Zum Inhalt springen

Gönnern - Charleroi in Stadtallendorf

Frankfurt (ws). Die Sparkasse Marburg-Biedenkopf präsentiert das Halbfinal-Rückspiel in der Champions-League zwischen TTV Gönnern gegen Royal Villette Charleroi in Stadtallendorfs Bärenbachhalle.

Am Sonntag, dem 18. März 2007, steigt in Stadtallendorf, Landkreis Marburg-Biedenkopf, um 17.00 Uhr in der Bärenbachhalle, das von der Sparkasse Marburg-Biedenkopf präsentierte Halbfinalrückspiel in der European Champions League zwischen den beiden letztjährigen Endspielgegnern TTV Gönnern und Royal Villette Charleroi (Belgien).
Wie schon im vergangenen Jahr im Endspiel hat der belgische Meister in einem dramatischen Hinspiel einen 3:2 Sieg errungen. Das Team aus Gönnern mit dem Weltranglistenvierten Timo Boll, Mr. Tischtennis Jörg Roßkopf und Slobodan Grujic geht jedoch breiter Brust in dieses Rückspiel. Zum einen spricht das hervorragende Satzverhältnis von 11:12 dafür, dass wahrscheinlich bereits ein 3:2 Sieg den Endspieleinzug sichern würde. Zum zweiten ist in den beiden letzten Jahren zu Hause ein jeweils deutlicher 3:1 Sieg gelungen, der insbesondere den jeweils großartigen Siegen von Slobodan "Bobo" Grujic gegen Charlerois Nr. 1, Vladimir Samsonov, zu danken war.

Gönnerns Team kann von einem begeisterten Publikum in ausverkaufter Halle ausgehen, das für lautstarke Unterstützung sorgen wird. Im Vorverkauf sind zum jetzigen Zeitpunkt gut die Hälfte der zur Verfügung stehenden 1200 Tickets bereits verkauft.

Als Vorverkaufsstellen fungieren alle Filialen der Sparkasse Marburg-Biedenkopf, des Präsenters dieses Halbfinalspiels. Dort können Interessierte ihre Kartenwünsche befriedigen (Hinweis auf die Homepage der Sparkasse Marburg-Biedenkopf www.skmb.de). Parallel ist der Vorverkauf über den TT-Service Rombach unter der Mailadresse tt-service@t-online.de gegen Vorkasse möglich. Der Kartenpreis liegt bei 10 Euro für ein Sitzplatzticket und 8 Euro für ein Stehplatzticket. Ob und in welcher Zahl an der Abendkasse noch Karten zur Verfügung stehen, wird der TTV Gönnern in der kommenden Woche rechtzeitig vor dem Spiel noch veröffentlichen.



Mit freundlichen Grüßen


Norbert Mai


Norbert Mai
Bürgermeister, Dipl. Finanzwirt
Lindenstraße 8
35719 Angelburg

Tel. pr. +496464911099
Fax pr. +496464911097
Tel. di. +49646491660

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Jugend

Starker zweiter Platz beim Deutschlandpokal

Vier Punkte fehlen zum Gesamtsieg. Sieg für die Mädchen, zweite Plätze für Jungen und Schülerinnen. Sieg geht nach Baden-Württemberg.

Partner und Sponsoren