Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene   Sonstiges  

Heiner Spindeler tritt als Ressortleiter Mannschaftssport zurück

Mit großem Bedauern erreichte uns letzte Woche die Nachricht von Heiner Spindeler, dass er nach 13 Jahren von seinem Amt als Ressortleiter Mannschaftssport im HTTV zurücktritt.

Autor:

Bereichsleiter und Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit

Seit Juli 2002 war Heiner Spindeler ehrenamtlich für den Hessischen Tischtennis-Verband (HTTV) tätig, zuerst als Bezirkssportwart Nord, dieses Amt übte er bis Juni 2014 aus. Im Mai 2006 übernahm er zusätzlich das Amt des Ressortleiters Mannschaftssport, welches er bis zu seinem Rücktritt am 1. August 2019 ausübte.

Die Expertise des 64-jährigen aus Söhrewald wurde nicht nur in Hessen sehr geschätzt, beim Bundestag des Deutschen Tischtennis-Bundes 2017 wurde er einstimmig zum Vorsitzenden des Ressorts Erwachsenensport gewählt.  Insbesondere bei der Erarbeitung der neuen Bundesspielordnung war Heiner maßgeblich involviert und hat hier mit seiner Erfahrung viele Anregungen gegeben, welche entsprechend übernommen wurde.

Doch nach 17 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit im Verband muss Heiner Spindeler aus gesundheitlichen Gründen künftig kürzertreten und gibt das Amt des Ressortleiters Mannschaftssports ab.

Der HTTV bedankt sich bei Heiner Spindeler für die jahrelange, hervorragende Arbeit und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. 

Bis auf Weiteres ist Stellvertreter Thomas Diehl (diehlthomas@online.de) der Ansprechpartner für den Mannschaftsspielbetrieb. 

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren