Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Ermittlung der Qualifikationsplätze für die Deutschen Meisterschaften der Senioren 2013 in Bielefeld

(RALE) Bei den Hessischen Meisterschaften der Senioren 2012/2013 in Hochheim werden wir auf das Ausspielen der Qualifikationsplätze, die über 2 bzw. 4 Qualifizierten liegen, verzichten.

Dieser Platz bzw. teilweise auch diese Plätze werden nach den QTTR-Werten per Februar 2013 vergeben. Die Regelung gilt für alle Altersklassen, die bei den Hessischen Meisterschaften der Senioren 2012/2013 ausgespielt werden.

 Beispiel:

Wir haben im Einzel der Altersklasse AK1 (Ü40) der Herren 5 Plätze zu vergeben plus einen zusätzlichen sechsten Platz, der dem HTTV zugesprochen wurde aufgrund der guten Platzierung von Ernst Fischer bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Hude. Diese sechs Plätze werden wie folgt vergeben:

 

·         Zunächst sind alle vier Teilnehmer der Halbfinals qualifiziert.

·         Ist Ernst Fischer selbst im Halbfinale und damit unter den ersten vier Qualifizierten, werden die Plätze 5 + 6 an die beiden Verlierer des Viertelfinales vergeben, die in der QTTR-Rangliste per Februar 2013 am weitesten vorne platziert sind.

·         Ist Ernst Fischer nicht im Halbfinale, ist er dennoch aufgrund seiner Leistungen direkt für die Deutschen Meisterschaften 2013 qualifiziert. Der verbleibende Platz wird an den Verlierer des Viertelfinales vergeben, der in der QTTR-Rangliste per Februar 2013 am weitesten vorne platziert ist.

 

Erklärung:

Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass das zusätzliche Ausspielen der Qualifikationsplätze für die Deutsche Meisterschaft der Senioren zwischen den Verlierern des Viertelfinales bzw. des Halbfinales bei den Hessischen Meisterschaften in letzter Konsequenz nicht von den Spielerinnen und Spielern gewünscht wird.

In der Vergangenheit wurden Qualifikationsspiele teilweise gar nicht ausgetragen oder so gestaltet, dass ein Aktiver die Bälle mehr ins „AUS“ platzierte als auf den Tisch, weil er nicht gewinnen wollte, um

a)      nicht zu den Deutschen Meisterschaften fahren zu müssen oder

b)      QTTR-Minuspunkte zu erhalten, damit eine andere Mannschaftsaufstellung möglich ist.

Wir veröffentlichen diese Information schon jetzt auf der Homepage des HTTV bzw. Versenden sie per E-Mail oder per Post an die Vorqualifizierten, damit jeder die Chance hat, seine QTTR-Werte dementsprechend zu beeinflussen.

Für den Seniorenausschuss

Raimund Lenges

Ressortleiter Seniorensport HTTV

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren