Zum Inhalt springen

Timo Boll gegen den Rest der Welt:<br>Tischtennisfreunde aus Hessen können live dabei sein

(ro). Vom 21. bis 23. Oktober wird die grenznahe belgische Stadt Lüttich Schauplatz des LIEBHERR Men’s World Cup sein. Bei diesem hochkarätig besetzten Turnier wird der Weltranglistendritte Timo Boll (Foto) nicht nur auf Europas Tischtenniselite treffen, sondern sich u.a. mit den Chinesen Wang Liqin, Ma Lin und Wang Hao messen. Tischtennisfreunde aus Hessen können live dabei sein bei diesem Turnier der Superlative.

(Foto Roscher)

(ro). Vom 21. bis 23. Oktober wird die grenznahe belgische Stadt Lüttich Schauplatz des LIEBHERR Men’s World Cup sein. Bei diesem hochkarätig besetzten Turnier wird der Weltranglistendritte Timo Boll (Foto) nicht lediglich auf die Crème de la Crème des europäischen Tischtennis treffen - Vladimir Samsonov, Jean-Michel Saive, Werner Schlager, Chen Weixing, Michael Maze und Kalinikos Kreanga sind mit von der Partie. Vielmehr hat sich der für den TTV RE-BAU Gönnern startende Ausnahmesportler aus Hessen mit der gesamten Weltspitze, namentlich den starken Asiaten, zu messen. Bei dem mit 135.000 Dollar dotierten Tischtennis-Event der Superlative werden nämlich die Chinesen Wang Liqin, Ma Lin und Wang Hao, derzeit Nr. 1, 2 und 4 der Weltrangliste, ebenso am Start sein wie die Koreaner Oh Sang Eun und Olympiasieger Ryu Seung Min. Namhafte Vertreter der übrigen Kontinente runden das Teilnehmerfeld ab.

Für Tischtennisfreunde aus Hessen wäre es zweifelsohne ein großes Erlebnis, live bei diesem Kräftemessen der absoluten Weltelite dabei zu sein. Und es ist durchaus realisierbar: Wir beabsichtigen, am 21.10. morgens in einem Kleinbus (bei Bedarf auch in mehreren) von Frankfurt nach Lüttich zu fahren und am Sonntag direkt nach Turnierende die Rückfahrt ins Rhein-Main-Gebiet anzutreten. So können die Fahrtkosten in einem recht moderaten Rahmen bleiben, zusätzlich fallen zwei Übernachtungen in Belgien an.

Interessenten wenden sich bitte an den Vizepräsidenten Organisation/Öffentlichkeitsarbeit des HTTV:

Wieland Speer, Heinrich-Seliger-Str. 71, 60528 Frankfurt, Tel.: 069/69501918, mobil: 0179/5352535, eMail: wspeer@vrweb.de oder speer.dttb@tischtennis.de.


Weitere Infos zum LIEBHERR World Cup 2005 finden sich auf der Seite des Ausrichters sowie auf der Homepage des DTTB:

Website des Ausrichters

LIEBHERR Men's World Cup auf der DTTB-Seite </body>


(Vorbericht & Foto: Dr. Stephan Roscher)

Aktuelle Beiträge

Breitensport

Start in die 37. mini-Saison

Am 1. September geht es wieder los. Ab sofort können Regieboxen über click-TT (Turniere/mini-Meisterschaften) bestellt werden.

Partner und Sponsoren