Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend   Einzelsport Jugend  

Süden eroberte Vormachtstellung zurück

„Tag der hessischen Tischtennisschüler“ in Biedenkopf

Schülerinnen A

Der Süden ist wieder die Nummer eins im Nachwuchsbereich des Hessischen Tischtennisverbandes. Bei der 32. Auflage des „Tags der hessischen Tischtennis-Schüler“ in Biedenkopf wurde die Bezirksauswahl Süd in der Gesamtwertung Erster vor der Bezirksauswahl Nord, dem Titelverteidiger West sowie Mitte. Bereits zum 14. Mal fand der Wettbewerb in der Lahntalhalle in Biedenkopf statt, wobei sich der vor Ort verantwortliche TV erneut als glänzender Gastgeber präsentierte.

An den 24 Tischen in den Vorrunden und 16 in der Endrunde kämpften je zwei Vierer-Auswahlmannschaften bei den A-und B-Schülern/innen um die Siege in der Mannschafts- und Einzelwertung. Ermittelt wurden die Sieger pro Altersklasse in der Vorrunde in je zwei Vierer-Gruppen im Modus jeder gegen jeden. Anschließend wurden über Kreuz die Spiele um den Sieg und die Platzierungsspiele ermittelt. Dabei wurden alle Begegnungen, auch über den Siegpunkt hinaus, ausgespielt.

Bis 2007 gewann der Bezirk Süd den Gesamtwettbewerb 14-mal in Serie, dabei schmolz der Vorsprung in den letzten Jahren aber immer mehr. 2008 folgte dann die Wachablösung. Aufgrund der besseren Platzierungen setzte sich hier der Bezirk Nord bei Punktgleichheit mit dem Zweiten West und Dritten Süd knapp durch. Obwohl 2009 dann nur die Konkurrenz der B-Schülerinnen gewonnen werden konnte, eroberte der Bezirk Süd sich mit deutlichem Vorsprung wieder den Gesamtsieg vor West, Mitte und Nord. In den letzten beiden Jahren setzte sich jeweils der Bezirk West vor den Südauswahlen an die Spitze.

Eine geschlossen gute Mannschaftsleistung ließ den Süden wieder auf den Thron steigen. Das Siegerteam hatte am Ende sechs Punkte Vorsprung. Spannend die Entscheidung um Platz zwei, wo sich der Norden mit einem Punkt vor dem Westen durchsetzte. Rang vier ging an den Bezirk Mitte.

Gleich zwei Klassensiege feierte der Bezirk Nord. Die Schüler B gewannen Adam Janicki (TTV Richtsberg), Jonas Wollenhaupt (TSV Ihringshausen), Jamie Schütz (TSV Besse), Marvin Schubert (TTC Lax Bad Hersfeld) mit 6:4 im Finale gegen den Westen. Bei den B-Schülerinnen setzten sich Sarah-Carina Grede (GSV Eintracht Baunatal), Sophia Klee (TSV Heiligenrode), Betiel Ghidey (TSV Heiligenrode) und Hannah Rock (TSV Herbsen) durch das bessere Satzverhältnis gegen dem Bezirk Mitte durch.

Einen Erfolg für den Gesamtsieger aus dem Süden landeten die A-Schüler. In einem sehenswerten Finale bezwangen Timo Freund (TSV Nieder-Ramstadt), Makoto Nogami (TTC Dornbusch/Niederursel), Marvin Werner (TV Dreieichenhain) und Dominik Tischer (SG Arheilgen) den Norden 6:4.

Für den Westen feierten Jennifer Jiang (TG Oberjosbach), Teresa Söhnholz (SGK Bad Homburg), Lena Patricia Bucht (TSG Niederhofheim), Anna Jansen (TSG Niederhofheim) einen 6:4-Endspielsieg gegen den Süden.

Zufrieden war der Ressortleiter Jugendsport Wolfgang Gebauer mit dem Ablauf der Wettkämpfe: „Es war eine ausgezeichnete Beteiligung und auch das Drumherum durch den TV Biedenkopf stimmte erneut.“

Nicht ohne Stolz freute sich der Abteilungsleiter des TV Biedenkopf Gerhard Kunze, dass der hessische Nachwuchs zum 14. Mal in Serie zu Gast war: „Wir sind gern für die Nachwuchssportler da“, stellte der seit 19 Jahren im Amt befindliche Funktionär heraus und meinte weiter: „Es hat in den vergangenen Jahren noch nie Beschwerden gegeben, und wenn der HTTV es will, werden wird auch in den kommenden Jahren als Ausrichter zur Verfügung stehen.“

Verbandstrainer Slobodan „Bobo“ Grujic war an beiden Tagen in der Halle: „Es sind fast alle Kadermitglieder in Biedenkopf. Da kann ich mir ein Bild machen, wo die Spielerinnen und Spieler leistungsmäßig stehen.“ Lob vom Trainer ging dann an die Organisation: „Es ist alles glänzend vorbereitet und läuft optimal ab.“

 

 Die Ergebnisse des HTTV-Schülertages:

Schüler A:

Vorrunden-Tabellen:

Gruppe A: 1. Süd I 6:0 Spiele/25:5 Punkte, 2. West I 4:2/22:8, 3. Mitte II 2:4/9:21, 4. Nord II 0:6/4:26.

Gruppe B: 1. Nord I 6:0/25:5, 2. Süd II 4:2/15:15, 3. West II 2:4/10:20, 4. Mitte I 0:6/10:20.

Zwischenrunde: Süd I - Süd II 9:1, West I - Nord I 4:6, Mitte II - Mitte I 2:8, Nord II - West II 1:9.

Endrunde:

Endspiel: Süd I - Nord I 6:4.

Spiel um Platz 3: Süd II - West I 3:7.

Spiel um Platz 5: Mitte I - West II 5:5.

Spiel um Platz 7: Mitte II - Nord II 5:5.

Einzelwertung: 1. Marco Grohmann (TTV Richtsberg) 10:0, 2. Michel Baritz (TTC G.-W. Staffel) 9:1, 3. Timo Freund (TSV Nieder-Ramstadt) 8:2, 4. Florian Bierwirth (TSG Sandershausen) 10:0, 5. Makoto Nogami (TTC Dornbusch/Niederursel) 7:3, 6. Marvin Werner (TV Dreieichenhain) 9:1, 7. Michael Merkel (SG Oberbiel) 7:3, 8. Dominik Tischer (SG Arheilgen) 8:2, 9. Martin Menzel (SG Anspach) 6:4, 10. Kui Qiu (VfR Wiesbaden) 6:4, 11. Tim Hanke (TG Langenselbold) 7:3, 12. Johan Klee (TSV Heiligenrode) 5:5, Tom Schmidt (TSV Breitenbach) 5:5, 14. Oliver Lerch (SG Anspach) 6:4, 15. Julian Roth (TTC Elz) 6:4, 16. Tom Tworuschka (NSC Watzenborn-Stbg.) 5:5, 17. David Malaika (TTC Höchst/Nidder) 5:5, 18. Fabio Prota (TV Eschersheim) 4:6, 19. Fabian Zhou (SG Anspach) 5:5, 20. Timo Gass (1.FC Niedernhausen-Lichtenberg) 5:5, 21. Manfred Krupenkow (TSV Allendorf/Lda) 4:6, 22. Laurenz Kaspar Seipel (TV Gedern) 3:7, 23. Moritz Weikert (TTF Oberzeuzheim) 3:5, 24. Jeremy Seifert (TTC Höchst/Nidder) 2:4, 25. Fan Bo Meng (TTC RS Fulda Maberzell) 2:6, 26. Nicolas Flügel (SV Rüsselsheim) 3:7, 27. Felix Droese (TTC Höchst/Nidder) 2:8, 28. Jan Reinig (SV Mörlenbach) 2:8, 29. Johannes Linnenkohl (TTV Richtsberg 1971) 2:8, 30. Sebastian Hedderich (TTC Richtsberg) 2:8, 31. Felix Brübach (TTV Richtsberg 1971) 2:8, 32. Luca Niels Philipp (SV Dirlammen 1963) 0:6, 33. Baris Kotulla (TTC Lax Bad Hersfeld) 0:10.

 

Schülerinnen A:

Vorrunden-Tabellen:

Gruppe A: 1. Süd I 6:0/24:6, 2. West I 4:2/18:12, 3. Nord II 2:4/11:19, 4. Mitte II 0:6/7:23.

Gruppe B: 1. West II 5:1/19:11, 2. Nord I 4:2/18:12, 3. Mitte I 3:3/16:14, 4. Süd II 0:6/7:23.

Zwischenrunde: Süd I - Nord I 8:2, West I - West II 10:0, Nord II - Süd II 3:7, Mitte II - Mitte I 1:9.

Endrunde:

Endspiel: Süd I - West I 4:6.

Spiel um Platz 3: Nord I - West II 6:4.

Spiel um Platz 5: Süd II - Mitte I 1:9.

Spiel um Platz 7: Nord II - Mitte II 7:3.

Einzelwertung: 1. Anne Bundesmann (TSV Langstadt) 10:0, 2. Jennifer Jiang (TG Oberjosbach) 9:1, 3. Janina Kämmerer (TSV Langstadt) 8:2, Tabea Heidelbach (Kasseler Spvgg. Auedamm) 8:2, 5. Alessa Weitzel (TTC Altenstadt) 7:3, 6. Lena Patricia Bucht (TSG Niederhofheim) 7:3, 7. Lea Grohmann (NSC Watzenborn-Steinberg) 7:3, 8. Anna Heeg (TSV Langstadt) 8:2, 9. Anna Jansen (TSG Niederhofheim) 7:3, 10. Teresa Söhnholz (SGK Bad Homburg) 8:2, 11. Julia Klee (TSV Heiligenrode) 6:4, 12. Tanja Volland (TuS Nordenstadt) 7:3, 13. Jessica Wissler (TSV Beuern) 7:3, 14. Shari Jana Dudda (TSV Marbach) 7:3, 15. Tamara Hanke (TTC Lieblos) 5:5, 16. Hanna Giebl (Kasseler Spvgg. Auedamm) 6:4, 17. Jana Hollenbach (TTG Kirtorf-Ermenrod) 6:4, 18. Lisa Zhang (TSV Marbach) 4:6, 19. Julia Baligács (TTC Eintracht Pfungstadt) 5:5, 20. Jennifer Mehlig (TV Reinheim) 5:5, 21. Sophie Kremer (TTF Oberzeuzheim) 4:6, 22. Kristina Diefenbach (TTC G.-W. Staffel) 3:7, 23. Viktoria Bayer (TSV Heiligenrode) 3:7, 24. Anna-Sophia Küntzel (TSV Heiligenrode) 2:8, 25. Eva Zhu (DJK-TTC Ober-Roden) 2:8, 26. Miriam Luh (1.FC Niedernhausen-Lichtenberg) 2:8, 27. Paulina Möller (TSV Langenbieber) 2:8, 28. Latifah Hottinger (TSV Butzbach) 2:8, 29. Louisa Kirchner (TSV Sachsenhausen) 2:8, 30. Elisa Göder (TV Heringen) 1:9, 31. Alicia Scherer (TTC Lieblos) 0:10.

 

Schüler B:

Vorrunden-Tabellen:

Gruppe A: 1. West I 6:0/25:5, 2. Süd I 4:2/21:9, 3. Nord II 2:4/11:19, 4. Mitte II 0:6/3:27.

Gruppe B: 1. Nord I 5:1/21:9, 2. Süd II 5:1/21:9, 3. Mitte I 2:4/12:18, 4. West II 0:6/6:24.

Zwischenrunde: West I - Süd II 8:2, Süd I - Nord I 5:5, Nord II - West II 8:2, Mitte II - Mitte I 2:8.

Endrunde:

Endspiel: West I - Nord I 4:6.

Spiel um Platz 3: Süd II - Süd I 3:7.

Spiel um Platz 5: Nord II - Mitte I 2:8.

Spiel um Platz 7: West II - Mitte II 5:5.

Einzelwertung: 1. Florian Kraft (TTC RW Biebrich) 10:0, 2. Niels Felder (TTC RW Biebrich) 9:1, 3. Adam Janicki (1. TTV Richtsberg) 8:2, 4. Jannick Schneider (TG Langenselbold) 8:2, 5. Leon Pradler (Eintracht Frankfurt) 7:3, 6. Felix Höller (Eintracht Frankfurt) 9:1, 7. Willi Fagioli (Eintracht Frankfurt) 8:2, 8. Florian Benke (TG Oberjosbach) 6:4, 9. Florian Kepper (SKG Stockstadt) 7:3, 10. Marvin Schubert (TTC Lax Bad Hersfeld) 7:3, 11. Noah Tillmann (SG Anspach) 7:3, 12. Julian Appel (TSV Heiligenrode) 5:5, 13. Denis Llorca (SV Rüsselsheim) 5:5, 14. Peter Tran (SG Sossenheim) 5:5, Daniel Lysik (TSV Besse) 5:5, 16. Nico Solbach (NSC Watzenborn-Stbg.) 6:4, 17. Jonas Wollenhaupt (TSV Ihringshausen) 5:5, 18. Nicolas Obst (Turnerschaft Großauheim) 5:5, 19. Nadim Issa (TSV Heiligenrode) 4:4, 20. Lukas Stumpf (TTC Assenheim 1951) 4:6, 21. Jamie Schütz (TSV Besse) 4:6, 22. Nikola Grujic (DJK Blau-Weiß Münster e.V.) 4:6, 23. Christian Weis (SV Rot-Weiß Hadamar) 4:6, Alec Metsch (TTC Wißmar) 4:6, 25. Fabian Drews (SV Rot-Weiß Hadamar) 4:6, 26. Usamah Latif (Eintracht Frankfurt) 3:7, 27. Thomas Gill (TSV Besse) 2:4, 28. Christian Beer (SV Rot-Weiß Hadamar) 2:8, 29. Jona Afriyie (TSV Besse) 0:6, 30. Kevin Beier (TG Hanau) 1:9, 31. Helge Wagner (TTC Altenstadt) 1:9, 32. Luca Kopsch (SG Bauernheim) 1:9, 33. Leonard Gonzalez (SG Anspach) 0:8.

 

Schülerinnen B:

Vorrunden-Tabellen:

Gruppe A: 1. West I 5:1/23:7, 2. Süd I 5:1/22:8, 3. Mitte II 2:4/14:16, 4. Nord II 0:6/1:29.

Gruppe B: 1. Mitte I 6:0/26:4, 2. Nord I 4:2/24:6, 3. Süd II 2:4/9:21, 4. West II 0:6/1:29.

Zwischenrunde: West I - Nord I 4:6, Süd I - Mitte I 4:6, Mitte II - West II 10:0, Nord II - Süd II 2:8.

Endrunde:

Endspiel: Nord I - Mitte I 5:5.

Spiel um Platz 3: West I - Süd I 4:6.

Spiel um Platz 5: Mitte II - Süd II 8:2.

Spiel um Platz 7: West II - Nord II 5:5.

Einzelwertung: 1. Sarah-Carina Grede (GSV Eintracht Baunatal) 9:1, 2. Sarah Oltsch (TG Langenselbold) 9:1, 3. Alisa Dietz (TSV Beuern) 8:2, 4. Franziska Hofmann (TG Oberjosbach) 8:2, 5. Anastasia Bondareva (TTC Heppenheim) 8:2, 6. Anna Hoffmann (TG Oberjosbach) 8:2, 7. Betiel Ghidey (TSV Heiligenrode) 8:2, 8. Vlora Hasani (TSV Arzell) 7:3, 9. Yuki Tsutsui (TV Eschersheim) 6:4, 10. Kim Anna Lehnen (TV Weißkirchen) 6:4, 11. Céline Kreiling (TTC Wißmar) 7:3, 12. Maike Sturm 7:3, 13. Roxana Przondzion (NSC Watzenborn-Stbg.) 6:4, 14. Julia Hofferberth (TTC Langen-Brombach) 5:5, 15. Ella-Sophia Günther (TSV Langenbieber) 5:5, 16. Sophia Klee (TSV Heiligenrode) 5:5, 17. Lisa Neuber (TTF Oberzeuzheim) 6:4, 18. Theresa Neumann (TSV Beuern) 6:4, 19. Jil Rosenthal (TSV Langstadt) 5:5, 20. Anh-Minh Nguyen (SG Sossenheim) 4:6, 21. Marlene Reeg (TTC Langen-Brombach) 5:5, Hannah Rock (TSV Herbsen) 5:5, 23. Miriam Heidelbach (TSG Sandershausen) 3:7, 24. Chantal Rosenthal (TSV Langstadt) 3:7, 25. Lena Walter (TSV Hümme) 2:8, 26. Clara Meinel (DJK Blau-Weiß Münster) 2:8, 27. Michelle Berghöfer (TSV Herbsen) 2:8, 28. Annalena Mohler (TTC Elz) 2:8, 29. Celina Müller (SG 58 Dillenburg) 1:9, Charlotte Fischer (SV Rot-Weiß Hadamar) 1:9, 31. Nikol Sablina (TTC RW Biebrich) 1:9, 32. Anna-Lena Ryschko (TTC Calden-Westuffeln) 0:10.

 

Gesamtwertung nach Punkten:

1. Süd            29

2. Nord           35

3. West           36

4. Mitte           44

 

Rolf Schäfer

Ressortleiter Medien

 

Schülerinnen A
Team TV Biedenkopf
Team TV Biedenkopf
Einzel Schüler A
Einzel Schüler A
Einzel Schüler B
Einzel Schüler B
Einzel Schülerinnen B
Einzel Schülerinnen B
Team Schüler A
Team Schüler A
Team Schülerinnen A
Team Schülerinnen A
Team Schülerinnen B
Team Schülerinnen B
Team Schüler B
Team Schüler B

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren