Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

Livescoring über myTischtennis.de

Neu auf myTischtennis.de: Sämtliche Spiele livescoren!

Autor:

Publikationen (Homepage), Kommunikationsplattformen, Unterstützung des Lehrwesens, Kontaktstelle für Funktionsbereiche

Nach der Integration von click-TT auf myTischtennis.de - hier wird auch weiterhin an Verbesserungen gearbeitet - können wir eine weitere Neuerung bekanntgeben: Seit Februar ist es möglich, als eingeloggter User auf myTischtennis.de Spiele zu scoren und Live zu verfolgen. Noch handelt es sich hierbei um eine Beta-Version, d. h. weitere Funktionen werden durch Updates sukzessive nachgereicht - jede Nutzer-Rückmeldung (livescoring@myschtennis.de) hilft weiter, um sinnvolle Verbesserungen zu schaffen.

Den Spielbericht per Post verschickt, die anderen Spielergebnisse der eigenen Staffel frühestens am Montag aus der Zeitung erfahren - diese Zeiten sind zum Glück vorbei, seit es click-TT gibt. Als nächster Schritt in dieser Reihe kann das myTischtennis-Livescoring gesehen werden. Wurden bisher Zwischenergebnisse häufig über WhatsApp-Gruppen verbreitet, ist das jetzt eleganter und umfangreicher mit der neuen, mobil optimierten Livescoring-Funktion möglich. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob man als Spieler oder Zuschauer bei der Partie dabei ist und ob man überhaupt selbst Tischtennisspieler ist oder nicht.

Was zum Scoren benötigt wird, ist neben einer funktionierenden Internetverbindung lediglich ein myTischtennis.de-Basis-Account (falls Sie noch nicht registriert sind, können Sie das hier nachholen). Sich die Zwischenergebnisse anzuschauen, auch von unterwegs, ist sogar ohne myTischtennis.de-Account möglich. Wer seine Freunde und Verwandte an den eigenen Spielen teilhaben lassen möchte, kann ihnen den Link zur gerade laufenden Partie per WhatsApp schicken oder diesen mit dem dazugehörigen Button auf Facebook oder Twitter teilen.

Man entscheidet selbst, wie detailliert man scort

Das myTischtennis-Livescoring gewährt Nutzern einige Freiheiten im Hinblick auf den Detailgrad des Scorens. Sollen nur einzelne Zwischenstände des Gesamtspielstandes gescort werden, ohne dass die Mannschaftsaufstellungen eingegeben werden, ist das genauso möglich wie das satzweise Scoren eines Einzels oder Doppels.

Haben Sie Ihre Favoriten-Ligen im click-TT-Bereich auf myTischtennis.de eingespeichert, kommt Ihnen diese Tatsache auch beim Livescoren zugute. Denn dann haben Sie schnellen Zugriff auf die Ligen, die Sie interessieren. Sollte es vorkommen, dass ein Spiel falsch gescort wird, kann der entsprechende User gemeldet werden. Wird ein Spiel von zwei verschiedenen Personen gescort, so zählt das zuletzt eingegebene Ergebnis.

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren