Zum Inhalt springen

Homberg fast gleichwertig:<br>Der Aufsteiger trotzt Vizemeister Kroppach

Kroppach (ro). Nicht als Opferlamm, sondern als bärenstarker Ligakonkurrent präsentierte sich Aufsteiger Homberger TS beim Deutschen Vizemeister FSV Kroppach, der auch in Bestbesetzung die Hessinnen nur mit viel Glück bezwingen konnte. 6:3 hieß es Ende für das Team aus dem Westerwald um Nicole Struse, ebensogut hätte die Partie freilich 5:5 enden können. So hatte Zhenqi Barthel (Foto oben) ihr letztes Einzel gegen Su Yan bereits gewonnen, das nicht mehr in die Wertung kam, da Anna Janta-Lipinska am Nachbartisch knapp in 5 Sätzen gegen Ex-Nationalspielerin Christina Fischer den kürzeren zog. Die Punkte für das Nordhessische Team errang die an diesem Tag nicht zu bezwingende Wenling Tan-Monfardini (Foto unten), die mit Nicole Struse der amtierenden Deutschen Meisterin und mit Jiaduo Wu der erfolgreichsten Bundesligaspielerin der letzten Saison das Nachsehen gab. Zudem gewann die nur 1,50 Meter große Hombergerin ihr Doppel zusammen mit Yin Na.

(Fotos Roscher)

Kroppach (ro). Nicht als Opferlamm, sondern als bärenstarker Ligakonkurrent präsentierte sich Aufsteiger Homberger TS beim Deutschen Vizemeister FSV Kroppach, der auch in Bestbesetzung die Hessinnen nur mit viel Glück bezwingen konnte. 6:3 hieß es Ende für das Team aus dem Westerwald um Nicole Struse, ebensogut hätte die Partie freilich 5:5 enden können. So hatte Zhenqi Barthel ihr letztes Einzel gegen die starke Chinesin Su Yan bereits gewonnen, das nicht mehr in die Wertung kam, da Hombergs polnischer Neuzugang Anna Janta-Lipinska (mittleres Foto) am Nachbartisch knapp in 5 Sätzen gegen Ex-Nationalspielerin Christina Fischer den kürzeren zog. Die Punkte für das hessische Quartett errang die an diesem Tag nicht zu bezwingende Neuverpflichtung Wenling Tan-Monfardini, die mit Nicole Struse der amtierenden Deutschen Meisterin und mit Jiaduo Wu der erfolgreichsten Bundesligaspielerin der letzten Saison das Nachsehen gab. Zudem gewann die nur 1,50 Meter große Homberger Chinesin mit italienischem Paß ihr Doppel zusammen mit Yin Na (Foto unten: Yin Na und Wenling Tan-Monfardini beobachten aufmerksam die Spiele ihrer Teamkolleginnen). Leider vermochte die an Position 2 aufgebotene Yin Na (Foto oben), die nach ihrem China-Aufenthalt wieder zur Verfügung stand, trotz guter kämpferischer Leistung keinen Einzelpunkt beizusteuern.

In dieser Verfassung wird der Homberger TS nicht das geringste mit dem Abstiegskampf zu tun haben. Realistisch ist ein sicherer Mittelfeldplatz. An guten Tagen ist das Team aus Nordhessen fraglos sogar in der Lage, einem der vier Großen (Langweid, Busenbach, Kroppach und Berlin) ein Bein zu stellen. Zwei der Favoriten, Berlin und Kroppach, hat man bereits "ärgern" können. Nun gilt es zunächst, sich in den schweren Partien am 16.10. beim Deutschen Meister TV Busenbach sowie eine Woche später gegen Müllermilch Langweid zu behaupten bzw. achtbar aus der Affäre zu ziehen. Danach stehen vier Vorrundenbegegnungen an, die allesamt zu gewinnen sind. Man darf gespannt verfolgen, wie sich Homberg in den kommenden Wochen im Oberhaus schlagen wird. Es sieht ganz danach aus, als würde sich der frischgebackene Erstligist aus Hessen dort mühelos etablieren können.


Spielstatistik:

Wu/Yang-Xu - Tan-Monfardini/Na 11:2 10:12 11:8 5:11 10:12 2:3 0:1
Struse/Yan - Janta-Lipinska/Barthel 11:6 11:2 11:9 3:0 1:0
Wu - Na 11:9 11:8 11:8 3:0 1:0
Struse - Tan-Monfardini 11:8 6:11 11:6 10:12 9:11 2:3 0:1
Fischer - Barthel 6:11 10:12 11:9 11:7 11:6 3:2 1:0
Yan - Janta-Lipinska 11:6 11:7 10:12 11:5 3:1 1:0
Wu - Tan-Monfardini 10:12 7:11 15:17 0:3 0:1
Struse - Na 11:3 3:11 11:6 11:9 3:1 1:0
Fischer - Janta-Lipinska 9:11 12:10 10:12 11:9 11:5 3:2 1:0

373:326 Bälle 22 : 15 6 : 3


(Bericht & Fotos: Dr. Stephan Roscher)

Weitere Fotos vom Spiel Kroppach-Homberg</body>

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Starker zweiter Platz beim Deutschlandpokal

Vier Punkte fehlen zum Gesamtsieg. Sieg für die Mädchen, zweite Plätze für Jungen und Schülerinnen. Sieg geht nach Baden-Württemberg.

Partner und Sponsoren