Möcks (SG Rodheim)

Alisa Walter (TTV Altenbrunslar-Wolfershausen)

Doppel

Möcks/Englisch

Walter/Klimek

Damen C

Julia Konnertz (SV Viktoria Nieder-Ofleiden)

Mia Meteling (TTF Oberzeuzheim)

Melanie Schinköthe (TTC Elgershausen)

Yvonne Willecke (TSG Oberrad)

Doppel

Schinköthe/Meteling

Herren A

Tobias Laible (TSG Eddersheim)

Johannes Linnenkohl (Gießener SV)

Tobias Wagner (TTC Hausen)

Doppel

Laible/Wagner

Herren B

Dominik Bobrowski (TTC Eintracht Pfungstadt)

Sören Klarmann (TTC Eintracht Pfungstadt)

Andreas Schnabel (TSV Röhrenfurth)

Doppel

Bobrowski/Klarmann

Herren C

Andreas Hoz (TSV Bleidenstadt)

Patrick Schillack (SV Mittelbuchen)

Erik Schmidt (SV BG Groß-Gerau)

Doppel

Horz/Schmidt

Schillack mit René Rautenhaus (SG Aumund-Vegesack)

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren