Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Hessens Beste sind in Fuldatal am Start

Top 12 Ranglistenspiele der Damen und Herren

Autor:

Ressortleiter Medien

Die hessischen Tischtennis-Spitzenspieler der Damen und Herren gehen am Wochenende (22. und 23. September) in der Kreisschulsporthalle in Fuldatal an den Start. Auf dem Programm steht das JOOLA/HTTV Top12-Ranglistenturnier. Als Durchführer vor Ort fungiert der TV Simmershausen. Die Gesamtleitung liegt, wie in den vergangenen Jahren, in den Händen der Vizepräsidentin Sport des HTTV Ingrid Hoos. Die Wettbewerbe beginnen am Samstag ab 11.30 Uhr und am Sonntag ab 9.30 Uhr.

Im Vorjahr setzte sich bei den Damen Alena Lemmer (TSV Langstadt) vor Janina Kämmerer (TSV Langstadt) und Yuki Tsutsui (TTC G.-W. Staffel) durch. Bei den Herren gewann 2017 Fan Bo Meng (TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell) vor Tom Schmidt (SVH Kassel) und Adam Janicki (TTV Stadtallendorf). Freigestellt von den Ranglistenspielen sind Ruwen Filus und Petrissa Solja. Bereits für das Bundesranglistenturnier qualifiziert sind Alena Lemmer, Sophia Klee und Anastasia

Bondareva.

Neben den Siegern und Platzierten werden in der Kreisschulsporthalle in Fuldatal auch die Qualifikanten für das DTTB-Bundesranglistenturnier am 6./7. Oktober in Waldfischbach in der Pfalz ermittelt. Außerdem erspielen sich die besten acht Herren und sechs Damen einen Startplatz zu den Hessenmeisterschaften 2019. Ermittelt werden die Sieger/innen im System Jede(r) gegen Jede(n).

Die Starterliste 2018 mit den aktuellen Ranglistenpunkten (QTTR-Werte):

Damen: Tina Acker (TV Sterzhausen) 1676, Anabel Beck (DJK SG Blau-Weiß Lahr) 1545, Anne Bundesmann (TSV Langstadt) 1979, Sonja Busemann (TSV Langstadt) 1921, Lea Grohmann (TTC G.-W. Staffel) 1926, Janina Kämmerer (TSV Langstadt) 1976, Ursula Luh-Fleischer (DJK Blau-Weiß Münster) 1687, Amelie Rocheteau (TTC G.-W. Staffel) 1938, Anna-Lena Scherb (Kasseler Spvgg. Auedamm) 1792, Carina Schneider (TTC Langen) 1775, Ayumu Tsutsui (TTC G.-W. Staffel) 1753, Jessica Wissler (TuS Nordenstadt) 1557.

Herren: Nicolas Berndt (TTC Höchst/Nidder) 1887, Timo Freund (VfR Fehlheim) 2101, Marco Hilgenberg (SVH Kassel) 2026, Philipp Hoffmann (TG Obertshausen) 2113, Adam Janicki (TTV Stadtallendorf) 2137, Ara Karakulak (TTV Stadtallendorf) 2230, Thomas Knossalla (TTC Elz) 2047, Torsten Mähner (TG Obertshausen) 2188, Tom Schmidt (SVH Kassel) 2131, Christian Schneider (TuS Kriftel) 2088, Gregor Surnin (TG Obertshausen) 2176, Simon Winterstein (TTC Höchst/Nidder) 1764.

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren