Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Fünfsatzsiege brachten Hannah Krießbach und Tyler Köllner die Titel

Hessische Meisterschaften der Jugend 15 in Bad Homburg

Autor:

Ressortleiter Medien

Hannah Krießbach

Der dritte Teil der Tischtennis Hessenmeisterschaften des Nachwuchses stand am Samstag (21. Dezember) auf dem Programm, als die Titelkämpfe der Mädchen und Jungen 15 in der Sporthalle der Gesamtschule Gluckenstein in Bad Homburg auf dem Programm standen. Durchführer SGK Bad Homburg stand durch die Sonneneinstrahlung kurz vor Problemen. Schnell wurden aber die Rollos heruntergelassen und so für glänzende Bedingungen gesorgt. Einen reibungslosen Ablauf organisierten erneut, wie schon in Neuhof, die Ressortleiter Schülersport Silke Rölke und Ressortleiter Jugendsport Reiner Richardt-Stock vom Vorstand des HTTV.

Die Titel sicherten sich Hannah Krießbach (TTF Oberzeuzheim) und Tyler Köllner (SVH Kassel). Das entscheidende Plus für Hannah Krießbach war die Nervenstärke. Auf dem Weg ins Finale bezwang sie Sienna Stelting (TTC Salmünster) 3:2, Amelie Kempa (TTC Offheim) 3:1 und Tiziana Schuh (TTF Oberzeuzheim) 3:2. Die Serie der knappen Entscheidungen ging im Finale weiter. Sabina Jaschin (TTC Salmünster) führte im fünften Satz nach 3:5 mit 7:5, bevor sich Hannah Krießbach durch das 11:9 die Hessenmeisterschaft sicherte.

In der zweiten Runde im KO-Feld stand Tyler Köllner vor dem Aus, als er 1:2-Sätze und 4:9 gegen Tom Wienke (TTV GSW) zurücklag. Es gelang ihm aber noch als Sieger den Tisch zu verlassen. Im Mittelpunkt des Finales stand der Schiedsrichter. Nachdem er die Aufschläge Tyler Köllner monierte und dessen Betreuer auf die Tribüne schickte, war der Spielfluss dahin. Weder Tyler Köllner noch Leon Graf (Sportclub Niestetal) brachten danach ihre möglichen Leistungen. Am Ende war es Tyler Köllner, der sich nach 1:2-Satzrückstand durchsetzte.

Im Doppel der Mädchen gewannen Sirui Shen/Hannah Krießbach (TTC G.-W. Staffel/TTF Oberzeuzheim), nachdem sie die ersten beiden Sätze verloren und im vierten Durchgang vier Matchbälle abwehrten, gegen Mia Meteling/Tiziana Schuh (TTF Oberzeuzheim).

Im Zeichen von Simon Hans/Ryan Jager (SG Marbach/Neuenhainer TTV), die im Finale gegen Luis Frettlöh/Giuliano Rogaia (TSV Marbach/GSV Eintracht Baunatal) 3:0 gewannen, stand die Doppelkonkurrenz der Jungen 15.

Hannah Krießbach bei den Mädchen sowie Tyler Köllner und Leon Graf haben sich das Startrecht für die Deutschen Meisterschaften erspielt. Zudem haben sich die vier Erstplatzierten der Mädchen und Jungen für die Hessenranglistenspiele der Jugend 18 qualifiziert.

Zufrieden zeigte sich Verbandstrainerin Katharina Sabo mit den gezeigten Leistungen: „Obwohl bei den Mädchen sieben und bei den Jungen zwei freigestellt waren, ließ das Niveau nichts zu wünschen übrig.“ Sie erinnerte daran, dass das Turnier nicht ohne Überraschungen endete: „Bei den Mädchen war für die an eins gesetzte Sirui Shen (TTC G.-W. Staffel) im Viertelfinale Endstation. Bei den Jungen wurden die vier Topgesetzten ihrer Favoritenrolle gerecht.“

