Zum Inhalt springen

24.Verbandsentscheid der mini-Meisterschaften in Gelnhausen-Meerholz

(fr) Am Samstag (19.Mai) werden Sieger und Platzierte in drei Altersklassen ermittelt - Nur die Sieger qualifizieren sich für den Bundesentscheid in Stuttgart

Nach den vorangegangen Ortsentscheiden bei dem im Bereich des hessischen Verbandes wieder knapp 200 Vereine mit über 4000 Kindern teilgenommen haben und den Kreis- und Bezirksentscheiden, stehen jetzt am Samstag ab 11.00 Uhr in der Sport- und Kulturhalle (Am Viadukt) in Gelnhausen-Meerholz die 24.Landeskämpfe der mini-Meisterschaften im Terminkalender. Insgesamt haben hier, an einer der erfolgreichsten Breitensportaktionen für Kinder im deutschen Sport überhaupt, seit 1983 bundesweit bisher weit über 1 Million Mädchen und Jungen teilgenommen.
Gespielt wird in drei Altersklassen (AK I 11/12 Jahre; AK II 9/10 Jahre und AK III 8 Jahre und jünger), insgesamt 96 Kinder (jeweils die besten Vier der Bezirksentscheide Süd, West, Mitte und Nord) sind dazu qualifiziert und eingeladen. Nur die Siegerin und der Sieger der Altersklasse 9 und 10 Jahre vertreten dann den hessischen Verband beim Bundesfinale vom 1. bis 3.Juni in Stuttgart.



Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

Tischtennis-WM im Budapest läuft

Seit Ostersonntag sind die weltbesten Spielerinnen und Spieler auf der Jagd nach den WM-Titeln.

Partner und Sponsoren