Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Hessische Einzelmeisterschaften der Senioren 2016 in Langgöns

Vom 11.-13.3.2016 finden die Seniorinnen/Senioren ihre Meister und qualifizierten in der Karl-Zeiss-Sporthalle, Lochermühlsweg 22, 35428 Langgöns ermitteln

(RALE) Die Hessischen Meisterschaften starten am Freitag, dem 11.3.2016 ab 16:00 Uhr mit den           Senioren 70, 75 und 80. Für die Deutschen Meisterschaften sind in diesen Altersklassen folgende Spieler vornominiert, die bei den Hessischen Meisterschaften nur im Doppel starten dürfen:

Senioren 70 - Norbert Küster (TV Oestrich) und Joachim Warlies (TV Kubach)                                                

Senioren 80 - Hartmut Schnell (TV Kesselstadt)

Die Seniorinnen 70 - 80 - Klassen werden nicht ausgetragen, da die vorliegenden und zu erwartenden Meldungen geringer sind als wir Quotenplätze vom DTTB zugeteilt bekommen haben. Folgende Spielerinnen werden den HTTV bei den Deutschen Meisterschaften vertreten:

Seniorinnen 70 - Inge Grubmüller (TLV Eichenzell)

Seniorinnen 75 - Ingrid Schmitt (SV Erbach)

Seniorinnen 80 - Anita Kück (SGK Bad Homburg)

Am Samstag, dem 12.3.2016 beginnen die Seniorinnen und Senioren 50 ab 10:00 Uhr ihre Wettbewerbe Einzel, Doppel und Mixed.

In dieser Altersklasse sind für die Deutschen Meisterschaften folgende Spielerin und Spieler vornominiert

Seniorinnen 50 - Cornelia Bienstadt (TTC Langen)

Senioren 50      - Dieter Buchenau (Gießener SV), Andreas Stark (TTC Langen) und Hans Jürgen Fischer (TG Obertshausen)

Ab 13:00 Uhr ermittel die Senioren 65 Ihre Meister und qualifizierten im Einzel und Doppel. Für die Deutschen Meisterschaften sind folgende Spielerinnen und Spieler vornominiert

Seniorinnen65 - Christel Locher (SC Eintracht Oberursel), Gertrud Ruge (VfL Lauterbach) und Hildegard Georgi (TV Kesselstadt)

Senioren 65     - Dieter Holzapfel (TG Unterliederbach), Hans Joachim Clara (TTC Heppenheim) und Manfred Schlicht (TTV Burgholzhausen-Köppern).

Am Sonntag, dem letzten Tag der Hessischen Meisterschaften startet morgens um 10:00 Uhr die  "Königsklasse" der Seniorinnen und Senioren 40. Sie ermitteln die Meister im Einzel, Doppel und Mixed und diejenigen, die sich für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren.

Vornominiert für die Deutschen Meisterschaften sind die Seniorinnen Kerstin Segeth (TSV Langstadt), Tina Acker (VfB Holzhausen), Katja Heidelbach (Kasseler Spvgg Auedamm) und Petra Zeitz (SV RW Walldorf).

Wer sich schöne und mit Sicherheit auch hochklassige Spiele anschauen möchte, ist gerne in der

Karl-Zeiss-Sporthalle, Lochermühlsweg 22, 35428 Langgöns

herzlich Willkommen.

An Pfingsten (vom 14.-16.5.2016) finden die Deutschen Meisterschaften der Senioren in der Aueparksporthalle in Kassel statt. Auch hier wird von den fast 500 Teilnehmern in 7 Altersklassen Spitzentischtennis geboten. Die Hessischen Senioren freuen sich mit Sicherheit über eure Unterstützung und sind dadurch um so mehr motiviert, evtl. den einen oder anderen Meistertitel nach Hessen zu holen.

Wer vom Seniorenausschuss für die Hessischen Meisterschaften vornominiert ist bzw. diejenigen, die sich bei den entsprechenden Bezirksmeisterschaften qualifiziert hat, und sich noch nicht angemeldet hat, muss sich bis zum 5.3.2016 entweder per Fax, mail oder Brief bei mir anmelden.

Nachmeldungen sind vereinzelt noch möglich, jedoch haben wir als Meldetermin den 5.3. gewählt, damit bei evtl. Absagen noch die von den Bezirken vorgemeldeten Ersatzspieler informiert werden können.

Den Spielern und Zuschauern wünschen wir eine gute Anreise nach Langgöns und viel Spass

Für den Seniorenausschuss

Raimund Lenges (Ressortleiter Seniorensport)

Aktuelle Beiträge

Sonstiges

Relaunch der HTTV-Homepage

Die HTTV-Homepage glänzt im neuen Design, jetzt auch für mobile Geräte optimiert.

Partner und Sponsoren