Zum Inhalt springen

Breitensport  

Ein Geheimtipp: Tischtennis auf dem Hessentag

Interview mit Thorsten Neul (Kreiswart Lahn-Dill)

Thorsten Neul - Kreiswart Lahn-Dill

Thorsten Neul (TV Braunfels) wurde im Januar als Kreiswart an die Spitze der Tischtennissportler im Lahn-Dill-Kreis gewählt. Knapp fünf Monate nach seiner Wahl steht für den Braunfelser die erste große Herausforderung auf dem Programm. Vom 1. bis 10. Juni findet in Wetzlar der Hessentag statt. Da die Domstadt im Herzen des Lahn-Dill-Kreises liegt, ist es selbstverständlich, dass der Hessische Tischtennis Verband in Zusammenarbeit mit dem Kreisverband Lahn-Dill den Tischtennissport präsentiert. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Über die geplanten Aktivitäten sprach Rolf Schäfer (HTTV) mit Thorsten Neul.

? Wie laufen die Vorbereitungen?

Thorsten Neul: Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Das Programm steht, die Spielmaterialien sind bestellt, die Personalplanungen laufen. Die Abstimmung mit dem HTTV, dem Sportamt der Stadt Wetzlar und dem Sportkreis laufen sehr gut.

? Lässt sich die Arbeit bewältigen?

Thorsten Neul: Derzeit ist neben der Organisation zum Hessentag eine heiße Phase im Tischtennis Vereinsleben und auf Kreisvorstandsebene. Spielerwechsel, Mannschaftsmeldungen und -aufstellungen sind zu organisieren. Zudem steht auf Kreisebene mein erster Kreistag vor der Tür. Insgesamt gibt es derzeit ein Mammut-Programm. Jedoch ist der Hessentag in Wetzlar eine einmalige Sache, auf die ich mich sehr freue. Es lohnt sich sicherlich Mühe und Energie zu investieren.

? Wo und an welchen Tagen wird Tischtennis präsentiert?

Thorsten Neul: Montag und Dienstag, 4. und 5. Juni jeweils ganztags. Die Sportveranstaltungen finden allesamt im Wetzlarer Stadion statt.

? Ziehen die Vereine mit?

Thorsten Neul: Es sind verschiedene Gruppierungen, die mit ihrem Einsatz helfen, z. B. das Trainerteam und die Spieler der Kreisleistungszentren, eine Abordnung der Schiedsrichter im Lahn-Dill-Kreis, Helfer aus dem Kreisvorstand, Unterstützung durch den HTTV und durch den DTTB in Form eines FSJ´lers, der das Schnuppermobil bereitstellen wird.

? Wie viele Personen gehören zum Organisationsstab?

Thorsten Neul: Die Hauptorganisation im Vorfeld wurde von Dr. Norbert Englisch und mir durchgeführt. Der Kreisschiedsrichterwart, Kreisjugendwart und der Kreisschülerwart sind ebenso voll dabei.

? Was werden die Höhepunkte sein?

Thorsten Neul: Höhepunkte sind ein Showtraining des Kreis-Leistungszentrums, ein Showkampf der Watzenborner Bundesliga Damenmannschaft und am Dienstag ein „Jedermann Spontan-Turnier“ zur Ermittlung des "Hessentag-Champions“.

 

Thorsten Neul - Kreiswart Lahn-Dill

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

COVID 19 FAQ (Update 6.7.)

Wir haben eine Seite mit den meist gestellten Fragen rund um das Thema COVID 19 eingerichtet.

Partner und Sponsoren