Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Geänderte Halle für Hessische Meisterschaften am Wochenende

U15 und U11 spielen in der Sporthalle am Starkenburg-Gymnasium

Autor:

Bereichsleiter

Am dritten Adventswochenende geht es in Heppenheim um den Titel bei den Hessischen Einzelmeisterschaften der Jugend 11 und 15. In der Sporthalle am Starkenburg-Gymnasium, Gerhart-Hauptmann-Straße 41 in der Kreisstadt des Kreises Bergstraße starten am Samstag, 10. Dezember 2022, 24 Mädchen und 32 Jungen der Jugend 15. Am Sonntag, 11. Dezember 2022, treten 16 Mädchen und 24 Jungen an, um die Pokale der Jugend 11 zu gewinnen. Die Turnierleitung liegt in den bewährten Händen von der HTTV-Ressortleiterin Schüler, Silke Rölke, und dem HTTV-Ressortleiter Jugend, Rainer Richardt-Stock.

Bei den Mädchen 15 sind Sophie Krießbach (TSV Langstadt), Kira Aeberhard (TTF Oberzeuzheim), Galyna Shkalenko (SG Sossenheim) und Solveig Ehrt (TSF Heuchelheim) favorisiert. Hinter Cedric Montimurro (TTC Elz) zählen Florian Hans (SG Marbach), Julian Rehm (Neuenhainer TTV) sowie Thang Muan Lian Bil (TV Eschersheim) bei den Jungen 15 zum Favoritenkreis.

Mila Niu (SG Sossenheim), Frida Hainz und Pia Kaltenschnee (beide TV Gedern) sowie Evie Lok-Si Wong (TSG Erlensee) sind die am höchsten eingestuften Spielerinnen bei den Mädchen 11. Mit den meisten TTR-Werten im Feld der Jungen 11 gehen Noah Reichenauer (TTC Merkenbach), Andre Siyu Zhu (TV Niederrad), Jonathan Stoll (DJK Blau-Weiß Münster) und Lander Guzman (TV Bad Orb) an den Start.

An beiden Tagen beginnen die Konkurrenzen um 10:00 Uhr mit dem Doppel. Gespielt wird nach Zeitplan. Im Einzel stehen zunächst Gruppenspiele an. Die Finals sind am Samstag ab 17:10 Uhr und am Sonntag ab 16:10 Uhr vorgesehen.

Das komplette Teilnehmerfeld sowie aktuelle Ergebnisse während des Turniers sind unter www.httv.de/turniere/ergebnisse-mktt/ zu verfolgen

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Nachruf

Trauer um Rolf Schäfer

Partner und Sponsoren