Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend   Sonstiges  

Talentsichtung an der Carl-von-Weinberg-Schule

Unverbindliches Probetraining im November und Dezember möglich

Autor:

Bereichsleiter und Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit

Talentierte Tischtennisspieler haben von der fünften bis zur dreizehnten Klasse die Möglichkeit, Leistungssport und eine fundierte schulische Ausbildung an der integrierten Gesamtschule (Abitur nach 13 Jahren; G9) optimal miteinander zu verknüpfen.

Die Stundenplanung der Leistungssportler an der Carl-von-Weinberg-Schule ist so konzipiert, dass 3-mal wöchentlich (Klasse 5/6 2x Training + 1x Sport) ein sportart-spezifisches Training (in diesem Fall „Tischtennis“) im Vormittagsbereich stattfindet.

Für interessierte und talentierte Kinder besteht die Möglichkeit im November und Dezember jeweils dienstags (von 16:00 – 18:30 Uhr)  oder donnerstags ( 14:30 – 16:00 Uhr) bei Frau Inka Dömges an der Carl-von-Weinberg-Schule (Zur Waldau 21, 60529 Frankfurt) ein Probetraining zu absolvieren. Anschließend können offene Fragen geklärt werden. 

Die Meldungen sind bis zwei Tage vor dem Sichtungstermin mit Name, Vorname, Jahrgang, Verein und Schule schriftlich, per E-Mail an folgende unten aufgeführte Adresse zu senden: Stichwort: CvW-Sichtung-Tischtennis

Für Rückfragen steht Ihnen unter 0177/3132775 oder per E-  Mail inka.doemges@web.de (Inka Dömges) gerne zur Verfügung.

Aktuelle Beiträge

Breitensport

JOOLA-Sommercamp 2020 - Jetzt anmelden!

Es ist wieder soweit, nachdem das Sommercamp aufgrund des Hallenneubaus in diesem Jahr leider ausfallen musste, kann im nächsten Jahr vom...

Partner und Sponsoren