Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Hannah Krießbach ungeschlagen in der U19 vorn

Hessisches Ranglistenturnier der Jugend 19

Autor:

Ressortleiter Medien

Siegerehrung Mädchen 19

25 Mädchen und 29 Jungen waren am Start, als in Lauterbach unter dem Durchführer TTG Vogelsberg Herbstein/Lanzenhain die Hessischen Ranglistenspiele der Jugend 19 ausgetragen wurden. Gestartet wurde dabei sowohl bei den Mädchen als auch Jungen in Gruppen Jede(r) gegen Jede(n). Die beiden Erstplatzierten qualifizierten sich für die Endrunde, in der die besten Zehn erneut Jede(r) gegen Jede(n) um den Sieg und die Platzierungen spielten. Die besten Acht der Mädchen und Jungen qualifizierten sich für die Hessenmeisterschaften im Bezirk West am 4. und 5. Februar.

Einmal wurde es knapp, wer bei den Jungen den Sprung in die Endrunde schaffte. Zwei Spieler erreichten jeweils 3:2-Spiele. Durch das bessere Satzverhältnis löste Alessandr Pistara (Eintracht Frankfurt/13:6) vor Finn Baebenroth (SG Anspach/10:9) das Ticket in das Feld der besten Zehn.

Kein Rechenschieber war nötig, um die Reihenfolge der Platzierung bei den Mädchen zu ermitteln. Mit immer jeweils einen Sieg weniger und somit einem Erfolg zurück landeten die übrigen Spielerinnen auf den folgenden Plätzen. Das Spiel der beiden Besten wurde von Hannah Krießbach (TSV Langstadt) gegen Sirui Shen (TSV Nieder-Ramstadt) dominiert. Die Langstädterin gewann 11:6, 11:7 und 11:4. Allerdings musste Hannah Krießbach auch dreimal über die volle Distanz von fünf Sätzen. Sie gewann dabei gegen Sabina Jaschin (TTC Salmünster) 11:9, Lena Sattler (TTV Gründau) 11:8 und Tiziana Schuh (TTF Oberzeuzheim) 11:3 im fünften Durchgang. Im Duell um Platz zwei war Sirui Shen gegen Sabina Jaschin (TTC Salmünster) mit 12:10, 11:7 und 11:6 erfolgreich.

Kaum an Spannung zu überbieten war der Kampf um Platz eins bei den Jungen 19. Tayler Fox (TTC OE Bad Homburg), Luis Frettlöh (Gießener SV) und Alwin Bläser (TTC Salmünster) erreichten jeweils 6:2. Die Begegnungen untereinander endeten

Bläser gegen Frettlöh 10:12, 8:11, 11:8, 13:11 und 11:9; Frettlöh gegen Fox 11:3, 11:8, 8:11, 5:11 und 11:6; Fox gegen Bläser 6:11, 11:5, 13:11 und 11:6. Am Ende gewann Tayler Fox durch das bessere Satzverhältnis mit 21:12 vor Luis Frettlöh (20:12) und Alwin Bläser (21:14). Jeweils 5:3 erreichten die beiden Nächstplatzierten. Obwohl David Knopf (SG Anspach) gegen Nils Rau (TG Langenselbold) 11:6, 11:8, 5:11 und 12:10 gewonnen hatte, landete er hinter Nils Rau. Rau brachte es auf 20:10-Sätze, während Knopf den Wettbewerb mit 18:14-Sätzen beendete.

Ergebnisse Hessisches Ranglistenturnier der Jugend 19

Mädchen 19

Endrunde: 1. Hannah Krießbach (TSV Langstadt) 24:8 Sätze/8:0 Spiele, 2. Sirui Shen (TSV Nieder-Ramstadt) 21:6/7:1, 3. Sabina Jaschin (TTC Salmünster) 20:11/6:2, 4. Tiziana Schuh (TTF Oberzeuzheim) 18:12/5:3, 5. Lilly Kern (DJK Blau-Weiß Münster) 16:14/4:4, 6. Emily Stanko (TTC Wißmar) 15:15/3:5, 7. Ronja Löbig (DJK Blau-Weiß Münster) 8:20/2:6, 8. Michelle Koch (TTC Salmünster) 5:23/1:7, 9. Lena Sattler (TTV Gründau) 6:24/0:8, 10. Janina Locke (TTC RW Biebrich) -; In der Vorrunde gescheitert: 11. Melanie Bretzke (Sportclub Niestetal), 11. Charlotta Hainz (TV Gedern), 11. Victoria Achieng Henrichs (SG Sossenheim), 11. Kathrin Klamann (SG Bruchköbel), 11. Melanie Schinköthe (Kasseler Spvgg. Auedamm), 16. Hanna Faßbender (TTC G.-W. Staffel), 16. Jule Feußner (TTC Weidenhausen), 16. Ilona Leinweber (TTC Merkenbach), 16. Nele Mark (Sportclub Niestetal), 16. Emma Okur (TSV Nieder-Ramstadt), 21. Sinja Engeln (TV Igstadt), 21. Selma Gharbi (Eintracht Frankfurt), 21. Laura Reuter (TV Gedern), 21. Edda Schneider (TG Oberjosbach)

Jungen 19

Endrunde: 1. Tayler Fox (TTC OE Bad Homburg) 21:12/6:2, 2. Luis Frettlöh (Gießener SV) 20:12/6:2, 3. Alwin Bläser (TTC Salmünster) 21:14/6:2, 4. Nils Rau (TG Langenselbold) 20:10/5:3, 5. David Knopf (SG Anspach) 18:14/5:3, 6. Bastian Schubert (VfR Fehlheim) 16:16/4:4, 7. Alessandro Pistara (Eintracht Frankfurt) 13:20/2:6, 8. Fabio Lehmann (TTC Königstein) 10:20/2:6, 9. Tim Daniel (TTV Eschborn-Niederhöchstadt) 3:24/0:8, 10. Liam Rauck (TTC OE Bad Homburg) -; In der Vorrunde gescheitert: 11. Finn Baebenroth (SG Anspach), 11. Noël Kreiling (TTC Wißmar), 11. Marc Roca Brandt (DJK-TTC Ober-Roden), 11. Giuliano Rogaia (SVH Kassel), 11. Christian Schmirler (Gießener SV), 16. Esben Reichenbach (JSK Rodgau), 16. Julian Roßbach (TSG Sulzbach), 16. Aleksa Tomic (TG Unterliederbach), 16. Nico Walther (TV Bad Orb), 16. Roman Wick (TG Langenselbold), 21. Elias Eilert (GSV Eintracht Baunatal), 21. Alan Hadzikaric (Spvgg. Hochheim), 21. Tobias Larscheid (TuS Hornau), 21. Linus Merten (TSV Nieder-Ramstadt), 21. Jonas Stier (SV Dirlammen 1963), 26. Tim Dimter (SG Sossenheim), 26. Jonathan Friedel (TTC Königstein), 26. Koray Kücük (Sportclub Niestetal), 26. Tim Pertlwieser (Neuenhainer TTV)

Einzelheiten unter: www.httv.de/turniere/ergebnisse-mktt/?mkttid=3a5149a8

Siegerehrung Jungen 19
Hannah Krießbach
Tayler Fox

Aktuelle Beiträge

Partner und Sponsoren