Ergebnisse Hessische Meisterschaften der Jugend 15

Mädchen 15 Einzel: 1. Hannah Krießbach (TTF Oberzeuzheim), 2. Sabina Jaschin (TTC Salmünster), 3. Laura Klimek (TTC Salmünster), 3. Tiziana Schuh (TTF Oberzeuzheim), 5. Carolin Beck (DJK SG Blau-Weiß Lahr), 5. Amelie Kempa (TTC Offheim), 5. Mia Meteling (TTF Oberzeuzheim), 5. Sirui Shen (TTC G.-W. Staffel), 9. Laura Albers (GSV Eintracht Baunatal), 9. Denisa Cotruta (TTC RW Biebrich), 9. Shirin Hoßfeld (TTC Elgershausen), 9. Julia Konnertz (SV Viktoria Nieder-Ofleiden), 9. Janina Locke (TuS Nordenstadt), 9. Nina Segeth (TSV Langstadt), 9. Emily Stanko (TTC Wißmar), 9. Sienna Stelting (TTC Salmünster), 17. Solveig Ehrt (TSF Heuchelheim), 17. Jule Feußner (VfL Marburg), 17. Charlotta Hainz (TV Gedern), 17. Victoria Achieng Henrichs (SG Sossenheim), 17. Lavina S. Lange (TG Naurod), 17. Ronja Löbig (DJK Blau-Weiß Münster), 17. Nele Mark (Sportclub Niestetal), 17. Melanie Schinköthe (TTC Elgershausen), 25. Kira Aeberhard (TSF Heuchelheim), 25. Patricia Bresic (SG Sossenheim), 25. Salma Ezzahid (SG Sossenheim), 25. Aleksandra Jersova (TTV Offenbach), 25. Sophie Krießbach (TTF Oberzeuzheim), 25. Celina Lanatowitz (GSV Eintracht Baunatal), 25. Simrandeep Kaur Sandhu (SG Sossenheim)

Mädchen 15 Doppel: 1. Sirui Shen/Hannah Krießbach (TTC G.-W. Staffel/TTF Oberzeuzheim), 2. Mia Meteling/Tiziana Schuh (TTF Oberzeuzheim), 3. Carolin Beck/Denisa Cotruta (DJK SG Blau-Weiß Lahr/TTC RW Biebrich), 3. Laura Albers/Nele Mark (GSV Eintracht Baunatal/Sportclub Niestetal), 5. Melanie Schinköthe/Shirin Hoßfeld (TTC Elgershausen), 5. Amelie Kempa/Sophie Krießbach (TTC Offheim/TTF Oberzeuzheim), 5. Janina Locke/Lavina S. Lange (TuS Nordenstadt/TG Naurod), 5. Ronja Löbig/Nina Segeth (DJK Blau-Weiß Münster/TSV Langstadt), 9. Charlotta Hainz/Solveig Ehrt (TV Gedern/TSF Heuchelheim), 9. Salma Ezzahid/Victoria Achieng Henrichs (SG Sossenheim), 9. Sienna Stelting/Sabina Jaschin (TTC Salmünster), 9. Emily Stanko/Laura Klimek (TTC Wißmar/TTC Salmünster), 9. Kira Aeberhard/Julia Konnertz (TSF Heuchelheim/SV Viktoria Nieder-Ofleiden), 9. Jule Feußner/Celina Lanatowitz (VfL Marburg/GSV Eintracht Baunatal), 9. Patricia Bresic/Simrandeep Kaur Sandhu (SG Sossenheim)

