Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Siege für Sarah Peter und hessische Mädchen

Nachwuchs überzeugte in Tschechien

Autor:

Ressortleiter Medien

Nachwuchsspieler und Betreuer. (Foto: HTTV)

Schon traditionell war hessische Nachwuchs in Tschechien zu Gast. Außer einem intensiven Trainingslager, standen auch zwei Wettbewerbe auf dem Programm. Die Mädchen und Jungen gingen in Havirov und Hluk bei internationalen Turnieren an den Start. Insgesamt gab es elfmal Edelmetall für das Team. Gold gewannen Sarah Peter sowie das Team mit Sarah Rau und Lorena Morsch, die durch Koharu Itagaki (TSV Bad Königshofen) ergänzt wurden.

Zweite Plätze in Havirov gab es bei den Jungen 13 durch Florian Hans und bei den Mädels 15 für Lorena Morsch, die in einem rein hessischen Finale Sarah Peter unterlag. Auf dem Bronzerang landeten bei den Jungen 13 Simon Michahelles, bei den Jungen 15 Ryan Jager und bei den Mädchen 19 Sarah Rau.

Keinen ersten Platz gab es in Hluk. Rang zwei erspielten sich in der Klasse der Mädchen 15 Sienna Stelting und bei den Mädchen 19 Sarah Peter. Im Mannschaftswettbewerb erspielte das Team Hessen III mit Brenda Rühmkorff und Denisa Cotruta sowie Leni Struss (Niedersachsen) den zweiten Rang. Dritte wurde bei den Jungen 15 Ryan Jager. Die Mannschaft Hessen I mit Sarah Rau und Lorena Morsch sowie Kristýna Konečná (Tschechien) fuhr mit Bronze nachhause.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Infoblatt zur neuen Saison 2021/2022

Achtung Update: (3.9.21) In unserem Infoblatt finden Sie alle wichtigen Regelungen zur bevorstehenden Saison 2021/2022.

Partner und Sponsoren