Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Platz vier für Sophia Klee

Europe Top 10 in Vila Real

Autor:

Sophia Klee: Für eine Medaille reichte es am Ende nicht ganz. (Foto: M. Steinbrenner)

Für die Vorjahressiegerin und Mitfavoritin Sophia Klee endete das europäische Ranglistenturnier in Vila Real (Portugal) auf Rang vier. Eine bessere Platzierung verhinderten am Schlusstag die Niederlagen gegen die Siegerin Prithika Pavada (Frankreich) und die Arina Slautina (Russland). Ein Sieg alleine hätte der Niestetalerin, die mit einer 5:4-Bilanz Vierte hinter Europameisterin Elena Zaharia (6:3) wurde, allerdings nicht zu Bronze gereicht. In diesem Falle wäre die Rumänin dank des Erfolgs im direkten Vergleich vor der Bundesligaspielerin aus Bad Driburg geblieben. Gegen die Zweitplatzierte Slautina konnte Klee eine 10:5-Führung, beim Stand von 2:2 nicht nutzen. Insgesamt nach dem etwas enttäuschenden Viertelfinalaus bei den Jugend-Europameisterschaften ein gutes Turnier von Klee, die wichtiges Selbstbewusstsein für die kommenden Aufgaben gewinnen konnte. 

Platzierungen Schülerinnen:

1. Prithika Pavade FRA 9:0 Spiele (36:13 Sätze)
2. Elisabeth Abraamiam RUS 8:1 (35:13)
3. Elena Zaharia ROU 6:3 (30:19)
4. Sophia Klee GER 5:4 (26:24)
5. Arina Slautina RUS 4:5 (20:24)
6. Kornelija Riliskyte LTU 4:5 (19:27)
7. Hana Arapovic CRO 3:6 (21:26)
8. Radmila Tominjak SRB 3:6 (22:32)
9. Anna Hursey WAL 3:6 (22:24)
10. Ines Matos POR 0:9 (10:36)


Spiele von Sophia Klee:

R1: Klee - Radmila Tominjak SRB 4:3 (7,-8,10,-7,7,-9,9)
R2: Klee - Kornelia Riliskyte LTU 4:2 (10,-9,7,-9,6,9)
R3: Klee - Elizabet Abraamian RUS 0:4 (-4,-5,-6,-4)
R4: Klee - Elena Zaharia ROU 3:4 (8,-4,8,4,-4,-4,-6)
R5: Klee - Anna Hursey WAL 4:0 (5,9,6,10)
R6: Klee - Hana Arapovic CRO 4:1 (3,4,-8,6,3)
R7: Klee - Ines Matos POR 4:2 (-9,10,8,5,-8,4)
R8: Klee - Arina Slautina RUS 2:4 (-10,8,8,-9,-10,-6)
R9: Klee - Prithika Pavade FRA 1:4 (-7,10,-6,-8,)

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren