Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend   Einzelsport Jugend  

Sophia Klee und Anastasia Bondareva für Jugend-WM nominiert

Der Deutsche Tischtennis-Bund gibt das Aufgebot bekannt

Wollen auch in Riva del Garda jubeln, Anastasia Bondareva und Sophia Klee (Foto:DTTB)

Bei den vom 26. November - 3. Dezember 2017 in Riva del Garda/Italien stattfinden Jugend-Weltmeisterschaften, werden Sophia Klee (SC Niestetal) und Anastasia Bondareva (VfR Fehlheim) die deutschen Farben vertreten. Nach den erfolgreichen Europameisterschaften im Juli in Portugal, wo sich die beiden Hessinnen den kontinentalen Titel im Doppel sichern konnten, und Anastasia Bondareva zudem im Einzel und Mixed Bronze gewann, ein weiterer Höhepunkt in diesem Jahr.

Dass die deutschen Mädchen als EM-Neunte überhaupt bei der WM dabei sind, liegt daran, dass Nationen auf die Teilnahme verzichten. Da Deutschland in der Nachrückerliste der Weltrangliste auf Rang zwei liegt, rutschte das Team in Feld.

Den Auftakt in der Riva del Garda Expo Fair machen traditionell von Sonntag bis einschließlich Mittwoch die Team-Wettbewerbe (26. bis 29. November), im Anschluss folgen die Individualkonkurrenzen Einzel, Doppel und Mixed.

Weitere Informationen zur Jugend-WM finden sie auf der Website der ITTF.

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

„Niemals geht man so ganz“

HTTV-Vizepräsidentin und Bereichsleiterin Ingrid Hoos wechselt von der Geschäftsstelle in Watzenborn offiziell in den Ruhestand

Partner und Sponsoren