Zum Inhalt springen

Turnierserie  

Teilnehmende des VR-Cup-Finales am 18.11.2023 stehen fest

Über 1400 Spieler mit knapp 8.000 Turnierstarts haben dafür gesorgt, dass der Volksbanken-Raiffeisenbanken Cup auch in diesem Jahr sehr gut angenommen wurde.

Autor:

Bereichsleiter

Christian Nohturfft - Hat das Flugticket nach Fuerteventura bereits sicher.

Die 16 Finalisten, welche sich am kommenden Samstag zum großen VR-Cup-Finale in Bad Homburg treffen, stehen nun fest. Die jeweils fünf besten Spieler haben sich in den drei Kategorien „Punktewertung“, „Teilnahmen“ und „TTR-Veränderung“ qualifiziert. Zudem erhält auch die beste Spielerin der Punkterangliste, Tina Acker (TV 1907 Sterzhausen), eine Wild-Card für das Finale.

Sowohl in der „Punktwertung“ wie auch in der "Teilnahmewertung" sicherte sich Christian Nohturfft (VFR Fehlheim) die Spitzenposition. Mit insgesamt 147 Teilnahmen erreichte er 751 Punkte (für einen Turniersieg gibt es neun Punkte, für Platz sechs noch einen Punkt) und zudem auch Platz 1 in der Teilnahmerangliste, womit er direkt das Ticket für das Series Finals am 12.-15.01.2024 im playitas auf Fuerteventura eingelöst hat. Adrian Ritter (TSV 1921 Modau) erreicht mit 555 Punkten bei 105 Teilnahmen den 2. Platz gefolgt von Daniel Martin  (TSV Nieder-Ramstadt) mit 546 Punkten bei 91 Teilnahmen.

Aleksandr Ptitskin vom TTC Heppenheim schaffte es an die Spitze der TTR-Veränderungsrangliste. Er lag mit einem TTR-Faktor (TTR-Veränderung multipliziert mit den Turnier-Teilnahmen) von 14250 ganz vorne.

Die drei besten Spieler des VR-Cup-Finals sichern sich das Ticket zu den Series Finals auf Fuerteventura. Wir dürfen gespannt sein, wer neben Christian Nohturfft seine Koffer in Richtung Süden packen kann.

Neben dem sportlichen Wettkampf und den dabei ausgelobten Preisen haben sich die Finalteilnehmer/in eine Übernachtung und Abendessen samt Begleitperson gesichert.

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

Erster Wettbewerb - Erste Medaille

Das Team Hessen ist erfolgreich in die deutschen TT-Finals gestartet. Lorena Morsch (TSV Langstadt) gewinnt Bronze im Mixed. Heute starten...

Partner und Sponsoren