Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Tischtennis Hessenmeisterschaften der Altersklassen in Darmstadt

200 Spielerinnen und Spieler kämpfen um die Titel

Autor:

Ressortleiter Medien

Von Freitag bis Sonntag (8. bis 10. März) stehen die hessischen Tischtennis-Meisterschaften der Altersklassen (AK 40 und älter) für Senioren/innen im SGA-Sportzentrum in Darmstadt auf dem Programm. Knapp 200 Spielerinnen und Spieler ermitteln bei den Landesmeisterschaften in sechs Altersklassen der Damen und sieben Altersklassen der Herren ihre Meister und Platzierten. In jeder Altersklasse qualifizieren sich zudem die Besten für die deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren, die vom 8. bis 10. Juni in Erfurt stattfinden. Es werden die Meister im Einzel, Doppel und Mixed ermittelt. Im Einzel wird zuerst in Gruppen und danach, wie im Doppel und Mixed, im KO-System gespielt.

Einzelheiten unter:

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren