Zum Inhalt springen

Turnierserie  

VR-Cup am 16.05. in Schwanheim

Andreas Arsene ungeschlagen!

Autor:

Publikationen (Homepage), Kommunikationsplattformen, Unterstützung des Lehrwesens, Kontaktstelle für Funktionsbereiche

Überrascht hat diesmal in Schwanheim Andreas Arsene mit 18:2 Sätzen und 6:0 Spielen. Er hat seine Spiele gegen seine Gegner alle Gewonnen. Von 16 gemeldeten Teilnehmern sind leider 3 Teilnehmer nicht zum VR Cup nach Schwanheim gekommen? Der Rest verbrachte mit den vielen Spanenden Spielen einen schönen Abend in Schwanheim. Um 19:45 Uhr begann das Spektakel mit der 1. Runde im Schweitzer System. Bei allen Runden kristallisierten sich die besten Spieler schnell heraus, die im laufenden Einzelrunden gegeneinander antraten mussten.

Weitere Platzierung: 2. Platz: Sven Pflieger - TTSV Kenzingen mit 5:1 Siegen, 3. Platz: Matthias Ott – TTC 1953 Lorchhausen mit 4:2 Siegen und den 4. Platz: belegte Dauergast Helmut Kremer - SV 1934 Hallgarten auch mit 4:2 Siegen. Bester Schwanheimer wurde diesmal Joachim Hoffmann, - TuS 1872 Schwanheim mit 3:3 Siegen.

Fünf Teilnehmer hatten einen QTTR Wert um 1500, gemessen am QTTR Wert der Teilnehmer, war der Rest diesmal wieder sehr ausgeglichen. Sportlich war die Veranstaltung ein voller Erfolg für den Tischtennissport! Viele Spieler aus unterschiedlichen Regionen und Spielklassen trafen aufeinander. Alle Spiele fanden ausnahmslos in einer fairen und guten Atmosphäre statt.

Wir hoffen, dass sich auch für die nächsten Termine der Turnierserie und zu unserem Schwanheimer Neujahrsturnier vom 10.01.2020 bis 12.01.2020, diesmal Bundesoffen, wieder viele Spieler und auch Spielerinnen interessieren und freuen uns auf die gemeinsamen Tage in den Turnhallen der TuS 1872 Schwanheim!

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren