Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Hannah Schlauch, Jonathan Kilian und Amelie Jia zweifache Titelträger

Am dritten Adventswochenende trafen sich die besten Spieler/innen der Altersklassen Jugend 11 und Jugend 15 in Wallau. Der TV Wallau sorgte in seiner neuen Ländcheshalle für perfekte Bedingungen. Neben den 12 Wettkampftischen konnten sich die Teilnehmenden in einer Nebenhalle auf die Wettkämpfe vorbereiten. Der reibungslose Ablauf der Wettkämpfe lag in den bewährten Händen von Silke Rölke (Ressortleiterin Schülersport) und Reiner Richardt-Stock (Ressortleiter Jugendsport).

Amelie Jia war erfolgreich im Einzel und Doppel ©Wolfgang Bauer

Amelie Jia wird Favoritenrolle gerecht, Ben-Luca Köhler triumphiert

Keinen Zweifel an ihrer Favoritenstellung in der Mädchen 15-Konkurrenz lies Amelie Jia. Die erst 12-jährige Langstädterin verlor im gesamten Wettbewerb nur zwei Sätze und setzte sich im Finale gegen ihre Doppelpartnerin Patricia Bresic (TTC Langen 1950) klar mit 3:0 durch. Im Doppel gewann Jia mit ihrer Finalgegnerin ebenfalls die Goldmedaille.

Bei den Jungen 15 hingegen musste der favorisierte Florian Hans (SG 1910 Marbach) relativ früh die Segel streichen. Bereits in der Gruppenphase musste sich Hans nach einem 0:2-Satzrückstand gegen Borris Zheng (SV Blau-Gelb Darmstadt) gehörig strecken, um den Gruppensieg unter Dach und Fach zu bringen. Im Viertelfinale wurde Hans dann überraschend von Simon Wick (TG 1953 Langenselbold) gestoppt. Die Gunst der Stunde nutzte Ben-Luca Köhler (TTC Rhönsprudel Fulda-Maberzell), der im Finale gegen Yaris Drobe (Kasseler Spvgg. Auedamm) mit 3:1 die Oberhand behielt. Im Doppel konnte sich Florian Hans gemeinsam mit Philipp Malsy (TSG Hausen 1897) den Titel sichern.

In der Aktersklasse Jugend 11 waren die an Position drei gesetzten Hannah Schlauch (TTC 1962 Lieblos) und Jonathan Kilian (1. TTC Darmstadt) nicht zu schlagen. Auf dem Weg zum Titel mussten sich beide gegen die Topgesetzten Turniers durchsetzen. Während Hannah Schlauch Evie Lok-Si Wong (TV 1868 Bad Orb) im Finale in einem äußerst spannenden Spiel mit 3:2 bezwingen konnte, schaltete Kilian den Favoriten Niklas Wasse (Eintracht Frankfurt) bereits im Halbfinale aus. Im Finale ging es dann nicht minder spannend zu. Im Entscheidungsdurchgang gewann Kilian gegen Joel Rohaly (1. TTC Darmstadt) knapp mit 11:9. Im Doppel setzten sich sowohl bei den Mädchen 11 als auch bei den Jungen 11 die Finalisten des Einzels durch. Schlauch/ Wong verloren dabei nur einen Satz im Verlauf der Konkurrenz, während Kilian/Rohaly starken Widerstand überwinden mussten. Im Finale behielten sie mit 3:2 gegen die Topgesetzte Paarung Wasse/Mai (SKG Rodgau 1888) die Oberhand.

Die detaillierten Ergebnisse finden Sie unter folgendem Link: https://www.httv.de/turniere/ergebnisse-mktt/?mkttid=21c68027

Finalistin im Einzel und Siegerin im Doppel: Patricia Bresic ©Wolfgang Bauer
Ben-Luca Köhler gewann den Titel der Jungen 15 ©Wolfgang Bauer
Yaris Drobe spielte sich ins Finale im Jungen 15-Einzel ©Wolfgang Bauer
Hannah Schlauch: Siegerin im Einzel und Doppel der Mädchen 11 ©Wolfgang Bauer
Evie Lok-Si Wong gewann Silber im Einzel der Mädchen 11 ©Wolfgang Bauer
Jonathan Kilian wurde Sieger im Doppel und Einzel der Jungen 11 ©Wolfgang Bauer

Aktuelle Beiträge

Bildung

Trainerausbildung im HTTV

Jetzt als Trainerin oder Trainer durchstarten und die Lizenzausbildung beim HTTV besuchen.

Partner und Sponsoren