Zum Inhalt springen

Breitensport  

Ausrichtung der mini-Ortsentscheide bis zum 13. März möglich

Terminverlängerung soll die Möglichkeiten und Flexibilität für die Vereine in der Pademiezeit erhöhen.

Autor:

Geschäftsführer

Der DTTB hat den Landesverbänden die Terminierung der minis in Eigenregie überlassen. Dabei kommt den Ortsentscheiden die zentrale Rolle zu. Um den interessierten Vereinen vor Ort einen größeren Gestaltungsspielraum zu geben, hat sich das Präsidium dafür ausgesprochen, das Zeitfenster für die Ortsentscheide länger zu öffnen. 

Für diese mini-Saison gelten somit folgende Bedingung

  • Ortsentscheide können bis zum 13. März ausgetragen werden.
  • Auf die Austragung der Kreisentscheide wird verzichtet.
  • Alle Teilnehmenden der Ortsentscheide qualifizieren sich direkt für die Bezirksentscheide (02. und/oder 03.04.2022).

Um das Ganze etwas planbarer zu machen muss eine Anmeldung eines Ortsentscheide bis spätestens 20. Februar in click-TT erfolgen.

Da die minis für viele eine wichtige Veranstaltung zur Nachwuchsgewinnung sind, bleibt die Hoffnung, dass einige das verlängerte Fenster bis Mitte März nutzen können.
Das Verbandsfinale findet am 7. Mai 2022 in Schotten statt. 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Team Hessen gewinnt zweimal Gold

Mit zwei Titeln, einem fünften und einem sechsten Platz sind die hessischen Nachwuchsteams von den Wettbewerben des Deutschlandpokals der...

Bildung

Trainerausbildung im HTTV

Jetzt als Trainerin oder Trainer durchstarten und die Lizenzausbildung beim HTTV besuchen.

Partner und Sponsoren