Jungen 15 Einzel: 1. Tyler Köllner (SVH Kassel), 2. Leon Graf (Sportclub Niestetal), 3. Alwin Bläser (TTC Salmünster), 3. Luis Frettlöh (TSV Marbach), 5. Simon Hans (SG Marbach), 5. Tobias Larscheid (TV Eschborn), 5. Linus Merten (VfR Fehlheim), 5. Bastian Schubert (VfR Fehlheim), 9. Jan Burghardt (TTF Oberzeuzheim), 9. Alan Hadzikaric (TuS Kriftel), 9. Ryan Jager (Neuenhainer TTV), 9. Noël Kreiling (TTC Wißmar), 9. Luca Minor (Tischtennisclub Elz), 9. Noel Montimurro (Tischtennisclub Elz), 9. Robert Tertilt (TV Eschersheim), 9. Tom Wienke (TTV GSW), 17. Tom Aeberhard (TSF Heuchelheim), 17. Jonathan Friedel (TTC Königstein), 17. Richard Johannis (TG Bornheim), 17. Jonas Kröll (Neuenhainer TTV), 17. Tom Küllmer (GSV Eintracht Baunatal), 17. Nils Lambeck (TTC Merkenbach), 17. Cedric Montimurro (Tischtennisclub Elz), 17. Giuliano Rogaia (GSV Eintracht Baunatal), 25. Arthur Ackermann (FV Horas Fulda), 25. Niklas Binstadt (TTV GSW), 25. Jannik Böhm (SG Marbach), 25. Gabriel Bolwin (TG Oberjosbach), 25. Parssa Farzan (JSK Rodgau), 25. Dominik Kornelson (TV Eschersheim), 25. Fabio Lehmann (TTC Königstein), 25. Ngoc Anh Nguyen (TTV Offenbach), 25. Jonas Stier (SV Dirlammen), 25. Nico Walther (TG Langenselbold), 25. Sean Wilson (TV Bad Schwalbach), 25. Anouar Zaari (TV Eschersheim), 37. Karl Florian Albert (VfL Verna-Allendorf), 37. Efekan Bulut (TTV GSW), 37. Lukas Christian (TSG Sulzbach), 37. Shady Gaber Elzaher (TSF Heuchelheim), 37. Justin Galljamov (FV Horas Fulda), 37. Nils-Merlin Hahn (TTV Aulatal), 37. Florian Hans (SG Marbach), 37. Moritz Klippert (GSV Eintracht Baunatal), 37. Andre Leon Merle (SV RW Leimsfeld), 37. Bartosz Nowek (TTV Stadtallendorf), 37. Mathis David Rein (TTV Korbach), 48. Lukas Moog (TTG Morschen-Heina)

Jungen 15 Doppel: 1. Simon Hans/Ryan Jager (SG Marbach/Neuenhainer TTV), 2. Luis Frettlöh/Giuliano Rogaia (TSV Marbach/GSV Eintracht Baunatal), 3. Tyler Köllner/Leon Graf (SVH Kassel/Sportclub Niestetal), 3. Bastian Schubert/Linus Merten (VfR Fehlheim), 5. Tom Küllmer/Tom Aeberhard (GSV Eintracht Baunatal/TSF Heuchelheim), 5. Noël Kreiling/Alwin Bläser (TTC Wißmar/TTC Salmünster), 5. Richard Johannis/Efekan Bulut (TG Bornheim/TTV GSW), 5. Cedric Montimurro/Noel Montimurro (Tischtennisclub Elz), 9. Jannik Böhm/Florian Hans (SG Marbach), 9. Nils-Merlin Hahn/Moritz Klippert (TTV Aulatal/GSV Eintracht Baunatal), 9. Lukas Christian/Jonas Kroll (TSG Sulzbach/Neuenhainer TTV), 9. Jonathan Friedel/Nils Lambeck (TTC Königstein/TTC Merkenbach), 9. Fabio Lehmann/Luca Minor (TTC Königstein/Tischtennisclub Elz), 9. Andre Leon Merle/Bartosz Nowek (SV RW Leimsfeld/TTV Stadtallendorf), 9. Jan Burghardt/Sean Wilson (TTF Oberzeuzheim/TV Bad Schwalbach), 9. Dominik Kornelson/Anouar Zaari (TV Eschersheim), 17. Alan Hadzikaric/Karl Florian Albert (TuS Kriftel/VfL Verna-Allendorf), 17. Tom Wienke/Niklas Binstadt (TTV GSW), 17. Tobias Larscheid/Gabriel Bolwin (TV Eschborn/TG Oberjosbach), 17. Parssa Farzan/Ngoc Anh Nguyen (JSK Rodgau/TTV Offenbach), 17. Lukas Moog/Mathis David Rein (TTG Morschen-Heina/TTV Korbach), 17. Arthur Ackermann/Jonas Stier (FV Horas Fulda/SV Dirlammen), 17. Shady Gaber Elzaher/Robert Tertilt (TSF Heuchelheim/TV Eschersheim), 17. Justin Galljamov/Nico Walther (FV Horas Fulda/TG Langenselbold)

Einzelheiten finden Sie unter: www.httv.de/turniere/ergebnisse-mktt/

Tyler Köllner
Shen/Krießbach
Jager/Hans
Sabina Jaschin
Leon Graf
Alwin Bläser
Luis Frettlöh
Siegerehrung Mädchen 15 Einzel
Siegerehrung Mädchen 15 Doppel
Siegerehrung Jungen 15 Doppel

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren